20200420 :

www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/coronavirus-news-am-montag-die-wichtigsten-entwicklungen-zu-sars-cov-2-und-covid-19-a-1c59902d-0358-4fb3-86b1-d4df041aea8f
20200420
Montag, 20. April 2020
20200420
Oft wurde von einem “Wunder” des kleinen armen Lands am westlichen Rand Europas gesprochen, das sich mit einem Abschied aus der verrückten Austeritätspolitik auf wirtschaftlicher Ebene von einem Rettungsland zu einem Musterschüler entwickeln konnte.
20200420
Erneut jetzt sprechen nun diverse Medien vom “portugiesischen Wunder”.
www.heise.de/tp/features/Gibt-es-ein-portugiesisches-Wunder-3988243.html
www.spiegel.de/politik/ausland/corona-krise-wie-portugal-es-schafft-vom-virus-nicht-dahingerafft-zu-werden-a-41a9c2a2-ef73-4ee7-8c44-5b3cfa1fbc4e
20200420
scheint es, als würde die Jungfrau von Fatima tatsächlich ihre schützende Hände über die stolzen aber bescheidenen Menschen halten.
20200420
Das arme Land steht deutlich besser als die Schweiz (133), die Niederlande (172) oder Schweden (102) mit seinem Versuch da, auf Herdenimmunität zu setzen.
20200420
Die portugiesische Gesellschaft, die Parteien und die Regierung haben sehr schnell mit einem Schulterschluss reagiert, als das Land nur wenige hundert bestätigte Infektionen und nur zwei Tote registriert hatte.
20200420
Viele Tote fließen in Statistiken nicht ein, weil zu wenig getestet wird. In dieser Frage ist Frankreich ehrlicher.
www.heise.de/tp/features/Schockierender-Anstieg-von-Corona-Toten-in-Frankreich-4700245.html
20200420
Der fatale Fehler in Spanien war, die Hauptstadtregion als Ansteckungsherd nicht sofort abzusperren, wo sich 7.500 der Infizierten und 213 Toten bei der Ausrufung des Alarmzustands fanden. Angesichts der Ankündigung brach man von dort zur großen Ausfahrt in Ferienwohnungen ans Meer auf und verteilte das Virus im ganzen Land. Das versuchten die Verantwortlichen nicht einmal zu verhindern. In Portugal waren die Straßen dagegen schon leer. Schulen mussten bereits vor der Ausrufung des Alarmzustandes geschlossen werden, weil die Eltern ihre Schützlinge nicht mehr aus dem Haus ließen.
20200420
Auch die politische Klasse in Portugal verhielt sich anders.
20200420
Über die Verhängung des Ausnahmezustandes wurde über alle Parteigrenzen hinweg gesprochen, einvernehmlich wurde zwischen Regierung, Präsident und Parlament die Entscheidung getroffen, nicht im Alleingang eines spanischen Kabinetts.
20200420
Beispielhaft war in Spanien das Verhalten des ehemaligen Ministerpräsident José María Aznar. Der war bei der großen Ausfahrt aus Madrid dabei. Auch der Ex-Falangist setzte sich mit seiner Ehefrau aus Madrid ins Feriendomizil ins andalusische Marbella ab.
20200420
Der portugiesische Präsident Marcelo Rebelo de Sousa ging dagegen freiwillig in eine selbst verordnete Quarantäne, wenige Tage nachdem am 2. März der erste Coronavirusfall im Land registriert worden war.
20200420
Er wollte “ein Beispiel” geben und folgte den Empfehlungen von Experten.
20200420
Dabei war es sehr unwahrscheinlich, dass er sich angesteckt haben könnte.
20200420
Tatsächlich stellte sich die mögliche Infektion auch als falscher Alarm heraus.
20200420
Aber das Beispiel des beliebten konservativen Politikers, der mit der Linksregierung kooperiert, machte Schule.
www.heise.de/tp/news/Portugal-bekommt-rechten-Praesidenten-3083695.html
20200420
Insgesamt verhält sich die Bevölkerung diszipliniert und kam so auch um einen Lockdown herum, wie er in Italien noch besteht.
20200420
Bis heute sind die Beschränkungen in Portugal deutlich schwächer als in Spanien. Eltern dürfen mit ihren Kindern in die frische Luft und in die Sonne, Parks sind geöffnet, Sport im Freien ist auch erlaubt. All das ist in Spanien, weil man zu spät gehandelt hat und der Bevölkerung nicht traut, offenbar nicht möglich.
20200420
Ein zentraler Unterschied im Umgang mit der Krise ist auch, dass die Regierung und der Präsident auf Experten hören und keine politischen Entscheidungen treffen, die mit Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie bisweilen im Gegensatz stehen.
20200420
In Spanien wurden ausgewiesene Experten lange völlig ignoriert.
www.heise.de/tp/features/Kritik-von-Experten-am-spanischen-Krisenstab-Aufloesen-4685765.html
20200420
Ein die Regierung beratendes Expertenteam wurde sogar erst Ende März gebildet.
20200420
als nun von Regierungschef Pedro Sánchez entschieden wurde, den Lockdown aufzuheben, so dass nun viele Menschen wieder in die Fabriken und auf Baustellen müssen, wurde das Expertenteam nicht einmal gehört.
www.heise.de/tp/features/Spanien-Lockdown-zu-spaet-umgesetzt-und-zu-frueh-aufgehoben-4701348.html
20200420
viele Menschen können nicht nachvollziehen, warum sie nun mit der Metro auf die Arbeit fahren “müssen”, aber nicht allein oder mit Abstand in den Wald, auf den Berg oder an den Strand gehen dürfen.
20200420
Auf der Arbeit sei es meist unmöglich, einen Sicherheitsabstand einzuhalten.
elpais.com/sociedad/2020-04-13/miles-de-trabajadores-de-sectores-no-esenciales-se-incorporan-este-lunes-a-sus-puestos.html
20200420
Dass alles hätte auch anders laufen können, zeigt eben Portugal.
20200420
Dort hat sich auch als effektiv herausgestellt, dass die überwiegende Mehrheit aller Verdachtsfälle nicht in Krankenhäuser oder Gesundheitsstationen bestellt wurde. Verdachtsfälle und Menschen mit leichten Symptomen wurden zu Hause isoliert, um das Virus nicht über Krankenhäuser oder Gesundheitsstationen zu verteilen.
20200420
In Spanien bekämpfen sich Opposition und Regierung
20200420
was ein koordiniertes Vorgehen unmöglich macht.
20200420
Die rechte Opposition lauert darauf, der sozialdemokratischen Regierung jedes Fehlverhalten unter die Nase zu reiben und sie streut auch gezielt Fake-News, um sie zu schwächen.
www.publico.es/politica/dirigentes-del-pp-difunden-bulos.html
20200420
In Portugal wird dagegen kooperiert.
20200420
erklärte der konservative Oppositionsführer Rui Rio im Parlament, dass er die Regierung des Sozialisten António Costa unterstützt. Rio wünschte seinem Widersacher “Mut, Nerven aus Stahl und viel Glück”, denn “sein Glück ist unser Glück”.
www.dailymotion.com/video/x7t7zbt
20200420
In Spanien ist die Kritik der rechten Opposition ohnehin lächerlich.
20200420
Denn schlimmer als die rechte Regierung in der Hauptstadtregion kann man kaum eine Krise zu einer Katastrophe ausweiten.
20200420
Die hat sie vor allem selbst zu verantworten, denn sie verfügt über die Kompetenzen im Gesundheitswesen.
20200420
Die Regierung der Volkspartei (PP) und der Bürger (Ciudadanos), die sich auch noch von der faschistoiden VOX stützen lässt, versagt dabei auf ganzer Linie.
20200420
Wie in kaum einer anderen Region wurde das Gesundheitssystem in Madrid schon zuvor von PP-Regierungen kaputtgespart und privatisiert.
www.heise.de/tp/features/Das-ist-keine-Krise-sondern-eine-Katastrophe-4694104.html
20200420
Dass in Spanien von nun 172.000 bestätigten Infektionen gut 15% Beschäftigte des Gesundheitswesens sind, zeigt ebenfalls das gesamte spanische Versagen an.
