20200506 :

20200506
wieder unterhaltsam
www.zdf.de/comedy/die-anstalt/die-anstalt-vom-5-mai-2020-100.html
20200506
Chinese ministry warns of war with US
20200506
By John Bowden
20200506
The report apparently indicated the possibility of direct military conflict between the U.S. and China. –
www.informationclearinghouse.info/55135.htm
20200506
‘No Evidence Coronavirus Was Made in a Chinese Lab’ Fauci Says
20200506
By teleSUR
20200506
There is no scientific evidence to claim that the SARS-CoV coronavirus was created in a laboratory.
www.informationclearinghouse.info/55138.htm
20200506
The deeper roots of Chinese demonization
20200506
By Pepe Escobar
20200506
Only Whites civilized.
www.informationclearinghouse.info/55140.htm
20200506
Beware the Pentagon’s Pandemic Profiteers
20200506
By Mandy Smithberger
20200506
Hasn’t the Military-Industrial Complex Taken Enough of Our Money?
www.informationclearinghouse.info/55141.htm
20200506
Israel’s War Crimes Have Killed Americans
20200506
By Philip Giraldi
20200506
If the president loves to honor the military, start with the U.S.S. Liberty.
www.informationclearinghouse.info/55139.htm
20200506
Julian Assange’s case exposes British hypocrisy on press freedom
20200506
By Peter Oborne
20200506
We should be under no illusions. If successful, the US indictment against Assange will have terrible consequences for the free press.
www.informationclearinghouse.info/55136.htm
20200506
Millions in India facing hunger during lockdown
www.msn.com/en-gb/news/coronavirus/they-are-starving-us-millions-in-india-facing-hunger-during-lockdown/ar-BB13ctbU?ocid=spartandhp
20200506
U.S. Air Force Bombers in Show of Force in the South China Sea
20200506
WHO Says It Received No Data from US Proving Artificial Origin of COVID-19
sputniknews.com/world/202005041079194814-who-says-it-received-no-data-from-us-proving-artificial-origin-of-covid-19/
20200506
U.N.: U.S. hasn’t shared evidence on alleged coronavirus origin
www.arkansasonline.com/news/2020/may/04/un-us-hasnt-shared-evidence-alleged-coronavirus-or/
20200506
China: Pompeo ‘insane’ over coronavirus lab theory – live updates,
www.aljazeera.com/news/2020/05/confirmed-coronavirus-cases-exceed-35m-worldwide-live-updates-200503234441560.html
20200506
How media spreads lie from US govt-funded Korean outlet that Kim Jong-un died
thegrayzone.com/2020/05/04/fake-news-ned-north-korea-kim-dead/
20200506
In ‘confession of guilt,’ German Catholic Church admits ‘complicity’ with Nazis
www.timesofisrael.com/german-bishops-said-to-admit-complicity-in-nazi-actions-in-new-report/
20200506
Scientists say a now-dominant strain of the coronavirus appears to be more contagious than original
news.yahoo.com/mutant-coronavirus-emerged-even-more-110046843.html
20200506
WikiLeaks: London court delays Assange extradition hearing
www.click2houston.com/news/world/2020/05/04/wikileaks-london-court-delays-assange-extradition-hearing/
20200506
Watch: World Press Freedom Day: The Prosecution of Julian Assange
www.youtube.com/watch?v=8ir2Mg5j13Y&feature=emb_logo
20200506
Venezuela Reports Attempted Naval Invasion by Mercenaries From Colombia – Photos, Videos
sputniknews.com/latam/202005031079182866-venezuela-reports-attempted-naval-invasion-by-mercenaries-from-colombia–photos-videos/
20200506
Ex-US Spec Ops Officer Claim He Led Botched Invasion of Venezuela
sputniknews.com/latam/202005041079192889-watch-ex-us-spec-ops-officer-claim-he-led-botched-bay-of-pigs-style-invasion-of-venezuela/
20200506
GOP Ohio state lawmaker refuses to wear face mask because faces are the ‘likeness of God’
thehill.com/homenews/state-watch/496086-gop-ohio-state-lawmaker-refuses-to-wear-face-mask-because-faces-are-the
20200506
America’s Super-Rich See Their Wealth Rise by $282 Billion in Three Weeks of Pandemic
www.mintpressnews.com/super-rich-see-wealth-rise-282-billion-three-weeks-coronavirus/267027/
20200506
Nearly 1 in 4 U.S. workers are now unemployed
www.thecentersquare.com/national/analysis-nearly-1-in-4-american-workers-are-now-unemployed/article_66396c2a-8e22-11ea-84fe-0750b4609ba9.html
20200506
Rotting food. Hungry masses. Chaotic supply chains. Coronavirus upends the U.S. food system
news.yahoo.com/rotting-food-hungry-masses-chaotic-120011528.html
20200506
Euskirchen Kreis Fälle 380 Fälle /100.000 EW 197,1 Todesfälle 17 Einwohnerzahl 192.840
20200506
Aktualisierung 06.05.2020, 00:00 Uhr
20200506
Düren Kreis Fälle 565 Fälle /100.000 EW 214,2 Todesfälle 34 Einwohnerzahl 263.722
20200506
Köln Kreisfreie Stadt Fälle 2.329 Fälle /100.000 EW 214,5 Todesfälle 92 Einwohnerzahl 1.085.664
20200506
Rheinisch-Bergischer Kreis Kreis Fälle 435 Fälle /100.000 EW 153,5 Todesfälle 17 Einwohnerzahl 283.455
20200506
Berlin Neukölln Kreisfreie Stadt Fälle 662 Fälle /100.000 EW 200,8 Todesfälle 24 Einwohnerzahl 329.691
20200506
Aktivität Greiz Landkreis Fälle 497 Fälle /100.000 EW 506,3 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 84,6 Todesfälle 30 Einwohnerzahl 98.159
20200506
Mittwoch, 6. Mai 2020
20200506
Mediziner kritisiert Corona-Einschränkungen: “Die Reaktion der Politik hat den Rahmen gesprengt” Ein Interview von Alfred Weinzierl
20200506
00.22 Uhr • Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-lockdown-die-reaktion-der-politik-hat-den-rahmen-gesprengt-sagt-mediziner-a-489f176c-4d5b-48c7-b279-5dbb4c1b3569
20200506
RAF-Mitglieder im Untergrund: Verraten sich die Ex-Terroristen beim Arztbesuch? Von Bertolt Hunger
20200506
00.30 Uhr • Panorama
www.spiegel.de/panorama/rote-armee-fraktion-und-corona-die-hoffnung-dass-raf-mitglieder-krank-werden-a-8131cf89-0fe4-473e-aa8d-329b4bef2539
20200506
Plan des Bundes: Länder sollen Lockerung der Corona-Maßnahmen selbst verantworten
20200506
01.50 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/laender-sollen-lockerung-der-corona-massnahmen-selbst-verantworten-a-82c33207-4b65-4f0e-979f-ea96764830ab
20200506
Corona-Berater: Weißes Haus will Taskforce gegen das Virus auflösen
20200506
02.49 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/weisses-haus-will-task-force-gegen-das-virus-aufloesen-a-fe43f104-d678-45ae-855f-e441bafecb7e
20200506
Schulunterricht in Zeiten von Corona: Mehrheit der Lehrkräfte spürt keine gestiegene Belastung Von Miriam Olbrisch