20200420
Letztlich, so kann man leicht feststellen, gibt es, wie auf ökonomischer Ebene, in Portugal auch im Umgang mit dem Coronavirus kein “Wunder”, sondern es ist schlicht ein anderer Umgang mit Problemen, der auch zu anderen Ergebnissen führt.
20200420
Portugal konnte auf seinem Weg die Arbeitslosenquote und das Haushaltsdefizit genauso deutlich senken wie Steuern und Abgaben – und die Linksregierung schafft es nun auch, die Coronavirus-Todeszahlen niedrig zu halten.
20200420
In Spanien kommt weder der sozialdemokratischen PSOE noch deren Partner Podemos derzeit das über die Lippen, was in Portugal sogar der konservative Präsident Rebelo de Sousa vernünftigerweise fordert.
www.dinheirovivo.pt/economia/a-banca-deve-ao-pais-diz-marcelo-que-chama-banqueiros-a-belem/
20200420
Er hält es nämlich für “sehr wichtig”, dass Steuergelder, mit denen Banken im Verlauf der Finanzkrise gerettet wurden, jetzt zurückgezahlt werden.
20200420
Jetzt hätten sie die Gelegenheit, das den Portugiesen zurückzugeben, was diese ihnen gegeben haben.
20200420
Per Dekret wurde am 27.3. die Legalisierung des Status aller Immigranten, Flüchtlinge und Asylbewerber bestimmt, die vor der Verhängung des Ausnahmezustands einen Antrag auf Aufenthaltsrecht oder Asyl gestellt hatten. Und das hat einen wichtigen Grund, denn damit sind auch zuvor “illegale” Menschen nun krankenversichert und stehen unter Kontrolle des Gesundheitssystems.
20200420
Damit sinkt die Chance, dass sie durch die Maschen fallen und das Virus in Portugal verbreiten.
20200420
Die Corona-Katastrophe in Portugal (ausgefallen) | Telepolis
www.heise.de/tp/features/Die-Corona-Katastrophe-in-Portugal-ausgefallen-4702934.html
20200420
Euskirchen Fälle 307 Fälle/100.000 Einwohner 159,20 + + 11 Einwohnerzahl 192.840
20200420
Düren Fälle 511 Fälle/100.000 Einwohner 193,76 + + 23 Einwohnerzahl 263.722
20200420
Köln Fälle 2.184 Fälle/100.000 Einwohner 201,17 + + 58 Einwohnerzahl 1.085.664
20200420
Rheinisch-Bergischer Kreis Fälle 397 Fälle/100.000 Einwohner 140,06 + + 6 Einwohnerzahl 283.455
20200420
Heinsberg Fälle 1.684 Fälle/100.000 Einwohner 662,15 + + 53 Einwohnerzahl 254.322
20200420
Berlin Neukölln Fälle 542 Fälle/100.000 Einwohner 164,40 + + 14 Einwohnerzahl 329.691
www.worldometers.info/coronavirus/
20200420
Novel coronavirus outbreak may reach peak in one week or about 10 days: expert – Xinhua, Jan. 28, 2020
20200420
China’s Xi Jinping pledges to overcome ‘devil’ coronavirus – Financial Times, Jan. 28, 2020
20200420
Clinical features of patients infected with 2019 novel coronavirus in Wuhan, China – The Lancet, Jan. 24, 2020
20200420
The Age, Sex and Symptoms of China’s Coronavirus Victims – Bloomberg, Jan. 23, 2020
www.xinhuanet.com/english/2020-01/28/c_138739773.htm
www.ft.com/content/cc2be982-417d-11ea-bdb5-169ba7be433d
www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736(20)30183-5/fulltext
www.bloomberg.com/news/articles/2020-01-23/several-china-coronavirus-victims-didn-t-even-have-a-fever
20200420
Sun Apr 19 2020
20200420
[l] Übrigens: Dieses Herumgewurschtel gerade bei Videokonferenzen? “Ja ich weiß, das sind Amis, die sind unsicher und genügen nicht dem deutschen Datenschutz”?
20200420
Das ist, wie sich Digitale Souveränität anfühlt, wenn man sie nicht hat.
20200420
Nicht nur hat unsere Regierung das verkackt. Ihr alle habt das mit verkackt. Jeder einzelne Lehrer und jedes besserwissende Elternteil gerade.
20200420
Wieso habt ihr euch nicht rechtzeitig damit auseinandergesetzt? Ihr sitzt jetzt seit sechs Wochen in der Quarantäne und habt euch IMMER NOCH NICHT die Zeit genommen, das alles näher anzugucken. Lieber Zoom nehmen und dann online herumheulen, dass bei den anderen die Usability ja angeblich unzumutbar ist.
20200420
Wenn ich sowas sehe, sehe ich vor meinem geistigen Auge immer Théoden. Bevor Gandalf vorbeikommt.
20200420
Nein, in DAS Bett kann ich mich nicht reinlegen! Das hat meine Zofe noch nicht für mich vorgewärmt!
20200420
Ich weiß ja nicht, was Kant meinte, als er von selbstverschuldeter Unmündigkeit sprach. Das kann er unmöglich vorausgesehen haben, wie degeneriert Menschen im Jahre 2020 sein würden.
20200420
Historische Pandemien: Als die Grippe in Nachkriegsdeutschland wütete Von Klaus Wiegrefe
20200420
00:05 Uhr • Geschichte
www.spiegel.de/geschichte/pandemien-als-die-grippe-im-nachkriegsdeutschland-wuetete-a-00000000-0002-0001-0000-000170518603
20200420
Corona spaltet die AfD: “Eine verhältnismäßig leichte Grippe” Von Ann-Katrin Müller
20200420
00:05 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/corona-streit-in-der-afd-eine-verhaeltnismaessig-leichte-grippe-a-00000000-0002-0001-0000-000170518561
20200420
Coronavirus-Pandemie: Tschechiens Grenzen sollen ein Jahr geschlossen bleiben
20200420
00:20 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/tschechien-grenzen-sollen-wegen-coronavirus-ein-jahr-geschlossen-bleiben-a-837debd6-f6b8-47c2-9c91-876bf85015ba
20200420
Corona-Armenfriedhof in New York: Die Toteninsel Aus New York berichten Anne Backhaus und Marc Pitzke
20200420
00:47 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/corona-friedhof-fuer-new-yorks-arme-hart-island-die-toteninsel-a-f11cea22-c291-420d-a698-bdd091ff01a7
20200420
“Anne Will” zu Corona-Lockerungen: “Es gibt ein Problem, dann machen die Deutschen einen Plan” Von Arno Frank
20200420
01:52 Uhr • Kultur
www.spiegel.de/kultur/tv/anne-will-zu-corona-wirtschaft-und-gesundheitswesen-streiten-ueber-corona-lockerungen-a-4e54f6f1-9dfb-413d-a64a-fee912278004
20200420
Streit über Corona-Lockerungen: Trump schiebt Verantwortung für Tests den US-Bundesstaaten zu
20200420
04:33 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/trump-schiebt-verantwortung-fuer-tests-den-us-bundesstaaten-zu-a-d33cedf0-d16a-4789-82b7-7ab61ab116bb
20200420
Die Lage am Morgen: Werden sich die Deutschen wirklich an Masken gewöhnen? Von Mathieu von Rohr, Ressortleiter Ausland
20200420
05:49 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/news-corona-lockdown-trump-schweden-eu-coronabonds-a-ce3ed172-5cbc-445d-8284-38775c136408
20200420
EU-Kommissar vor dem Corona-Gipfel: “Populisten gibt es nicht nur in Südeuropa, sondern auch im Norden” Ein Interview von Peter Müller, Brüssel
20200420
06:38 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/paolo-gentiloni-populisten-gibt-es-nicht-nur-in-suedeuropa-sondern-auch-im-norden-a-d14ea114-d77c-485b-8645-f2211fac82e7
20200420
US-Vorwahlen: Biden gewinnt in Wyoming
20200420
06:45 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/joe-biden-gewinnt-vorwahl-der-us-demokraten-in-wyoming-a-e63dd0bf-ce84-4215-9a8d-be2c28f240e6
20200420
Satellitenbild der Woche: Waldbrände um Tschernobyl aus dem All zu sehen
20200420
07:45 Uhr • Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/tschernobyl-waldbraende-sind-aus-dem-all-zu-sehen-a-7d9de6ff-9f23-4e6e-9319-74af605566bf
20200420
Coronakrise in den USA: Trumps wirkungsloser Öl-Deal Von Claus Hecking
20200420
08:02 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/oel-schock-wegen-corona-donald-trump-und-sein-wirkungsloser-deal-a-f7e5de03-894e-4998-a02e-ecd4fd7d450d
20200420
Regierungstruppen: Viele Tote bei Gefechten in Afghanistan
20200420
09:51 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/afghanistan-mindestens-19-soldaten-bei-gefechten-getoetet-a-75294415-5a0b-4a62-9f45-839c0677af68
20200420
Coronakrise: Peking will ausländischen Investoren mehr Spielraum geben
20200420
09:57 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/corona-krise-peking-will-auslaendischen-investoren-mehr-spielraum-geben-a-90251601-79d4-4eb9-8dbf-9a5b2792bc96
20200420
ÖPNV und Einzelhandel: Söder kündigt Maskenpflicht in Bayern an
20200420
10:41 Uhr • Panorama
www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/coronavirus-in-bayern-markus-soeder-kuendigt-maskenpflicht-an-a-cc0e9c1a-6a5c-44b9-9cca-e6ce3e9152fb
20200420
Paul Celan und die “Todesfuge”: Persönlich dramatisch, historisch trostlos, kulturpolitisch brisant Von Elke Schmitter
20200420
10:56 Uhr • Kultur
www.spiegel.de/kultur/literatur/paul-celan-und-die-todesfuge-vor-50-jahren-starb-der-dichter-a-d0a14019-555f-41db-bfee-d3d8ca2824f9
20200420
Hong Kong Epidemiologist Warns Against Easing Lockdowns: “You Need the Sledgehammer” To Bring Down Infections Interview Conducted By Marco Evers
20200420
11:03 Uhr • International
www.spiegel.de/international/world/corona-you-need-the-sledgehammer-to-bring-down-infections-a-e939bdf1-6485-4c24-b70e-9ee7a5cdf5b0
20200420
Auswirkungen der Pandemie: Wie Hilfsorganisationen im Corona-Chaos improvisieren Von Anne Backhaus, Laura Höflinger und Sonja Peteranderl
20200420
11:16 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/wie-das-coronavirus-die-arbeit-von-hilfsorganisationen-bedroht-a-8c8b801e-0815-4763-939d-429e7b04aedc
20200420
Ukraine und Corona: “Umarmt einander!” Von Christian Esch aus Moskau
20200420
11:28 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-orthodoxe-kirche-ignoriert-coronavirus-a-5cc9f26b-7ffa-4a15-a2bd-02dcaff7f37b
20200420
“SPIEGEL liest” mit Daniel Kehlmann: Corona-Szenen aus Long Island
20200420
11:41 Uhr • Kultur
www.spiegel.de/kultur/literatur/lesung-mit-daniel-kehlmann-corona-szenen-aus-long-island-a-ad2c5e99-33bc-443f-98ed-08e939526e4b
20200420
Arbeitsmarkt: “Für alleinerziehende Mütter ist es besonders schwierig” Ein Interview von Maren Hoffmann
20200420
11:48 Uhr • Job & Karriere
www.spiegel.de/karriere/corona-warum-die-krise-langfristig-gut-fuer-die-gleichstellung-sein-koennte-a-16ac17fc-7f3b-478b-918c-faa1f642bc48
20200420
Kauf von US-Kampfjets: Kramp-Karrenbauer soll vor Ausschuss Stellung beziehen
20200420
11:57 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/annegret-kramp-karrenbauer-streit-um-kauf-von-us-kampfjets-a-bd730938-5cbc-4937-9733-abb69dbfa49a
20200420
Österreich: Obdachloser bei Containerleerung getötet
20200420
12:03 Uhr • Panorama
www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/oesterreich-obdachloser-wird-bei-containerleerung-getoetet-a-6b8852ff-3343-48f4-a0d3-589421deabaf
20200420
Corona-Beschränkungen: Merkel kritisiert “Öffnungsdiskussionsorgien”
20200420
12:12 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/coronavirus-angela-merkel-kritisiert-oeffnungsdiskussionsorgien-a-98301b1b-6e06-4065-ab0e-7527a308a631
20200420
Corona-Pandemie: Das Impfstoff-Duell Von Marc Pitzke und Julia Köppe
20200420
12:18 Uhr • Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-die-suche-nach-dem-impfstoff-donald-trumps-wettlauf-gegen-china-a-2042a976-2afb-435b-943d-5ca4991efb0a
20200420
Corona-Rezession: Bundesbank hält schnelle Erholung der Wirtschaft für unwahrscheinlich
20200420
12:43 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/corona-krise-bundesbank-rechnet-nicht-mit-schneller-erholung-der-wirtschaft-a-098a6f80-7989-412c-b1e6-5e8703f71c23
20200420
Tom you come in here talking about Russian information warfare on science and then the next thing out of your mouth is how great the Russians have done with handling the virus versus USA even though they waited much longer to institute a lockdown. Take a hike.
20200420
posted by Anonymous Anonymous : 4:42 PM
cannonfire.blogspot.com/2020/03/of-coronavirus-and-groucho-marx.html
20200420
Studie: Preise für Wohnungen dürften trotz Coronakrise allenfalls leicht sinken
20200420
13:08 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/service/corona-krise-und-immobilien-preise-fuer-wohnungen-duerften-nur-leicht-sinken-a-6fa25da1-67b1-4f06-9306-0895cb9b2193
20200420
“Bis es einen Impfstoff gibt, werden wir miteinander und aufeinander aufpassen müssen”: Gesundheitsminister Spahn
20200420
Der tschechische Präsident Milos Zeman hat seinen Bürgern wegen der Coronavirus-Pandemie empfohlen, diesen Sommer die Schönheiten ihres eigenen Landes zu entdecken. Für Auslandsreisen sollten die Staatsgrenzen hingegen ein volles Jahr geschlossen bleiben, “damit keine neue Infektionswelle dadurch hervorgerufen wird, dass Reisende in Länder fahren, in denen die Epidemie noch nicht zu Ende ist”,
20200420
Reisebüros und andere Tourismusunternehmen hatten zuvor gefordert, im Sommer wenigstens Reisen in die bei Tschechen besonders beliebten Urlaubsziele Slowakei und Kroatien zu erlauben, in denen es nur wenige Coronavirus-Infektionen gebe.
20200420
Die Lockerung der Anti-Corona-Maßnahmen wird nach Einschätzung von Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) dazu führen, dass sich mehr Menschen mit dem Virus infizieren. Die Lockerungen gingen “an die Grenze dessen, was vertretbar ist”,
20200420
“Wir werden auf jeden Fall eine Zunahme von Infektionen erleben.” In drei Wochen werde man sehen, ob die Lockerungen zu weitgehend gewesen seien.
20200420
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sagte
20200420
: “Wenn diese Lockerungen dazu führen, dass wir mit niedrigen Infektzahlen zurechtkommen, dann wird es selbstverständlich weiter Lockerungen geben.”
20200420
US-Präsident Trump unkt,
20200420
das neuartige Coronavirus könne aus einem Labor in Wuhan stammen.