20200506
05.01 Uhr • Panorama
www.spiegel.de/panorama/bildung/coronakrise-mehrheit-der-lehrkraefte-spuert-keine-gestiegene-belastung-a-adf47982-eb2d-4b77-89be-0909a66c94b6
20200506
Coronakrise in Mexiko: Hass auf die Helfer Von Sonja Peteranderl, Mexiko
20200506
06.53 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/corona-krise-in-mexiko-angriffe-auf-aerzte-und-pflegepersonal-a-1ed3bbaa-599c-4b0d-9045-1a1b3b6f81f6
20200506
Nürnberg: 40 Jugendliche verabreden sich für Massenschlägerei
20200506
06.56 Uhr • Panorama
www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/nuernberg-40-jugendliche-verabreden-sich-fuer-massenschlaegerei-a-65d7b5d9-bc8f-4a9b-bcd7-a8d7ad042ccd
20200506
Sachsens Ministerpräsident Kretschmer: “Wir müssen wieder so viel wie möglich zulassen” Ein Interview von Florian Gathmann und Timo Lehmann
20200506
07.02 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/michael-kretschmer-ueber-corona-wir-muessen-wieder-so-viel-wie-moeglich-zulassen-a-e494a51c-89e4-42a4-ada2-e7d16d5f6727
20200506
US-Unterhaltungskonzern: Disney-Gewinn bricht in Coronakrise um mehr als 90 Prozent ein
20200506
07.19 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/disney-gewinn-bricht-in-coronakrise-um-mehr-als-90-prozent-ein-a-f8f8faa4-5c5f-41f4-b896-5483c9ef5431
20200506
Coronakrise und Luftfahrt: Was der leere Himmel über die Wirtschaft verrät Von Christoph Seidler
20200506
07.30 Uhr • Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/corona-krise-und-luftfahrt-was-der-leere-himmel-ueber-die-wirtschaft-verraet-a-c26ed22a-bed6-45e4-b135-42568881dec4
20200506
Gefährliche Insekten: Asiatische Riesenhornissen in den USA gesichtet
20200506
07.58 Uhr • Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/natur/usa-asiatische-riesenhornissen-aufgetaucht-a-45ea80ff-cb59-412f-9426-f0eeeeec0856
20200506
Arabische Emirate: Wolkenkratzer geht in Flammen auf
20200506
08.19 Uhr • Panorama
www.spiegel.de/panorama/abu-dhabi-wolkenkratzer-geht-in-flammen-auf-a-91d9d4f8-1e88-4b72-9f54-ea6851ac24d7
20200506
Bilder in sozialen Medien zeigten, dass das mehr als 40-stöckige Gebäude, eines der höchsten in Schardscha, lichterloh in Flammen stand. Brennende Gebäudeteile fielen aus großer Höhe zu Boden und beschädigten parkende Autos. Auch ein Nachbarhaus wurde durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogen.
twitter.com/vickykapur/status/1257743216461393920
twitter.com/vickykapur/status/1257748831476887552
20200506
Gastronomen verlangen Rettungsfonds in Coronakrise
20200506
08.38 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/gastronomen-verlangen-rettungsfonds-in-coronakrise-a-99208fb9-385c-4738-a5e2-126bbded4016
20200506
Geschasster Behördenleiter klagt gegen Trump-Regierung
20200506
09.00 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/corona-streit-ex-behoerdenleiter-rick-bright-klagt-gegen-regierung-von-donald-trump-a-a2ff6083-c943-4a5d-b89f-56e88c8da23f
20200506
Der Ball soll wieder rollen – zumindest bei den Profis:
20200506
Der Ball
20200506
Die Welt diskutiert längst über die Wiedereröffnung von Gesellschaften in der Corona-Pandemie – unterdessen ringt der Uno-Sicherheitsrat noch immer um eine gemeinsame Haltung.
20200506
Die 15 Mitglieder des mächtigsten Gremiums der Vereinten Nationen konnten sich nach Angaben aus Diplomatenkreisen bislang nicht auf eine Resolution einigen, die den Ruf von Generalsekretär António Guterres aus dem März nach einer weltweiten Waffenruhe unterstützt.
20200506
Hinter verschlossenen Türen wird die Blockade angesichts der weltweiten Krise als potenzielle diplomatische Katastrophe gesehen.
20200506
Hintergrund ist ein Streit zwischen den USA und China über die Rolle der Weltgesundheitsorganisation WHO in dem Beschluss.
20200506
Die Vereinigten Staaten wollen die WHO, der Präsident Donald Trump Hörigkeit gegenüber China vorwirft, in dem von Frankreich und Tunesien ausgearbeiteten Text nicht erwähnt sehen.
20200506
Bei einer informellen Sitzung des Sicherheitsrats am Dienstag deutete China mehreren Diplomaten zufolge aber an, gegen eine Resolution ohne namentliche Nennung der WHO womöglich ihr Veto einzulegen.
20200506
Angesichts der Blockade stehen Frankreich und Tunesien vor der Entscheidung, es auf eine Abstimmung mit dem Risiko eines Vetos ankommen zu lassen oder zu hoffen, dass weitere Verhandlungen den Durchbruch bringen.
20200506
Die Spaltung des Gremiums schadet seiner Glaubwürdigkeit zunehmend.
20200506
Deutschlands Uno-Botschafter Christoph Heusgen hatte Anfang April bereits die “ohrenbetäubende Stille” des Rats in der Coronakrise kritisiert.
20200506
Der abgesetzte Direktor einer Abteilung der US-Gesundheitsbehörde (HHS), Rick Bright, hat eine Beschwerde gegen die Regierung von Präsident Donald Trump eingereicht. Bright wirft der US-Regierung vor, dass seine Warnungen vor dem Coronavirus im Januar nicht ernst genommen worden seien und er Feindseligkeiten des Gesundheitsministers Alex Azar sowie anderen hochrangigen Mitarbeitern der Behörde ausgesetzt war.
20200506
“Dr. Bright handelte mit Dringlichkeit, um mit dieser Pandemie umzugehen, stieß aber auf Widerstand von der HHS-Führung, einschließlich Azar, der darauf bedacht zu sein schien, diese katastrophale Bedrohung herunterzuspielen”, heißt es in der Klage.
20200506
Rick Bright hatte vor zwei Wochen in einer Stellungnahme mitgeteilt, er sei gegen seinen Willen auf eine weniger einflussreiche Stelle in einer anderen Behörde versetzt worden.
20200506
Bright war überzeugt, dies sei geschehen, weil er sich widersetzt hatte, Hydroxychloroquin und das damit verbundene Chloroquin als Heilmittel für Covid-19 zu unterstützen.
20200506
Die US-Regierung habe seiner Ansicht nach die Medikamente als “Wundermittel” angepriesen, obwohl sie “eindeutig keinen wissenschaftlichen Wert” hätten.
20200506
Das Medikament
20200506
Remdesivir
20200506
benötige für seine Herstellung knappe Rohstoffe und spezialisierte Fertigungskapazitäten.
20200506
Langfristige Lizenzen sollen nach Unternehmensangaben mit mehreren Generikaherstellern in Indien und Pakistan aushandelt werden, um Remdesivir für Entwicklungsländer zu produzieren.