20200420
Beweise dafür liegen der US-Regierung laut Ärztin Deborah Birx aber offenbar nicht vor.
www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-beraterin-zu-coronavirus-kein-beweis-dass-es-ein-unfall-in-einem-labor-war-a-c5824475-ee4b-46f7-8788-188b9992adc0
20200420
Die Deutsche Post will in der Coronakrise auch am Sonntag Pakete zustellen. “Es wäre hilfreich, wenn wir einen weiteren Tag bekommen könnten, um in der aktuellen Situation der Flut der Pakete Herr zu werden”,
20200420
Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) habe das touristische Sommergeschäft trotz Coronakrise “auf jeden Fall nicht abgeschrieben”,
20200420
In einem ersten Schritt solle wieder der Aufenthalt in Zweitwohnungen möglich sein, die derzeit nicht betreten werden dürfen. Danach seien die privaten Vermietungen und dann die Hotels an der Reihe.
20200420
“Und in einem letzten Schritt wird es dann auch möglich sein, wieder Tagestouristen zuzulassen”,
20200420
Die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem präsentiert die Auftaktzeremonie zum Holocaust-Gedenktag am Montag wegen der Coronakrise online.
www.yadvashem.org/yv/en/remembrance/2020/broadcast.asp
20200420
Mehr als 450.000 Alleinerziehende in Deutschland sind laut einem Zeitungsbericht in sogenannten systemrelevanten Bereichen tätig – also Sektoren, die auch in Krisenzeiten wie der derzeitigen Corona-Pandemie unbedingt aufrechterhalten werden müssen.
www.noz.de/deutschland-welt/politik/artikel/2037884/arbeit-in-corona-zeiten-450-000-alleinerziehende-mit-systemrelevanten-jobs
20200420
Die Zahlen waren zuvor von der Links-Fraktion angefragt worden.
20200420
Insgesamt sind nach den Angaben des Statistischen Bundesamts hierzulande rund 1,78 Millionen Alleinerziehende erwerbstätig, darunter fast 1,5 Millionen Mütter,
20200420
Allein im Gesundheitswesen seien 179.000 Alleinerziehende tätig, 117.000 arbeiteten demnach in der öffentlichen Verwaltung, 50.000 im Lebensmittel-Einzelhandel, 36.000 im Bereich der Finanzdienstleistungen und Versicherungen sowie 30.000 in der Lagerlogistik.
20200420
Es braucht für alle 1,8 Millionen berufstätigen Alleinerziehenden eine Lösung
20200420
n Lateinamerika hat die Zahl der verzeichneten Coronavirus-Infektionen die Schwelle von 100.000 Fällen überschritten.
20200420
Brasilien ist das von der Pandemie am stärksten betroffene Land in Lateinamerika.
20200420
Dort nehmen die Spannungen zu: In der Hauptstadt Brasília hatten Anhänger von Präsident Jair Bolsonaro am Sonntag gegen die Ausgangsbeschränkungen in einigen Provinzen des Landes protestiert.
www.spiegel.de/politik/ausland/corona-krise-in-brasilien-regierungsanhaenger-fordern-militaerintervention-a-17f8d044-d029-4842-b371-e936115d6347
20200420
Die offiziell gemeldete Zahl der Infizierten bezieht sich ausschließlich auf mit Tests nachgewiesene Infektionen. Wie viele Menschen sich tatsächlich täglich neu infizieren und bislang infiziert waren, ohne positiv getestet worden zu sein, ist unklar.
20200420
Die offizielle Zahl der Toten beschreibt, wie viele Menschen mit dem Virus gestorben sind. In wie vielen Fällen die Infektion ursächlich für den Tod war, lässt sich daraus aber nicht ablesen.
20200420
Präsident Donald Trump zettelt derweil Kleinkriege an. Seine jüngste Ankündigung setzt die Gouverneure der Bundesstaaten unter Druck.
www.spiegel.de/politik/ausland/trump-schiebt-verantwortung-fuer-tests-den-us-bundesstaaten-zu-a-d33cedf0-d16a-4789-82b7-7ab61ab116bb
20200420
Von den bestätigten Fällen seien acht auf zurückreisende chinesische Staatsbürger zurückzuführen, die aus dem Ausland in ihre Heimat zurückgekommen seien. Vier Fälle seien lokal aufgetreten, drei davon in der nordöstlichen Grenzprovinz zu Russland, Heilongjiang, sowie ein Fall in der Mongolei.
20200420
In den USA werden die Proteste gegen die Beschränkungen des öffentlichen Lebens lauter. Schätzungsweise 2500 Menschen hatten sich nach Polizeiangaben am Sonntag in der Hauptstadt des Bundesstaats Washington versammelt, um gegen die Maßnahmen des demokratischen Gouverneurs Jay Inslee zur Eindämmung des Coronavirus zu demonstrieren.
20200420
“Unternehmen werden durch die Einteilung, ob sie essenziell oder nicht-essenziell sind, willkürlich entweder zu Gewinnern oder Verlierern gemacht. Das ist ein Verstoß gegen die Staats- und Bundesverfassung”, sagte Tyler Mille, Organisator der Demonstration und republikanischer Bezirksbeamter, der Nachrichtenagentur Reuters.
www.reuters.com/article/us-health-coronavirus-washington/about-2500-protesters-converge-at-washington-state-capitol-against-stay-at-home-order-idUSKBN22201H
20200420
hatte Trump am Sonntagabend (Ortszeit) bei seiner täglichen Pressekonferenz im Weißen Haus mit Blick auf die Demonstranten gesagt. “Sie haben Lagerkoller.”
20200420
“Kommentare in den Nachrichten von einigen republikanischen Regierungsbeamten, die eine ‘offene Rebellion’ fordern, und behaupten, es sei ein ‘Staatskomplott’ und andere radikale Äußerungen sind unverantwortlich und könnten unnötig dazu führen, dass mehr Menschen krank werden”, entgegnete Inslee.
20200420
Die Kundgebung war bislang einer der größten Proteste in den US-Bundesstaaten gegen die Ausgangsbeschränkungen. In Olympia verstopften hupende Autos die Straßen, Hunderte Menschen versammelten sich auf den Stufen des Kapitols.
20200420
Hunderte
20200420
Viele der Teilnehmer trugen trotz der Aufforderung der Organisatoren keinen Gesichtsschutz.
20200420
Der Versandhändlers Amazon ist aufgrund von Beschwerden in den Fokus des Bundeskartellamts geraten: “Wir beobachten das Verhalten des Unternehmens weiter sehr eng”, sagte Kartellamtspräsident Andreas Mundt gegenüber der Zeitung “Welt”.
www.welt.de/wirtschaft/article207360065/Amazon-Die-Krise-katapultiert-den-Konzern-in-eine-neue-Dimension.html
20200420
Auch die EU-Kommission prüft bereits seit Monaten mögliche Kartellverstöße der Online-Plattform im Umgang mit Händlern.
20200420
Die Pandemie habe den Weltmarktführer nun in Deutschland in eine neue Rolle gebracht, erklärte der Ökonom und Handelsexperte Gerrit Heinemann von der Hochschule Niederrhein
20200420
“Auch wenn es vielen nicht gefällt und es Handelsexperten schon fast nicht auszusprechen wagen: Schon jetzt ist Amazon systemrelevant.”
20200420
Die Marktmacht des Konzerns sei in der Krise “auf ein besorgniserregendes Maß gestiegen”, sagte Heinemann. Sie werde auch danach weiter zunehmen.
20200420
In den USA und in Frankreich kämpft Amazon aktuell mit dem Vorwurf mangelnder Hygienemaßnahmen während der Coronavirus-Krise.
20200420
In Frankreich sollen im Rahmen der Lockerungen der Coronavirus-Beschränkungen Besuche in Alten- und Pflegeheimen wieder erlaubt werden.
20200420
Volkswagen fährt in dieser Woche seine Fahrzeugproduktion teilweise wieder hoch.
20200420
Die Coronakrise hat nach Angaben von Donald Trump zu einer beispiellosen Nachfrage nach Schusswaffen unter Amerikanern geführt. “Menschen kaufen wegen dieses Seuchenanstiegs Waffen in einem Ausmaß, das man davor nicht gesehen hat”, behauptete der US-Präsident bei seiner täglichen Pressekonferenz zur Coronakrise im Weißen Haus.