20200506
erklärte die Vereinigung. Pleiten seien ohne massive Unterstützung von außen sehr wahrscheinlich.
20200506
US-Fluglinien verlieren zehn Milliarden Dollar – im Monat
20200506
Hartz-IV-Beziehern. Das Arbeitsministerium erwarte in den kommenden sechs Monaten bis zu 1,2 Millionen zusätzliche sogenannte Bedarfsgemeinschaften,
20200506
Zwar sei im Kampf gegen das Coronavirus noch nicht “alles perfekt”, sagte Trump beim Besuch einer Fabrik für Atemschutzmasken im US-Bundesstaat Arizona. “Aber wir müssen unser Land öffnen, und wir müssen es bald öffnen.”
20200506
Ein halbes Jahr vor der Präsidentenwahl will er eine möglichst rasche Rückkehr zur Normalität.
20200506
das Ende einer wochenlangen Phase, in welcher der Präsident das Weiße Haus wegen der Pandemie kaum noch verlassen hatte.
20200506
Die Zufriedenheit der Bayern mit der Arbeit von CSU-Ministerpräsident Markus Söder in der Coronakrise ist in den vergangenen drei Wochen deutlich gesunken. In einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag der Zeitung “Augsburger Allgemeine” äußerten sich 60 Prozent der Bayern zufrieden mit Söders Arbeit als Regierungschef – elf Prozent weniger als noch vor drei Wochen.
20200506
Der Anteil derjenigen, die klar unzufrieden sind, hat sich in der gleichen Zeit von 11 Prozent auf 31 Prozent fast verdreifacht.
20200506
Der Nachschub an Schutzausrüstung für das medizinische Personal in der Coronakrise kommt weiter in Gang.
20200506
Zusammen mit weiteren Masken, die noch nicht ausgeliefert sind, hat sich der Bund demnach inzwischen mehr als 306 Millionen Schutzmasken gesichert. Darin ist auch Material für Bundesbehörden enthalten.
20200506
In Frankreich ist die Zahl der Corona-Toten auf mehr als 25.500 Tote angestiegen. D
20200506
die Zahl der Corona-Toten
20200506
“Wir stehen noch mitten in der Pandemie. Zu meinen, wir seien schon über den Berg, nur weil sich die Infektionsrate gerade in Grenzen hält, wäre ein Spiel mit dem Feuer. Ein Hochlauf der Infektionen kann dann schneller da sein, als man denkt. Einen zweiten Lockdown würde unser Land nur schwer verkraften.”
20200506
Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne)
20200506
Christian Lindner nutzt die Corona-Debatte für Merkel-Bashing
20200506
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, Nathanael Liminski und Joachim Stamp mit Abstand auf der Regierunsbank während einer Debatte.
20200506
Corona-Beratungen: Was will NRW erreichen?
20200506
Fast minütlich laufen neue Vorschläge zur Lockerung der Corona-Beschränkungen ein. Heute wird entschieden: die Kanzlerin berät mit den Ministerpräsidenten.
www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/coronaschalte-vorbericht-laschet-merkel-100.html
20200506
Den Urlaubsspaß in Spanien wird es in diesen Sommerferien vermutlich nicht geben. Urlaub im fernen Ausland ist sehr unwahrscheinlich. Die weltweite Reisewarnung der Bundesregierung wurde gerade erst bis Mitte Juni verlängert.
www1.wdr.de/nachrichten/wie-geht-urlaub-in-corona-zeiten-100.html
20200506
Dafür locken die deutschen Bundesländer an Nord- und Ostsee Urlauber an
20200506
In Schleswig-Holstein steht zudem der 18. Mai als möglicher Starttermin für die Wiedervermietung von Ferienwohnungen in Aussicht.
20200506
“Wir freuen uns nach der zu erwartenden schrittweisen Öffnung des Tourismus wieder auf viele Gäste in den nächsten Monaten, gerade auch aus unserem wichtigsten Quellmarkt Nordrhein-Westfalen”, sagte Bettina Bunge, Geschäftsführerin der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein,
20200506
Überfüllte Strände werde es bestimmt nicht geben, ist sich Tobias Woitendorf sicher. Dafür werde schon die Beschränkung der Bettenkapazitäten sorgen.
20200506
“Arbeitsgruppe Strand”
20200506
Strandkörbe oder Windschutzvorrichtungen bieten ja bereits jetzt schon Möglichkeiten, “einen Claim abzustecken”,
20200506
Am einfachsten ist es natürlich mit Ferienwohnungen und -häusern, in denen eine Kernfamilie Urlaub macht. Das ist fast wie zuhause. “Vor dem Bezug und im Anschluss wird die Wohnung desinfiziert”
20200506
Was geht in Restaurants?
20200506
Die Abstandsregeln müssen eingehalten werden.
20200506
Die Service-Kräfte werden Masken tragen. Die Gäste, die essen wollen, müssen dies natürlich nicht.
20200506
natürlich
20200506
Es wird viel über Reservierungen laufen. Und von einer Gruppe/Familie muss eine Person die Kontaktdaten hinterlegen. Damit eine eventuelle Infektionskette nachverfolgt werden kann.
20200506
Salz und Pfeffer auf dem Tisch wird in Mini-Portionen verpackt sein, damit nicht nach jedem Gast die Streuer desinfiziert werden müssen.
20200506
Vor Überfüllung muss wohl niemand Sorge haben. Eher schon, dass die durch Corona-Auflagen begrenzten Kapazitäten ausgebucht sind.
20200506
Bundeskanzlerin Angela Merkel (Archivbild).
20200506
Kommentar: Lockerungs-Wettlauf der Länder schadet Deutschland | tagesschau
www.tagesschau.de/kommentar/lockerungen-merkel-101.html
20200506
Viele Corona-Tote in Gladbeck
www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/viele-corona-tote-in-gladbeck-einschaetzung-gesundheitsamt-kreis-100.html
20200506
Bielefeld: Journalisten laut Studie immer öfter Ziel von Gewalt
20200506
Journalisten in Deutschland sehen sich immer stärker körperlicher und psychischer Gewalt ausgesetzt. Eine neue Studie der Uni Bielefeld zeigt erschreckende Ergebnisse.
www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/journalisten-werden-immer-staerker-ziel-von-gewalt-100.html
20200506
[l] In Venezuela gab es mal wieder eine wilde Räuberpistole. Da schwelt ja seit vielen Jahren ein Konflikt mit den USA vor sich hin, weil Venezuela auf riesigen Ölreserven sitzt, deren Förderung sich aber erst bei relativ hohem Ölpreis lohnt. Also haben die USA erst die Saudis unter Druck gesetzt, mehr Öl zu fördern, und dann ihre Fracking-Revolution losgetreten, um den Ölpreis künstlich niedrig zu halten, zur Not auch auf Kosten der Gesundheit der eigenen Bevölkerung.
www.tagesschau.de/ausland/venezuela-streitkraefte-101.html
blog.fefe.de/?ts=a04cafeb
20200506
und wie bei Castro lauter abenteuerliche Versuche, Präsident Chavez zu ermorden. Nur die Ölpreise haben wirklich Wirkung gezeigt.
20200506
In Venezuela gibt es eine kleine weiße Elite, die den Rest der Bevölkerung, die armen Ureinwohner, gnadenlos ausbeutet, und denen auch die Medien gehören.
20200506
Chavez hatte denen die Ölförderung weggenommen und verstaatlicht und ihren TV-Sendern einen straatlichen TV-Sender entgegengestellt.
20200506
Die westliche Berichterstattung über Venezuela ist im Wesentlichen durch die Beschuldigungen und Behauptungen der Eliten-Medien Venezuelas und der Propagandamaschine der USA geprägt.
20200506
wenn in Venezuela die Regierung behauptet, einen Putschversuch verhindert zu haben, ist das ungefähr drei Größenordnungen glaubwürdiger als wenn die USA einen “Gegenpräsidenten” aufstellen lassen und ihre Vasallenstaaten nötigen, den schnell anzuerkennen, weil Maduro ja angeblich illegitim sei.
20200506
er plustert das für seine Propaganda auf, aber die Kernaussage stimmt.
20200506
Ein in Florida lebender US-Veteran, Jordan Goudreau, hatte bereits vor Maduros Rede erklärt, er habe mit den beiden festgenommenen US-Amerikanern im Rahmen einer Mission zusammengearbeitet, deren Ziel die “Befreiung” Venezuelas gewesen sei. Auch sie seien ehemalige US-Soldaten, mit denen er im Irak und in Afghanistan gedient habe.
20200506
Das war also technisch gesehen tatsächlich ein Invasionsversuch unter Beteiligung von US-Soldaten.
20200506
Goudreau ergänzte zunächst, er habe mit dem von den USA unterstützten Oppositionsführer Juan Guaidó einen Pakt zum Sturz Maduros geschlossen. Die Vereinbarung habe Guaidó aber nie eingehalten. Dennoch preschte Goudreau nach eigenen Angaben mit einer unterfinanzierten Operation mit fast 60 Kämpfern voran, darunter die zwei US-Veteranen. Guaidó wies hingegen jegliche Beteiligung zurück.
20200506
Nur sieht es halt nicht so aus, als sei die US-Regierung involviert gewesen. Das war bloß ein weiterer freidrehender Florida Man mit seiner Privatarmee.
20200506
In Schweden ist die Zombieapokalypse ausgebrochen und keiner hat es gemerkt. Naja, nicht ganz gar keiner. Ein paar Zombiejäger aus Deutschland haben es gemerkt und sich mit ihrem Einsatz-SUV auf den Weg gemacht. Die sind an der schwedischen Grenze kontrolliert wurden und dabei fielen den Grenzern 16 illegale Waffen in die Hände. Der Artikel hat ein Foto. Wir reden hier von mehreren Armbrüsten. Ich kann da ja nur sagen: Amateure. Zombiejäger müssen immer Melee-Waffen als Fallback mitbringen, eine anständige Axt oder ein Schwert oder ein Baseballschläger oder so. Das weiß doch jeder!
20200506
Hier ist eine Meldung auf schwedisch, da sieht man noch ein beschlagnahmtes Gewehr.
today.rtl.lu/news/world/a/1512860.html
blog.fefe.de/?ts=a04cb7c6
20200506
[l] Meine Güte, was da gerade ein Bullshit über Bill Gates kursiert!
20200506
Nehmen wir nur mal die WHO. Die WHO war ja mal gedacht als sowas wie die NATO nur in zivil und für die Gesundheitsvorsorge. Die Staaten zahlen alle freiwillig in deren Budget ein, und die WHO sorgt dann dafür, dass es eine gemeinsame Faktenbasis untermauert von ordentlichen Studien gibt, und da nicht irgendwelche Staaten eine Packung Hysterie durchziehen können. Der Vorsitz wird gewählt. Der Laden untersteht den Vereinten Nationen und sitzt in Genf. Die Idee ist, dass da kein religiöser Fanatiker z.B. Genitalverstümmelung als medizinischen Eingriff deklarieren kann.
blog.fefe.de/?ts=a04c5591
20200506
Und was passierte? Stellt sich raus: Die Regierungen haben alle gar keinen Bock darauf, eine unabhängige Institution zu finanzieren, die ihnen dann mit ihren doofen Fakten in ihre Politik reinreden. Also geben die Staaten alle nur das Nötigste bis gar nichts. Und den Rest? Den muss sich die WHO jetzt halt von der Pharmamafia und Bill Gates zusammenbetteln.
20200506
Und dann kommen ernsthaft dieselben Leute, die gerade noch ihre Beiträge nicht zahlen wollten, und werfen der WHO vor, sie sei aber nicht unabhängig genug. Die Stirn muss man erstmal haben!
20200506
Aber aber aber Bill Gates will doch Impfungen verkaufen! Nein. Bill Gates ist in Rente.
20200506
Seine wohltätige Non-Profit Stiftung gibt Impfstoff-Forschern Vorfinanzierung. Wenn die dann Profit machen, dann generiert das Einnahmen für die Stiftung, die sie dann satzungsgemäß wohltätig verwenden kann, um mehr Impfungen zu erforschen. An keiner Stelle davon bereichert sich Bill Gates an irgendwas.
20200506
Die Idee, dass Impfstoffe patentierbar sind, finde ich zutiefst widerwärtig. Aber das hat ja nicht Bill Gates erfunden.
20200506
Im Gegenteil. Microsoft hat jahrelang keine Patente beantragt.
20200506
Bis sie dann massiv von Patenttrollen heimgesucht wurden.
20200506
Gates ist hier eher Opfer als Täter, auch wenn er halt schlau genug ist, in so einem System dann netto positiv rauszukommen.
20200506
Aber der Bill Gates will doch die Überbevölkerung bekämpfen und uns alle umbringen!!1!
20200506
Bill Gates sieht die Überbevölkerung als Problem. Ich übrigens auch.
20200506
Wenn du finite Ressourcen hast, dann solltest du nachhaltig wirtschaften. Das tun wir nicht.
20200506
Stellt sich raus: Die meisten Kinder kriegen Menschen in Armut. Das hat die Biologie so eingerichtet.
20200506
Bill Gates sorgt jetzt dafür, dass weniger Kinder sterben. Das führt kurzfristig zu einem Sinken des Leidens auf dem Planeten, und langfristig zu fallendem Bevölkerungswachstum.
20200506
Das jetzt so zu spinnen als wolle Bill Gates Menschen umbringen ist ungefähr so absurd wie Vergewaltigungsopfern die Abtreibung zu verbieten, weil Abtreibung ja Mord ist. I
20200506
OK OK Fefe, aber der Bill Gates will uns doch alle microchippen, damit wir besser unterjochbar sind!!1
20200506
Äh, … nein.
www.factcheck.org/2020/04/conspiracy-theory-misinterprets-goals-of-gates-foundation/
20200506
Zusammenfassend also: Wenn jemand Bill Gates und Verschwörung in einem Kontext verwendet, dann könnt ihr im Allgemeinen die gesamte Äußerung getrost im runden Bullshit-Ordner abheften.
20200506
Anfang März kommt ein Journalist zur WHO, fragt, ob man sicher wisse, dass Covid-Infizierte Immunität aufbauen, und die WHO dann den Sachstand korrekt als “Nein, wissen wir nicht sicher” wiedergibt, dann steht in der Presse: “WHO: Patienten bauen möglicherweise keine Immunität auf”. Und beim Leser kommt dann an: “WHO: Man kriegt Covid mehrfach”.