20200420
US-Medien haben in den vergangenen Wochen aber über eine deutlich gestiegene Nachfrage nach Waffen berichtet.
20200420
Der amerikanische Online-Munitionshändler Ammo.com meldete zwischen dem 23. Februar und Ende März ein Umsatzplus von 792 Prozent verglichen mit dem knapp 40-tägigen Zeitraum davor.
20200420
Der angeschlagene US-Luftfahrtriese Boeing muss erneut eine Absage für eine Bestellung des Problemfliegers 737 Max hinnehmen. Die China Development Bank Financial Leasing Co. zog einen Auftrag über 29 Maschinen zurück, wie das chinesische Unternehmen mitteilte. Damit sinke die Zahl der noch offenen Bestellungen für den Boeing-Flieger 787 auf 70 Stück, hieß es weiter.
20200420
Der niederländische Medizintechnikkonzern Philips
20200420
Nettogewinn sank im Auftaktquartal 2020 von 162 Millionen Euro im Vorjahr auf 39 Millionen Euro, wie der Konkurrent von Siemens Healthineers am Montag mitteilte.
20200420
Der Umsatz schrumpfte im Jahresvergleich auf vergleichbarer Basis, also ohne Währungseinflüsse sowie Zu- und Verkäufe, um 2 Prozent auf 4,2 Milliarden Euro.
20200420
VW drängt wegen der drohenden Nachfrageflaute in der Coronakrise auf eine neue staatliche Förderprämie. “In dieser Situation sollte eine Prämie breit angelegt sein und auch moderne Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor umfassen”,
20200420
Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hält den weltweiten Kampf gegen die Corona-Pandemie für “Hysterie”.
20200420
“Ihr müsst für Eurer Land kämpfen”, rief Bolsonaro am Sonntag den rund 600 Demonstranten zu, die sich vor dem Hauptquartier der Armee in der Hauptstadt Brasília versammelt hatten.
20200420
rund 600
20200420
Das Uno-Flüchtlingshilfswerk UNHCR warnt angesichts der weltweiten Ausgangsbeschränkungen in der Coronakrise vor einer Zunahme häuslicher Gewalt gegen Frauen.
20200420
Kanzlerin Angela Merkel hat die Diskussionen über weitergehende Lockerungen der Beschränkungen im Kampf gegen das Coronavirus scharf kritisiert.
20200420
Singapur gilt als Vorbild bei der Eindämmung der Coronavirus-Pandemie, mit einem engmaschigen Kontrollnetz und Handyortung versuchen die Behörden dort die Ausbreitung des Virus in den Griff zu bekommen.
20200420
hat die frühere britische Kronkolonie mit 1426 neuen Fällen nun einen Rekordanstieg an Infektionen an einem Tag gemeldet.
20200420
dürfe es keine Ungeduld geben – “die Entwicklung ist zerbrechlich”. Es werde “nicht so schnell ein normales Leben geben”.
20200420
Luxemburgs Premierminister Xavier Bettel versprach, dass jeder Bürger bis zu fünf Masken bekommen soll, die von den Gemeinden ausgegeben werden.
20200420
Anders als beim schwedischen Nachbar, dessen Sonderweg in der Coronakrise nun zu einer hohen Todesrate führt, setzte Norwegen konsequent auf Abschottung und strenge Quarantäneregeln.
20200420
Arbeitsministerin Muriel Pénicaud sagte dem Sender RTL, das sei eine “bisher noch nie dagewesene” Situation: In der Corona-Krise sind fast zehn Millionen Franzosen auf Kurzarbeit angewiesen. Fast jeder zweite Arbeitnehmer in der Privatwirtschaft sei betroffen.
20200420
2020-04-20 12-46-56
20200420
“Es geht darum, dass man nicht mit der Gießkanne versucht, die Wirtschaft jetzt anzukurbeln”, sagte Walter-Borjans. Vielmehr müssten Mittel nun punktuell richtig eingesetzt werden.
20200420
[l] Old and busted: „Five Eyes“-Geheimdienstzusammenschluss: USA, Kanada, Neuseeland, UK, Australien.
20200420
New hotness: „Maximator“-Geheimdienstzusammenschluss!
20200420
Die Fünfer-Allianz wurde demnach von Dänemark, Deutschland und den Niederlanden gegründet, später kamen Schweden und Frankreich hinzu.
20200420
Das ist keine neue Entwicklung, Gründung war 1976.
20200420
Primärquelle ist ein Artikel von Bart Jacobs.
20200420
Ich finde den Namen ja sehr geil. Klingt wie der überambitionierte aber am Ende des Tages ebenso inkompetente und zum Scheitern verurteilte kleine Bruder von Skeletor. Tatsächlich ist es aber der Name eines Regionalbiers, das man in Pullach so trinkt, wenn man sich mit Geheimdienstlern anderer Nationen verschwört.
20200420
[l] Die Auswirkungen der Coronakrise auf regionale ÖPNV-Anbieter.
blog.fefe.de/?ts=a0639695
www.tandfonline.com/doi/full/10.1080/02684527.2020.1743538
20200420
[l] Fnord des Tages: In Israel gab es gestern eine Demonstration gegen Netanjahus Coronavirus-Politik. Die Demonstranten haben aber die Abstandsregeln eingehalten. Es gibt ein großartiges Foto davon aus der Luft.
blog.fefe.de/?ts=a0639d0d
nypost.com/2020/04/20/israelis-practice-social-distancing-at-tel-aviv-protest/
20200420
[l] So eine Corona-Pandemie hat ja nicht nur schlechte Seiten. Im Gegenteil. Das ist auch eine prima Gelegenheit! Z.B. für Hong Kong mal die Demokratie-Demonstranten wegzusperren. Oder für Silicon Valley, ihr Bullshitbingo-Schlangenöl unter die Leute zu bringen!
20200420
Laut WHO können durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz und Big Data Prognosen über die weitere Verbreitung des Virus’ gestellt werden. Und nicht zuletzt sollen dabei sogar Infizierte ermittelt werden können, die noch gar keine Symptome aufweisen.
20200420
Die Blockchain-Technologie hat aber nach Ansicht von Experten auch das Zeug dazu, die Pandemie in anderer Hinsicht ausbremsen zu helfen und weitere gesundheitliche Gefährdungen der Bevölkerung in der Zeit des globalen Güterhandels zu verringern.
20200420
BINGO!!!
20200420
Wer hängt denn da alles an der Titte des Staates, um die labende Muttermilch der Subventionen abzugreifen?
20200420
Darunter sind IT-Konzerne wie IBM, Oracle, Microsoft und das Blockchain-Unternehmen Hacera.
blog.fefe.de/?ts=a063aec8
www.theguardian.com/world/2020/apr/20/hong-kong-using-covid-19-crisis-as-golden-opportunity-for-crackdown-says-arrested-leader
www.tagesschau.de/wirtschaft/boerse/blockchain-corona-101.html
20200420
[l] Coronavirus-Gerücht der Woche:
20200420
Apparently, one reason Taiwan’s response to Covid-19 was so early was that Taiwan CDC Deputy Director Luo Yi-jun stumbled upon the Wuhan Municipal Health Commission’s 30 December notices on notorious online forum PTT in the early hours of 31 December.
20200420
PTT ist ein telnet-basierter Online-Textchat, der 1995 von zwei Studenten ins Leben gerufen wurde und bis heute als BBS von Freiwilligen betrieben wird.
blog.fefe.de/?ts=a063b8da
twitter.com/sehof/status/1250454766955556864
20200420
[l] Bayern.
20200420
Old and busted: Vermummungsverbot.