20200506
, wenn der Westen nicht vorher dafür gesorgt hätte, dass die WHO fiskalisch von den Chinesen abhängig ist, die offenbar immer zeitnah und in voller Höhe ihre Beiträge zahlen.
20200506
Update: Stellt sich raus: Doch, die WHO vertritt Genitalverstümmelung. Aber halt bei Männern, nicht bei Frauen. Gut, aber die WHO ist ja evidenzbasiert, das müsste man ja dann auch evidenzbasiert wegkriegen…?
www.who.int/hiv/topics/malecircumcision/en/
20200506
[l] Während bei uns der Wind bei der Corona-App ja eher in die dezentrale Richtung mit ordentlichem Datenschutz geht gerade, wollten die Briten ein Modell mit zentraler Datenhalde machen. Dazu gibt es diese wunderbare BBC-Meldung:
20200506
Apple, Google and hundreds of privacy advocates have raised concerns that this risks hackers or even the state itself being able to re-identify anonymised users, and thus learn details about their social circles.
20200506
But NHSX has consulted ethicists and GCHQ’s National Cyber Security Centre (NCSC) on the matter, and believes safeguards are in place to minimise the risk of this happening.
20200506
Oh ach SO ist das! Wenn GCHQ das sagt, dann wird das wohl stimmen!1!!
blog.fefe.de/?ts=a04c6b3f
www.bbc.com/news/technology-52532435
20200506
Amtliche Zahlen: Aufträge in der Industrie brechen um fast 16 Prozent ein
20200506
09.15 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/industrie-auftraege-brechen-in-corona-krise-laut-wirtschaftsministerium-um-fast-16-prozent-ein-a-5e8f9e0b-2817-4468-8203-86dd32b6a735
20200506
Internationale Raumstation: Tom Cruise plant Filmdreh im Weltall
20200506
10.17 Uhr • Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/tom-cruise-plant-filmdreh-im-weltall-elon-musk-soll-raumkapsel-liefern-a-bc5ecf86-80ae-45f0-baff-3d15e6ba88ed
20200506
Frühjahrsprognose für Europa: Wirtschaft in Eurozone könnte um 7,7 Prozent einbrechen
20200506
11.07 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/konjunktur-prognose-eu-kommission-rechnet-mit-einbruch-der-wirtschaftsleistung-um-7-5-prozent-a-d7bbf6f7-117a-4f0c-b403-38d63cedf3f9
20200506
A New Era for Beijing: China Is Happy to Fill the Leadership Vacuum Left by the U.S. By Matthias Gebauer, Ralf Neukirch, René Pfister und Bernhard Zand
20200506
11.10 Uhr • International
www.spiegel.de/international/world/china-is-happy-to-fill-the-leadership-vacuum-left-by-the-u-s-a-9b9ba65c-4148-4283-a1ca-fdb1a4a1fc4d
20200506
Gazastreifen: Israel greift nach Raketenbeschuss Hamas-Stützpunkte an
20200506
11.20 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/israel-greift-nach-raketenbeschuss-hamas-stuetzpunkte-an-a-69c48568-586b-4e64-afa4-a5a9c5e6ef22
20200506
Die Lage: USA 2020: Trumps fatales Corona-Drehbuch Von Marc Pitzke, US-Korrespondent
20200506
12.11 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-und-die-coronakrise-das-virus-als-wahlkampfmittel-a-fa6eb9c1-4244-41f5-af30-380e8ee83720
20200506
Studie: Rodungen verschärften Buschbrände in Australien
20200506
12.13 Uhr • Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/natur/australien-rodungen-verschaerften-verheerende-buschbraende-a-9f0b3496-2b48-4b1b-80e2-397f87967a03
20200506
Coronakrise: Bund gibt Verantwortung für weitere Lockerungen an Länder ab
20200506
12.58 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-krise-bund-gibt-verantwortung-fuer-weitere-lockerungen-an-laender-ab-a-e7df4796-3ba3-424a-b51f-e76e3081f707
20200506
Bundeswehr: Kabinett billigt Ausweitung von Mali-Mission
20200506
13.10 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/kabinett-billigt-ausweitung-von-mali-mission-a-27b27ac7-b1a8-48f4-b5ca-688c58e49cf3
20200506
Corona-Impfstoff: Rettet ein Zigarettenkonzern die Welt? Von Claus Hecking
20200506
13.24 Uhr • Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/bat-will-corona-impfstoff-herstellen-rettet-ein-zigarettenkonzern-die-welt-a-3c6ffb8b-2d35-4455-a780-48c88ebbf8a3
20200506
Verschwörungsmythen: Komplexe Fragen, gefährliche Antworten Von Marc Röhlig
20200506
13.26 Uhr • bento.de
www.bento.de/politik/corona-verschwoerungstheorien-wie-attila-hildmann-xavier-naidoo-und-co-gerade-freidrehen-a-47f78f74-f9da-49fa-b39a-39db300ab60d#refsponi
20200506
Landesozialgericht Essen: Sozialhilfeempfänger erhalten keine Zuschüsse für Gesichtsmasken
20200506
13.43 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/service/coronakrise-sozialhilfeempfaenger-erhalten-keine-zuschuesse-fuer-gesichtsmasken-a-f3127fe9-ab57-433f-945b-901e12f7578d
20200506
Coronakrise: Bund und Länder verlängern Kontaktbeschränkungen bis 5. Juni
20200506
14.00 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-massnahmen-bund-und-laender-verlaengern-kontaktbeschraenkungen-bis-5-juni-a-b2c1f495-35cc-461e-92ba-32bb1ade4ebb
20200506
Großbrand bei Dubai: Wolkenkratzer wird zur Riesenfackel
20200506
14.06 Uhr • Panorama
www.spiegel.de/panorama/vereinigte-arabische-emirate-wolkenkratzer-in-flammen-be-dubai-a-a4e25029-4f29-4f22-ac57-2c1376d71e86
20200506
Wolf in der Hauptstadt geortet: Juli in Berlin
20200506
14.26 Uhr • Panorama
www.spiegel.de/panorama/berlin-junge-woelfin-in-der-hauptstadt-geortet-a-124f5d55-1510-4417-b231-0456352ae47f
20200506
Notruf aus Brasilien: Die Hauptstadt des Bundesstaats Amazonas, Manaus, bittet Bundeskanzlerin Merkel und 20 weitere Staats- und Regierungschefs dringend um Unterstützung in der Coronakrise. Nur mit medizinischem und finanziellem Beistand der Weltgemeinschaft könnten “die Leben derjenigen gerettet werden, die den Regenwald schützen”, sagte Bürgermeister Arthur Virgilio in einer Videobotschaft.
20200506
auf Friedhöfen wurden Massengräber angelegt.
20200506
“Die Fälle reichen von unverhohlenem rassistischem Verhalten in der Öffentlichkeit bis hin zu körperlichen Übergriffen”, erklärte der kommissarische Leiter der Antidiskriminierungsstelle, Bernhard Franke. Die Behörde erhalte außerdem Berichte von Hassbotschaften am Arbeitsplatz oder über “Racial Profiling” von Menschen mit asiatischem Aussehen. Weitere Menschen wendeten sich an die Beratungsstelle, weil Schutzmaßnahmen wie die Maskenpflicht zum Teil ohne Rücksicht auf benachteiligte Gruppen wie etwa Menschen mit Behinderung ergriffen wurden, so Franke. Menschen mit Gehhilfe wiederum scheiterten an Auflagen in Supermärkten, wenn dort ein Einkaufswagen vorgeschrieben sei.
20200506
“Die Bedrohung durch das Virus macht nicht alle gleich – manche Gruppen haben nun noch mehr mit Ausgrenzung, Hass und Benachteiligung zu kämpfen.”
20200506
Zudem sei die Konsumstimmung angesichts der Pandemie auf einem historischen Tiefstand. Die Umsätze seien entsprechend schlecht. “Die Handelsunternehmen brauchen dringend zusätzliche finanzielle Hilfe, um diese kunden- und umsatzarme Phase bewältigen zu können”, sagte Genth.
20200506
Um die Konsumstimmung wieder anzukurbeln, plädierte der Handel außerdem für die Ausgabe von Corona-Schecks in Höhe von 500 Euro für jeden Einwohner: “Die Binnenkonjunktur braucht einen deutlichen Impuls”,
20200506
Nach Angaben von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek beschleunigt die Coronakrise den Rückgang der Ausbildungsplätze. Derzeit werde ein Minus bei den angebotenen Lehrstellen von knapp acht Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat verzeichnet,
20200506
Durch die Pandemie erhalten antisemitische Verschwörungstheorien und Stereotype Auftrieb. Das berichtete die Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (Rias) über Beobachtungen aus den vergangenen Wochen. So würden Vorurteile und Anfeindungen inzwischen nicht nur im Internet verbreitet, sondern sichtbar in der Öffentlichkeit – etwa bei Anti-Corona-Demonstrationen verkündet.
20200506
Die Recherchestelle erfasste im vergangenen Jahr 1253 antisemitische Vorfälle wie Beleidigungen, Bedrohungen und Angriffe in Berlin (881), Brandenburg (138), Bayern (178) und Schleswig-Holstein (56).
20200506
“Es ist klar, dass wir von einem sehr großen Dunkelfeld nicht angezeigter Vorfälle ausgehen müssen.”
20200506
Die Meldestelle in Bayern berichtete, bei Demonstrationen gegen Corona würden zunehmend Schilder gezeigt mit der Aufschrift: “Ausgangsbeschränkungen sind sozialer Holocaust” oder Menschen würden einen gelben Stern ähnlich dem Judenstern aus der Nazizeit mit der Aufschrift “ungeimpft” tragen. “Einiges verlagert sich sehr aus dem Internet auf die Straße”, sagte Annette Seidel-Arpaci, RIAS-Leiterin in Bayern.
20200506
In Russland steigen die Fallzahlen trotz massiver Ausgangssperren prozentual so stark wie in keinem anderem Land. Kritiker werfen den Behörden Versagen im Umgang mit der Krise vor.
20200506
Der Chef der russischen Ärztekammer, Leonid Roschal, sagte der Zeitung “Kommersant”, bei einer nicht öffentlichen Sitzung von Experten im vorigen Jahr sei festgestellt worden, dass das Gesundheitssystem nicht bereit sei für einen Ausnahmezustand. Er ärgere sich, dass er das nicht damals laut öffentlich gesagt habe.
20200506
Zu der Debatte über die Rettungsprogramme der Zentralbanken hat sich nun Jens Weidmann zu Wort gemeldet. In einem Interview mit der “Zeit” sagte der Bundesbankpräsident: “Die Notenbanken müssen in einer Krise dieser Dimension ihren Beitrag zur Stabilisierung der Wirtschaft leisten. Es ist aber genauso wichtig, den Krisenmodus zu verlassen, wenn es wirtschaftlich wieder aufwärtsgeht. Man wird uns am Ende daran messen, ob das gelingt.”
20200506
LAGOS Casos confirmados 3
20200506
Data 5/6/2020, 12:00 nachm.
20200506
PORTIMÃO Casos confirmados 38
20200506
SILVES Casos confirmados 22
20200506
LAGOA (FARO) Casos confirmados 9
20200506
ALBUFEIRA Casos confirmados 70
20200506
LOULÉ Casos confirmados 62
20200506
FARO Casos confirmados 61
20200506
TAVIRA Casos confirmados 30
20200506
VILA REAL DE SANTO ANTÓNIO Casos confirmados 13
20200506
CASTRO MARIM Casos confirmados 3
20200506
ALMODÔVAR Casos confirmados 8
20200506
ODEMIRA Casos confirmados 4
20200506
SANTIAGO DO CACÉM Casos confirmados 15
20200506
BEJA Casos confirmados 11
20200506
SERPA Casos confirmados 15
20200506
Die Fluggesellschaft Frontier bietet ihren Passagieren in Zeiten der Corona-Pandemie Abstand gegen Aufpreis. Wer aus Angst vor Ansteckung keinen Sitznachbarn im Flugzeug neben sich haben möchte, kann die Option “More Room” (mehr Platz) buchen. Das kostet derzeit 39 Dollar (rund 36 Euro).
20200506
Die Zahl der internationalen Touristen fiel um 64,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat auf rund zwei Millionen. Das geht aus Daten hervor, die von den spanischen Behörden veröffentlicht wurden.
20200506
Der Tourismus trägt in Spanien rund zwölf Prozent zur Wirtschaftsleistung bei und sichert Millionen Arbeitsplätze.
20200506
Vor der Pandemie war die Zahl der Touristen sieben Jahre in Folge auf Rekordhöhe gestiegen, wodurch das Land zum zweitbeliebtesten Urlaubsziel der Welt wurde.
20200506
Bildschirmfoto vom 2020-05-06 19-14-08
20200506
Die Dunkelziffer der Erkrankten im westafrikanischen Tschad könnte deutlich höher sein als bisher angenommen. Aus einer Grafik der Nachrichtenseite alwihdainfo geht hervor, dass die Epidemie seit Mitte April einen exponentiellen Verlauf nimmt.
www.alwihdainfo.com/
20200506
Bildschirmfoto vom 2020-05-06 19-16-43
20200506
Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu den milliardenschweren Anleihenkäufen der Europäischen Zentralbank (EZB) regt beim EU-Partner Frankreich Unmut. Die Entscheidung sei “kein Element der Stabilität”, sagte Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire.
20200506
Mit der Messung von Luftströmen haben die Bamberger Symphoniker untersucht, wie gefährlich die Ensemblearbeit in der Coronakrise ist.
20200506
Nach ersten Erkenntnissen verteilen sich beim Spielen von Blasinstrumenten oder beim Singen kaum feine Tröpfchen, die Viren übertragen könnten. “Wir vermuten, dass das Spielen eines Blasinstruments kaum Aerosole freisetzt, da bei der Tonerzeugung ja lediglich die Luftsäule im Instrument zum Schwingen angeregt wird”,
20200506
Oft sei gar keine Bewegung messbar gewesen, teilte das Orchester mit. Bei keinem der 13 beteiligten Musiker habe sich die Luft mehr als einen Meter ausgebreitet.
20200506
Das gab es im New Yorker Untergrund noch nie: Aufgrund der Coronakrise stellt die U-Bahn ihren 24-Stunden-Betrieb auf unbestimmte Zeit ein. Am frühen Mittwochmorgen standen alle Züge des größten Metro-Systems Nordamerikas für einige Stunden still, um die Wagen in den 472 Stationen zu desinfizieren.