20200420
New hotness: Vermummungspflicht!
blog.fefe.de/?ts=a063be59
www.tagesschau.de/inland/maskenpflicht-bayern-101.html
20200420
Coronavirus in Deutschland- Die Politik ist durchpädagogisiert
20200420
2020-04-18 22-42-09
20200420
Im März 2016 schrieb Nikolaus von Bomhard, damals
20200420
Vorstandsvorsitzender des weltgrössten Rückversicherers Munich Re,
20200420
einen bemerkenswerten Aufsatz in der «Frankfurter Allgemeinen
20200420
Zeitung». Er befasste sich darin mit Fragen der Risikoanalyse für
20200420
komplexe moderne Gesellschaften. In Bomhards Text standen viele
20200420
wahre Sätze, zum Beispiel zur Wahrscheinlichkeit von Pandemien: «Es
20200420
ist nur eine Frage der Zeit, bis ein entsprechend gefährliches Virus und
20200420
die ‹richtigen› Umstände zusammentreffen.»
20200420
Für manche Risiken –
20200420
das Coronavirus ist gerade das beste Beispiel – stehen nur wenige
20200420
Informationen zur Verfügung.
20200420
so Bomhard,
20200420
«Bauchgefühl ist eine grundlegende Kompetenz
20200420
und darf durchaus Bestandteil eines professionellen
20200420
Risikomanagements sein. Der gesunde Menschenverstand ist zu
20200420
erstaunlichen Leistungen fähig, wenn es um Risikoeinschätzung geht.»
20200420
Der «gesunde Menschenverstand» hat allerdings im Augenblick keine
20200420
gute Presse.
20200420
unsere Gesellschaft
20200420
Zu den Schattenseiten unserer steigenden Lebenserwartung
20200420
gehören leider, zumindest einstweilen, schwerwiegende Erkrankungen,
20200420
die uns nicht heimgesucht haben, als wir noch mit dreissig Jahren im
20200420
Kindbett starben oder mit vierzig Jahren an der Erschöpfung durch die
20200420
Arbeit auf dem Feld oder in der Zeche.
20200420
wir
20200420
mit vierzig Jahren an der Erschöpfung durch die
20200420
Arbeit auf dem Feld oder in der Zeche.
20200420
man
20200420
ein guter Corona-Staatsbürger. Man nimmt gefälligst bei Edeka seinen
20200420
desinfizierten Einkaufswagen in Empfang, steckt aber direkt danach
20200420
seinen Parkschein in den nicht desinfizierten Automaten.
20200420
Man
20200420
man
20200420
Das deutsche Infektionsschutzgesetz wurde kurzerhand zum
20200420
Ermächtigungsgesetz umfunktioniert –
20200420
nur den Linken, den Grünen
20200420
und der FDP ist zu verdanken, dass das Parlament sich nicht vollständig
20200420
selbst aufgegeben hat.
20200420
Gott sei Dank, leben wir nicht in China –
20200420
Gott sei Dank,
20200420
– obwohl viele Menschen dieses
20200420
totalitäre, machthungrige Grossreich inzwischen für ein Vorbild zu
20200420
halten scheinen –, und
20200420
dieses
20200420
totalitäre, machthungrige Grossreich
20200420
Gott sei Dank, l
20200420
lässt sich Widerspruch in
20200420
Deutschland nicht einmal durch die Selbstgleichschaltung der Medien
20200420
unterdrücken.
20200420
Hans-Jürgen Papier, der ehemalige Präsident des
20200420
Bundesverfassungsgerichts, sagt, wenn sich die vielen Einschränkungen
20200420
des Alltags über längere Zeit hinzögen, sei «die Freiheit in Gefahr».
20200420
wenn
20200420
Susanne Gaschke ist deutsche Publizistin und Autorin der «Welt».
20200420
Zuletzt erschien von
20200420
ihr: «SPD. Eine Partei zwischen Burnout und Euphorie» (DVA-Verlag, 2017).
20200420
Copyright © Neue Zürcher Zeitung AG. Alle Rechte vorbehalten. Eine Weiterverarbeitung,
20200420
Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung zu gewerblichen oder anderen Zwecken ohne
20200420
vorherige ausdrückliche Erlaubnis von Neue Zürcher Zeitung ist nicht gestattet.
youtu.be/8xhfZf7uNV4
20200420
sagte Historiker Zuroff. “Das Coronavirus ist eine unvorhergesehene Katastrophe, die möglicherweise die letzten Bemühungen, Nazi-Kriegsverbrecher für ihre Untaten zur Verantwortung zu ziehen, beenden wird.”
20200420
Immobilienbesitzer müssen keine großen Wertverluste durch die Corona-Pandemie befürchten. Die Preise auf dem deutschen Wohnungsmarkt sinken einer Prognose des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln “wahrscheinlich nicht oder nur leicht, im schlimmsten Szenario um bis zu zwölf Prozent”. Der Wohnimmobilienmarkt werde “relativ gut durch die aktuelle Krise kommen”, teilten die Forscher mit.
20200420
Gleichzeitig könnten stark fallende Zinsen Immobilien als Anlage attraktiver machen – und die Kaufpreise stabilisieren.
20200420
Deutschland gerät wegen seiner ablehnenden Haltung von Corona-Bonds immer mehr unter Druck. Italiens Ministerpräsident Guiseppe Conte verlangte in der “Süddeutschen Zeitung” die “ganze Feuerkraft” der Gemeinschaft und EU-Währungskommissar Paolo Gentiloni forderte im SPIEGEL vor dem EU-Coronagipfel stärkere gemeinsame Anstrengungen gegen die Wirtschaftskrise.
20200420
sagte Schmit: “Schauen Sie mal, welche Länder wohin exportieren und wo die Überschüsse entstehen”.
20200420
will Schmit festhalten: “Wir werden sicherlich nicht aus der Rezession herauskommen und sagen, das Soziale muss hinter das Wirtschaftliche hintangestellt werden”.
20200420
Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, müssen soziale Kontakte vermieden werden. Die islam- und ausländerfeindliche Pegida-Bewegung will trotzdem demonstrieren – und darf das auch. Das Dresdner Ordnungsamt hat Pegida mitten in der Coronakrise eine Kundgebung genehmigt. Es wird Oberbürgermeister Dirk Hilbert zufolge mit 80 zugelassenen Teilnehmern, Polizisten und mutmaßlich Gegendemonstranten gerechnet.
20200420
Das Ordnungsamt begrenzte die Demo auf eine Dauer von 30 Minuten.
20200420
Krankschreibungen wegen Erkältungen sind in der Corona-Krise nun doch weiterhin auch per Telefon möglich.
20200420
Hier ist noch ein empfehlenswertes maiLab-Video, diesmal ein Vergleichstests von Virologen und ihrer Pressearbeit.
www.youtube.com/watch?v=u439pm8uYSk
blog.fefe.de/?ts=a06348be
20200420
Fakt ist, dass alle Vorschläge für eine App, die Bewegungsdaten sammelt, sehr kritisch gesehen werden müssen, weil das Missbrauchspotential so enorm ist.
20200420
Update: Ein Leser hat mich noch auf diesen offenen Brief hingewiesen, den einmal alle Forscher mit Rang und Namen in dem Bereich unterschrieben haben. Inhalt:
20200420
Thus, solutions which allow reconstructing invasive information about the population should be rejected without further discussion.
news.rub.de/wissenschaft/2020-04-20-forderung-aus-der-forschung-offener-brief-zu-privatsphaerefreundlicher-corona-tracking-app#
20200420
Update: Das PEPP-PT-Konzept findet ihr hier, falls ihr mal nach den besonders schlimmen Stellen suchen wollt. PEPP-PT selbst ist anscheinend ein Fraunhofer-Forschungsmittel-Acquise-Projekt. Die haben erstmal alle Institute mit reingeholt, die nicht bei drei auf den Bäumen waren. Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber bei Fraunhofer werde ich hellhörig. Besonders bei einem Projekt, wo es um meine Privatsphäre geht. Und wenn ich dann “vertrauen Sie uns” höre. Nein, Fraunhofer. Tue ich nicht.
github.com/pepp-pt/pepp-pt-documentation
www.iuk.fraunhofer.de/de/themen/loesungen-und-kompetenzen-zur-bewaeltigung-der-corona-krise/pepp-pt.html
blog.fefe.de/?ts=a2f96a31
20200420
The Maximator alliance began in 1976 at the initiative of Denmark. It initially involved, besides Denmark, only Sweden and Germany. The Netherlands was invited to join in 1977 and did so in 1978. Bilateral cooperation in signals intelligence already existed between most (pairs) of these initial four countries. One motivation to start cooperating more broadly was the emergence of signals intelligence via satellites, which required substantial investment. A second motivation was to jointly work on technical interception challenges and exchange methods. The idea was to combine forces and divide tasks in order to reduce costs and so become more effective. The cooperation involved both cryptanalysis and signals analysis – from the ether only, via SHF (satellite) and HF (short-wave) traffic. France’s request to join in 1983 was supported especially by Germany, since the (signals) intelligence cooperation between France and Germany was strong, having started soon after the Second World War based on close contacts between leading figures Gustave Bertrand and Reinhard Gehlen.4 As a result, France was invited in 1984 and joined in 1985.