20200506
Seit Beginn der Ausgangsbeschränkungen in der von der Pandemie stark betroffenen Millionenmetropole ist die Zahl der täglichen U-Bahn-Fahrer, die normalerweise bei mehr als fünf Millionen liegt, um rund 92 Prozent gesunken.
20200506
In den vergangenen Wochen hatten sich viele Obdachlose in den Zügen eingerichtet. Etwa 100 Mitarbeiter der New Yorker Verkehrsbetriebe sind bereits an Covid-19 gestorben.
20200506
Rechtspopulist Matteo Salvini verliert Umfragen zufolge in der Coronakrise an Zustimmung. Die Unterstützung für seine rechte Lega fiel unter 25 Prozent, wie eine repräsentative Studie des Forschungsinstituts Ixe zeigte. Bei der Europawahl vor einem Jahr kam Salvinis Partei noch auf 34,3 Prozent. Dafür legte in der Umfrage die rechtsnationale Partei Fratelli d’Italia auf 13,8 Prozent zu – von 6,5 Prozent bei der Europawahl.
20200506
Das Vertrauen in den parteilosen Premierminister Giuseppe Conte legte auf 58 Prozent zu – im Vergleich zu 35 Prozent vor dem Ausbruch der Krise Mitte Februar.
20200506
Deutschlands größter Autovermieter Sixt erhält von der bundeseigenen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und weiteren Banken einen Kredit in Höhe von bis zu 1,5 Milliarden Euro.
20200506
Für die Fußball-Bundesliga gebe es ein konkretes Konzept, für die Bildung und Betreuung von Kindern dagegen nicht, beklagte
20200506
SPD-Chefin Saskia Esken
20200506
“In diesem Zusammenhang ist die Fortsetzung der Bundesliga für viele Fans eine gute Nachricht – vielen Eltern muss sie zynisch erscheinen”,
20200506
Raumfahrt: Chinesische Transportkapsel abgestürzt
20200506
15.20 Uhr • Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/raumfahrt-chinesische-transportkapsel-abgestuerzt-a-e18403f9-4d08-4453-9248-8163c46cb603
20200506
Globalisierung unter Druck: Deutschland holt die Industrie nach Hause Ein Gastbeitrag von Wirtschaftsprofessorin Dalia Marin
20200506
15.27 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/corona-wie-die-pandemie-zur-renaissance-der-deutschen-industrie-fuehrt-a-82d65db2-d12b-4879-b25b-cf1e8a206bf7
20200506
Sternbild Telescopium: Neu entdecktes schwarzes Loch ist unserer Erde am nächsten
20200506
15.39 Uhr • Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/schwarzes-loch-forscher-entdecken-erdnaechstes-schwerkraftmonster-a-8105cc26-7ce2-48af-9dda-223bc0f3d968
20200506
Astronomen haben am Südhimmel ein schwarzes Loch aufgespürt. Das unsichtbare Schwerkraftmonster ist nur rund tausend Lichtjahre von der Erde entfernt und kreist mit zwei Sternen in einem Dreifachsystem.
www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/10.1051/0004-6361/202038020
20200506
“Ein unsichtbares Objekt mit einer Masse, die mindestens viermal so groß ist wie die der Sonne, kann nur ein schwarzes Loch sein”,
20200506
“Dieses System enthält das der Erde nächstgelegene schwarze Loch, von dem wir wissen.”
20200506
teilte die Eso mit. “Wir waren völlig überrascht, als wir feststellten, dass dies das erste Sternsystem mit einem schwarzen Loch ist, das man mit bloßem Auge sehen kann”,
20200506
Anders als die meisten anderen bekannten Exemplare dieser Größenordnung ist das schwarze Loch in dem Dreifachsystem tatsächlich schwarz und unsichtbar.
20200506
Das liegt daran, dass es sich momentan keine Materie aus der Umgebung einverleibt.
20200506
In der Milchstraße sind laut Eso nur einige Dutzend schwarze Löcher bekannt.
20200506
“Es muss Hunderte Millionen schwarze Löcher geben, aber wir wissen nur von sehr wenigen”,
20200506
“Wenn wir wissen, wonach wir suchen müssen, sollten wir besser in der Lage sein, sie zu finden.”
20200506
Diskussion über Kaufpreisprämie: Neuwagen-Verkäufe brechen dramatisch ein
20200506
15.43 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/auto-kaufpreis-praemien-debatte-neuwagen-verkaeufe-brechen-in-corona-krise-dramatisch-ein-a-5b223bfd-8df3-4367-a7ce-846508180bde
20200506
The Summer of Liberation: Germans Reflect on the Allies’ Arrival in Europe in 1945
20200506
15.44 Uhr • International
www.spiegel.de/international/germany/the-summer-of-liberation-germans-reflect-on-the-allies-arrival-in-europe-in-1945-a-202d5000-6446-4950-bf06-0fc0cf21801f
20200506
Polen und Ungarn: Warum Osteuropas Rechtspopulisten über deutsche Richter jubeln Von Jan Puhl
20200506
15.53 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/osteuropa-deutsches-verfassungsgericht-bestaerkt-rechtspopulisten-a-e9bc9111-7654-4949-bcc6-82bfbb527122
20200506
Corona-Ausstiegsplan: Industrie bemängelt fehlende Abstimmung
20200506
15.53 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/corona-ausstiegsplan-industrie-bemaengelt-fehlende-abstimmung-a-eea09f47-da78-4987-8911-99ae82883109
20200506
Merkel zu Corona-Lockerungen: “Wir haben die allererste Phase der Pandemie hinter uns”
20200506
15.56 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-wir-haben-die-erste-phase-der-pandemie-hinter-uns-a-b81464e1-3bdb-4a24-8373-0b7269fe1e07
20200506
Kinder und das Coronavirus: New York meldet Fälle von schweren Entzündungsreaktionen
20200506
16.06 Uhr • Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/coronavirus-und-kinder-new-york-meldet-faelle-von-kawasaki-syndrom-aehnlicher-krankheit-a-a51c3178-e557-45e8-93a3-c54b0814c0b8
20200506
Verschwörungstheorien zum Coronavirus: Ein wenig Wahn schlummert in uns allen Eine Kolumne von Sascha Lobo
20200506
16.14 Uhr • Netzwelt
www.spiegel.de/netzwelt/corona-krise-sascha-lobo-ueber-das-phaenomen-des-social-meltdown-a-d734aaf2-98d0-490b-983d-a2c26ffedcdd
20200506
Milliardenprogramm der EU: Von der Leyens Marshallplan wird nicht funktionieren Die Wirtschaftskolumne von Michael Sauga
20200506
16.26 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/corona-warum-ursula-von-der-leyens-konjunkturprogramm-nicht-funktionieren-wird-a-460a5324-a785-4876-99c6-f37fe8c244cf
20200506
Historiker über das Kriegsende: “Es gab Jungen, die bittere Tränen um ihren ‘Führer’ weinten” Ein Interview von Hauke Goos und Klaus Wiegrefe
20200506
16.34 Uhr • Geschichte
www.spiegel.de/geschichte/historiker-ueber-das-kriegsende-1945-es-gab-jungen-die-bittere-traenen-um-ihren-fuehrer-weinten-a-6487f4a3-1957-4864-8e31-0522d1d09eb0
20200506
Zeitzeugen des Kriegsendes 1945: “Heff ju schocklett?”
20200506
17.29 Uhr • Geschichte
www.spiegel.de/geschichte/kriegsende-in-hamburg-1945-zeitzeuge-erinnert-sich-heff-ju-schocklett-a-128172d7-0c51-4109-82fc-50dd4140b985
20200506
Steigt die Zahl der Neuinfektionen in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt zu sehr an, soll das jeweilige Bundesland sicherstellen, dass vor Ort wieder strengere Maßnahmen ergriffen werden.
20200506
Künftig gilt eine Obergrenze: In den vergangenen sieben Tagen dürfen in Summe maximal 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner registriert worden sein.
20200506
nahezu alle der rund 400 deutschen Städte und Landkreise derzeit unter der neuen Obergrenze liegen.
20200506
Ein Crowdsourcing-Projekt des Karlsruher Thinktanks Risklayer und des Centers for Disaster Management and Risk Reduction Technology (CEDIM), an dem auch der “Tagesspiegel” beteiligt ist, trägt diese Zahlen aus allen Städten und Landkreisen fortlaufend zusammen.
www.risklayer-explorer.com/event/100/detail
20200506
Mit dem neuen Notfallmechanismus soll eine zweite größere Infektionswelle verhindert werden. “Wenn regionale Infektionsherde auftreten, muss man direkt besondere Maßnahmen wieder einsetzen können”, so Merkel in ihrer Erklärung.
www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-neuinfektionen-welche-staedte-und-landkreise-die-obergrenze-einhalten-a-813c2c58-0095-48ac-9dd9-41fc1b218277
20200506
Zukunft der Bühnen: “Im Grunde war das Theater schon vor der Krise ein gefährlicher Ort” Von Wolfgang Höbel
20200506
18.58 Uhr • Kultur
www.spiegel.de/kultur/corona-und-theater-der-vorhang-auf-und-alle-fragen-offen-a-afcb26ed-e53d-4671-9a41-3e2d10665ca1
20200506
Lockerung der Corona-Regeln: Wenn der neue Übermut zur Gefahr wird Ein Gastbeitrag von Marcel Fratzscher
20200506
19.44 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/corona-lockerungen-wenn-der-neue-uebermut-zur-gefahr-wird-a-e5285cc9-0d15-44de-ac5c-7fa4a3cbabbd
20200506
Genanalysen: Coronavirus hat sich wohl schon Ende 2019 weltweit verbreitet
20200506
20.12 Uhr • Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/coronavirus-hat-sich-wohl-schon-ende-2019-weltweit-verbreitet-a-1fae6491-5db2-45cb-bccc-86606ac07ca8
20200506
Wissenschaftler der Universität von London veröffentlichten am Mittwoch eine Studie, wonach das Virus Ende 2019 von einem Tier auf den Menschen übersprang und sich ab dann in rasantem Tempo rund um die Erde ausbreitete.
20200506
Für die Analysen hatten die Wissenschaftler das Genom von mehr als 7500 Sars-CoV-2-Vieren analysiert.
www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1567134820301829?via%3Dihub
20200506
Kleine Veränderungen im Erbgut der Viren verraten, wie sich der Erreger weltweit ausgebreitet hat.
20200506
Um sich zu vermehren, muss sich das Genom des Virus ständig kopieren. Dabei passieren zufällige Fehler, sogenannte Mutationen. Sie haben meist keinen Effekt auf das Virus, doch über sie lassen sich die Verwandtschaftsverhältnisse zwischen den einzelnen Viren bestimmen.
20200506
Die Forscher fanden fast 200 solcher Mutationen.
20200506
, häufen sich die Mutationen in anderen Abschnitten des Virus. In den besonders vom Coronavirus betroffenen Ländern fanden sich nahezu alle der global vorkommenden Mutationen. Die Forscher schließen daraus, dass sich das Virus schon am Anfang der Epidemie weltweit rasant ausgebreitet hat.
20200506
Ob die kleinen Veränderungen das Virus gefährlicher machen, können Forscher noch nicht sagen.
20200506
hatte es zwar Spekulationen gegeben, es könnte bereits zwei Stränge des Coronavirus geben, von denen einer aggressiver sein könnte. Doch weitere Untersuchungen sprechen gegen diese These.
20200506
Der gemeinsame Vorfahre aller untersuchten Sars-CoV-2-Viren kursierte Ende vergangenen Jahres.
20200506
Wo genau die Pandemie ihren Anfang nahm, lässt sich anhand des Genoms jedoch nicht ausmachen.
20200506
Die ersten Fälle einer bis dahin unbekannten Lungenkrankheit traten in der chinesischen Metropole Wuhan auf und schienen auf einen Markt zurückzugehen.
20200506
Zunächst versuchten chinesische Behörden, den Ausbruch zu vertuschen. Erst am 31. Dezember unterrichtete China die Weltgesundheitsorganisation (WHO) über die neue Lungenkrankheit.
20200506
Die ersten Infektionen in Europa wurden im Januar dokumentiert.
20200506
offenbar hat es in Frankreich schon gut einen Monat früher Fälle gegeben. Die Probe eines Lungenpatienten vom Dezember war bei einer erneuten Untersuchung positiv auf das Coronavirus getestet worden.
20200506
65_DGS_boletim_20200506
covid19.min-saude.pt/wp-content/uploads/2020/05/65_DGS_boletim_20200506.pdf
20200506
Spanien hat den nationalen Notstand in der Coronakrise erneut verlängert. Das Parlament stimmte am Mittwoch mit 178 zu 75 Stimmen für eine Verlängerung, 97 Abgeordnete enthielten sich. Damit können die Ausgangsbeschränkungen mindestens zwei weitere Wochen in Kraft bleiben. “Das Risiko der Epidemie zu ignorieren und den Ausnahmezustand sehr schnell aufzuheben, wäre absolut falsch, ein totaler, unverzeihlicher Fehler”, sagte der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez vor der Parlamentsabstimmung.
20200506
Der Jemen erhält von den USA eine Nothilfe in Höhe von 225 Millionen Dollar. Das teilte US-Außenminister Mike Pompeo mit. Das Geld sei zur Unterstützung der Lebensmittelversorgung vorgesehen, hieß es. Das Welternährungsprogramm der Uno musste seine Hilfsleistungen für das Bürgerkriegsland aus Geldmangel und wegen der Ausbreitung des Coronavirus deutlich reduzieren.
20200506
Coronakrise: ARD-Kamerateam auf Demonstration angegriffen
20200506
20.52 Uhr • Panorama
www.spiegel.de/panorama/justiz/coronavirus-ard-kamerateam-auf-nicht-genehmigter-demonstration-angegriffen-a-c0ef16da-fca6-4b1f-adda-c9f773048583
20200506
Schlichtung bei strittigen Inhalten: Facebook stellt unabhängiges Aufsichtsgremium vor
20200506
22.15 Uhr • Netzwelt
www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/facebook-stellt-unabhaengiges-aufsichtsgremium-vor-a-facd6880-3bc2-4bde-85bb-f9f409b79703
20200506
Coronakrise: Präsidentschaftswahl in Polen abgesagt
20200506
22.46 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/coronavirus-praesidentschaftswahl-in-polen-abgesagt-a-f1df5102-2602-477c-a1d2-e4b8a0fe578b

Schreibe einen Kommentar