20200420
Once the Maximator alliance had been established with five participating countries – Denmark, France, Germany, Sweden, and the Netherlands – it remained stable and continues to operate today.
20200420
In the 1980s and 1990s commercial companies slowly started using encryption on their main communication lines.
20200420
It was only from the late 1990s onwards that encryption became a commodity, for ordinary users, in order to protect their online communications and transactions. This completely changed the landscape.
20200420
There were only a few companies that offered (hardware) encryption devices on the world market. Those companies were mostly controlled by western intelligence organisations, so that many countries outside a small circle received deliberately weakened versions, whose cipher texts could be decrypted by cognoscienti with relative ease.
20200420
BND history: ‘Da die Briten als ständige Trittbrettfahrer dieser Operation angesehen werden mussten (…) darf behauptet werden, dass der Ausgang des Falkland-Krieges 1982 ganz wesentlich von der hier beschriebenen Operation beeinflusst, wenn nicht sogar entschieden wurde’ – that the outcome of the war was influenced in an essential way, if not decided, by the Rubicon operation.
20200420
Thus, the Dutch were not only active (too) in deliberately weakening crypto equipment, in good public-private partnership, but even in developing and selling dedicated devices to break it. This story has recently appeared, via independent sources, in the Dutch press.
www.tandfonline.com/doi/full/10.1080/02684527.2020.1743538#
20200420
Full article Maximator European signals intelligence cooperation, from a Dutch perspective
20200420
Kohleminen in Südafrika: Das Recht zu atmen Von Bartholomäus Grill
20200420
14:49 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/kohleminen-in-suedafrika-das-recht-zu-atmen-a-27991bb7-8f72-46d0-9386-a054b41e12e6
20200420
Finanzkrise: Argentinische Regierung scheitert mit Plänen für einen Schuldenschnitt
20200420
14:53 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/argentinische-regierung-scheitert-mit-plaenen-fuer-einen-schuldenschnitt-a-ccb16ac7-dbb5-4e62-8ea0-2a17d15b09e5
20200420
Projekt Pepp-PT: Den Tracing-App-Entwicklern laufen die Partner weg
20200420
14:53 Uhr • Netzwelt
www.spiegel.de/netzwelt/apps/pepp-pt-in-corona-krise-den-tracing-app-entwicklern-laufen-die-partner-weg-a-017f50eb-c1e2-4097-8182-53708ca6db59
20200420
Coronakrise: Digitalisierung schützt die Freiheit vor dem Virus Ein Gastbeitrag von Christian Lindner, FDP-Parteivorsitzender
20200420
14:56 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/christian-lindner-zu-corona-digitalisierung-schuetzt-die-freiheit-vor-dem-virus-a-83d4ebfb-1836-4a64-95b4-c9f48bae32be
20200420
Schätzung für die EU: 1,4 Millionen Menschen sterben 2020 an Krebs
20200420
15:01 Uhr • Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/krebs-1-4-millionen-todesfaelle-in-eu-fuer-2020-geschaetzt-a-fa609055-b314-4860-85e4-cb470ce61e5a
20200420
European Commissioner for Financial and Economic Affairs: “The EU Cannot Afford to Get Bogged Down in Past Discussions” Interview Conducted by Peter Müller in Brussels
20200420
15:17 Uhr • International
www.spiegel.de/international/europe/european-commissioner-paolo-gentiloni-the-eu-cannot-afford-to-get-bogged-down-in-past-discussions-a-e7b3ef81-f7c0-498a-b9cf-937a5a06fba8
20200420
Prognose von 40 Computermodellen: Das Eis am Nordpol ist nicht mehr zu retten Von Christoph Seidler
20200420
15:27 Uhr • Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/natur/klimawandel-in-der-arktis-das-eis-am-nordpol-ist-nicht-mehr-zu-retten-a-d923c467-e6ff-4e94-92c1-03fe20c20d1b
20200420
Merkel zu Corona-Maßnahmen: “Wir dürfen uns keine Sekunde in Sicherheit wiegen”
20200420
15:50 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/coronavirus-angela-merkel-warnt-vor-vorschnellen-lockerungen-a-1e712af4-35eb-4f39-a652-d910e5f5b908
20200420
Coronakrise: Ölpreis stürzt zeitweise um 40 Prozent ab
20200420
15:59 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/corona-krise-oelpreis-stuerzt-zeitweise-um-40-prozent-ab-a-3e6eeaad-7781-4244-9de6-ff7c57df23fa
20200420
Microsoft-Gründer: Verschwörungstheoretiker hetzen gegen Bill Gates Ein Netzwelt-Newsletter von Max Hoppenstedt
20200420
16:45 Uhr • Netzwelt
www.spiegel.de/netzwelt/web/corona-krise-verschwoerungstheoretiker-hetzen-gegen-bill-gates-a-0a6cbe14-22a7-40de-a149-8e8c0ddfef1a
20200420
SPIEGEL-Wirtschaftsmonitor: Angst vor Arbeitslosigkeit steigt deutlich Von Florian Diekmann
20200420
16:58 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/corona-krise-angst-vor-jobverlust-steigt-deutlich-spiegel-umfrage-a-3800fe4c-db58-4c49-96a8-ff4c060c8817
20200420
Frankreich: Zusammenstöße zwischen Polizisten und Anwohnern in Pariser Vorort
20200420
17:28 Uhr • Panorama
www.spiegel.de/panorama/justiz/paris-zusammenstoesse-zwischen-polizisten-und-anwohnern-in-villeneuve-la-garenne-a-db77d724-91e0-4ed9-883c-3a58dbe98dc9
20200420
Nach Corona-Zwangspause: EU und London nehmen Brexit-Gespräche wieder auf
20200420
18:17 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/corona-zwangspause-eu-und-london-nehmen-brexit-gespraeche-wieder-auf-a-2a0d01f3-0036-4943-b00e-488fa2e95c63
20200420
Kampf gegen Coronakrise: EU und Mitgliedstaaten haben 3,4 Billionen Euro mobilisiert
20200420
19:10 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/corona-krise-eu-und-mitgliedstaaten-haben-3-4-billionen-euro-mobilisiert-a-166c52e9-772a-4d6a-a67b-307b0443da33
20200420
Israel: Gantz und Netanyahu vereinbaren große Koalition
20200420
19:13 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/gantz-und-netanyahu-vereinbaren-grosse-koalition-a-21494eed-98f6-4bc9-8aa9-791982717241
20200420
Kampf gegen Coronavirus: Deutschland maskiert sich Von Matthias Gebauer, Timo Lehmann, Veit Medick und Christian Teevs
20200420
20:04 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-krise-in-deutschland-bundesweite-maskenpflicht-wird-wahrscheinlicher-a-d02ee09f-8202-45af-82b9-b6b5fe348c5f
20200420
Archäologie-Sensation: Vogelkiller aus der Steinzeit Von Guido Kleinhubbert
20200420
20:23 Uhr • Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/homo-heidelbergensis-neue-wurfwaffe-aus-der-steinzeit-entdeckt-a-8c0454ed-2c82-448c-b0fa-c38e60eea69c
20200420
Dort, wo mit den “Schöninger Speeren” eine der größten Fundsensationen der Geschichte gelang, wurde nun ein weiteres Artefakt ausgegraben, das von der steinzeitlichen Ingenieurskunst des dort lebenden “Homo Heidelbergensis” kündet: ein 64,5 Zentimeter langer und etwa 300.000 Jahre alter Wurfstock aus Fichtenholz, der vermutlich allerlei Federvieh das Leben kostete.
20200420
“Die Fundstelle Schöningen liefert mit Abstand die zahlreichsten und bedeutendsten Holzwerkzeuge der Altsteinzeit”, resümiert Chef-Archäologe Nicholas Conard, “sie ist wegen der fabelhaft guten Erhaltungsbedingungen weltweit einmalig”.
20200420
Homo Heidelbergensis Neue Wurfwaffe aus der Steinzeit entdeckt – DER SPIEGEL
20200420
Coronakrise: Preis für US-Öl erstmals negativ
20200420
21:05 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/corona-krise-preis-fuer-rohoel-aus-den-usa-erstmals-im-negativen-bereich-a-a5c825be-9b23-4062-a90d-dab3ada10b02
20200420
2020-04-20 21-43-34
20200420
Coronakrise: Preis für US-Öl erstmals negativ
20200420
21:05 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/corona-krise-preis-fuer-rohoel-aus-den-usa-erstmals-im-negativen-bereich-a-a5c825be-9b23-4062-a90d-dab3ada10b02
20200420
Coronakrise: Kita-Öffnung – eine riskante Rechnung mit drei Unbekannten Von Julia Köppe
20200420
21:23 Uhr • Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-virus-wann-koennen-schulen-und-kindergaerten-wieder-oeffnen-a-19cdf60a-8fde-475c-8eed-e9473f69953c
20200420
Der Eigentümer der Internetseite von Beate Uhse verkauft wegen der Corona-Pandemie deutlich mehr Produkte. “Infolge der Coronakrise stieg der Verkauf in Deutschland um durchschnittlich 94 Prozent, wobei täglich bis zu 800 Bestellungen mehr eingehen als an einem regulären Werktag”,
20200420
“Am bisher umsatzstärksten Tag des Jahres 2020 konnte sogar ein Wachstum von 162 Prozent verzeichnet werden”,
20200420
auch in Deutschland. “Je mehr Zeit vergeht, desto mehr Verkäufe können wir verzeichnen”, sagte Unternehmenschef Eric Idema.
20200420
Im Durchschnitt wurden demnach 60 Euro bei dem nach eigenen Angaben größten europäischen Online-Erotikhändler ausgegeben.
20200420
Seit dem Beginn der Corona-Krise in Europa gebe es vor allem einen Anstieg der Verkäufe von Gleitmitteln und Kondomen.
20200420
Die Arbeitslosigkeit in Europa könnte sich in den kommenden Monaten fast verdoppeln.
20200420
Nach Schätzungen des Beratungsunternehmen McKinsey liefen 59 Millionen Arbeitsplätze Gefahr, durch dauerhafte Einbußen wie Lohn- und Arbeitsstundenkürzungen infolge der Coronavirus-Pandemie wegzufallen.
20200420
“Der Verlust dieser Arbeitsplätze wäre nicht nur eine Tragödie auf individuelle Ebene, aus der wirtschaftlichen Perspektive wäre es ebenfalls schmerzhaft”,
20200420
Das Beratungsunternehmen schätzte für 2020 die Arbeitslosigkeit in dem 27 Mitgliedstaaten umfassenden Block auf 7,6 Prozent.
20200420
Eine Rückkehr zu dem Stand vor der Krise könnte erst im 4. Quartal 2021 möglich sein, heißt es in der Studie.
20200420
Für den schlimmsten Fall geht McKinsey davon aus, dass die Arbeitslosigkeit in Europa sogar auf 11,2 Prozent steigen könnte und sich erst in 2024 wieder von den Folgen des Virusausbruchs erhole.
20200420
Die Hälfte aller gefährdeten Arbeitsplätze wäre im Kundenservice und Vertrieb, Gastronomie und im Baugewerbe.
20200420
Wegen der Corona-Pandemie ist die für Ende Juni in New York geplante “Pride”-Parade, bei der jedes Jahr auf die Rechte unter anderem von Homo-, Bi- und Transsexuellen aufmerksam gemacht wird, zum ersten Mal in ihrer Geschichte abgesagt worden. “Dieses Jahr ist das 50. Jubiläum der “Pride”-Parade und das ist eine ganz, ganz große Sache”, sagte Bürgermeister Bill de Blasio.
20200420
Veranstaltungen im Juni abzusagen – darunter fallen auch zahlreiche andere Paraden.
20200420
“Don’t look at us in our staggering negligence and incompetence, look over there, look at China”.
www.informationclearinghouse.info/55079.htm
20200420
Thousands of Americans backed by rightwing donors gear up for protests
20200420
By Adam Gabbatt
20200420
“Government mandating healthy citizens to stay home, forcing businesses and churches to close is called tyranny.”
www.informationclearinghouse.info/55076.htm
20200420
LAGOS Casos confirmados 3 Data 4/20/2020, 12:00 nachm.
20200420
PORTIMÃO Casos confirmados 33 Data 4/20/2020, 12:00 nachm.
20200420
LAGOA (FARO) Casos confirmados 4 Data 4/20/2020, 12:00 nachm.
20200420
SILVES Casos confirmados 21 Data 4/20/2020, 12:00 nachm.
20200420
ALBUFEIRA Casos confirmados 64 Data 4/20/2020, 12:00 nachm.
20200420
LOULÉ Casos confirmados 53 Data 4/20/2020, 12:00 nachm.
20200420
FARO Casos confirmados 56 Data 4/20/2020, 12:00 nachm.
20200420
OLHÃO Casos confirmados 14 Data 4/20/2020, 12:00 nachm.
20200420
TAVIRA Casos confirmados 34 Data 4/20/2020, 12:00 nachm.
20200420
VILA REAL DE SANTO ANTÓNIO Casos confirmados 14 Data 4/20/2020, 12:00 nachm.
20200420
CASTRO MARIM Casos confirmados 3 Data 4/20/2020, 12:00 nachm.
20200420
ALMODÔVAR Casos confirmados 3 Data 4/20/2020, 12:00 nachm.
20200420
SINES Casos confirmados 4 Data 4/20/2020, 12:00 nachm.
20200420
SANTIAGO DO CACÉM Casos confirmados 13 Data 4/20/2020, 12:00 nachm.
20200420
BEJA Casos confirmados 9 Data 4/20/2020, 12:00 nachm.
20200420
SERPA Casos confirmados 18 Data 4/20/2020, 12:00 nachm.
esriportugal.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/acf023da9a0b4f9dbb2332c13f635829
20200420
Euskirchen Anzahl Fälle 307 Fälle/100.000 EW 159,20 + + 11 Einwohnerzahl 192.840
20200420
Düren Anzahl Fälle 511 Fälle/100.000 100.000 EW 193,76 + + 23 Einwohnerzahl 263.722
20200420
Köln Anzahl Fälle 2.184 Fälle/100.000 100.000 EW 201,17 + + 58 Einwohnerzahl 1.085.664
20200420
Heinsberg Anzahl Fälle 1.684 Fälle/100.000 100.000 EW 662,15 + + 53 Einwohnerzahl 254.322
20200420
49_DGS_boletim_202004201
covid19.min-saude.pt/wp-content/uploads/2020/04/49_DGS_boletim_202004201.pdf
www.youtube.com/watch?v=u439pm8uYSk
20200420
Nehmen wir also mal an, Bluetooth ginge nicht durch Wände und mein Telefon hätte Daten darüber, welche Geräte in den letzten zwei Wochen im Radius von 2m waren.
blog.fefe.de/?ts=a060d11c
20200420
Am Donnerstag ist Nationalfeiertag in der Türkei, an dem das Land unter anderem der Eröffnung des türkischen Parlaments am 23. April 1920 gedenkt.
20200420
Der islamische Fastenmonat Ramadan beginnt zudem am Freitag in der Türkei.

Schreibe einen Kommentar