20221007 :


20221007064210
        _HEUTE_1008_ :

blog.alfatomega.com/_heute_1008/
20221007             Freitag, 7. Oktober 2022
20221007             Steuerfahnder gegen russische Oligarchen in Deutschland: »Da kann man sie packen«
1—INTERVIEW—VON—DAVID—BÖCKING
202210070011 Wirtschaft
20221007             Gipfel ohne Russland: Europa setzt Zeichen gegen Putin
202210070016 Ausland
www.spiegel.de/ausland/europa-gipfel-in-prag-eu-skizziert-mit-partnern-ein-europa-ohne-wladimir-putin-a-3c9b5183-8a29-42bf-a909-9d12615cf69b
20221007             Frühere Kanzlerin: Merkel fühlte sich als »Kohls Mädchen« nicht wohl
202210070340 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-fuehlte-sich-als-kohls-maedchen-nicht-wohl-a-37f1b778-3001-42a3-b931-faa2c43dd85a
20221007             Krieg in Osteuropa: Biden warnt vor »Armageddon«,
20221007             Moskau verurteilt Selenskyjs Worte über Nato-Präventivschläge
202210070454 Ausland
www.spiegel.de/ausland/news-zum-russland-ukraine-krieg-das-geschah-in-der-nacht-zu-freitag-7-oktober-a-e205e06e-b49b-45d0-a316-956741578b9b
20221007             Medienbericht: US-Ermittler sehen offenbar Beweise für Steuervergehen von Hunter Biden
202210070538 Ausland
www.spiegel.de/ausland/hunter-biden-us-ermittler-sehen-offenbar-beweise-fuer-steuervergehen-von-joe-biden-sohn-washington-post-a-1544df9c-4415-4e32-a55e-800c19a2ee42
20221007             Die Lage am Morgen: Brutale Machtkämpfe in Moskau Von Mathieu von Rohr, Leiter des SPIEGEL-Auslandsressorts
202210070542 Ausland
www.spiegel.de/ausland/news-russland-ukraine-krieg-wladimir-putin-europa-energie-preise-literatur-nobelpreis-a-f61dbf46-fad5-4554-80b9-51d27b9998d2
20221007             Proteste in Iran: Können die Demonstrantinnen das Regime stürzen?
20221007             Ein Podcast von Susanne Koelbl und Sandra Sperber
202210070600 Ausland
20221007             Erdo?an droht Griechenland: »Wir könnten mitten in der Nacht kommen«
202210070639 Ausland
www.spiegel.de/ausland/recep-tayyip-erdogan-droht-griechenland-wir-koennten-mitten-in-der-nacht-kommen-a-68c4f2a1-5750-4f95-a8c4-32df08605878
20221007             Laut Medienberichten: US-Ermittler wollen von Trump weitere Regierungspapiere zurück
202210070734 Ausland •
www.spiegel.de/ausland/us-ermittler-wollen-von-donald-trump-weitere-regierungspapiere-zurueck-a-ddb618ba-8078-4bfd-8535-02dbfef4a5a7
20221007             Die Nato muss nach Ansicht des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj die Möglichkeit eines russischen Atomwaffeneinsatzes verhindern.
20221007             Bei einem Auftritt vor dem Lowy Institut im australischen Sydney sagte Selenskyj, die Nato »muss die Möglichkeit eines Atomwaffeneinsatzes durch Russland ausschließen.
20221007             Wichtig ist aber - ich wende mich wie vor dem 24. Februar deshalb an die Weltgemeinschaft - dass es Präventivschläge sind, damit [die Russen] wissen, was ihnen blüht, wenn sie [Atomwaffen] anwenden«.
20221007             Er betonte: »Nicht umgekehrt: Auf Schläge von Russland warten, um dann zu sagen: »Ach du kommst mir so, dann bekommst du jetzt von uns«.
20221007             Die Äußerungen sorgten auf russischer Seite für Aufregung.
20221007             Ein Selenskyj-Sprecher betonte umgehend, Selenskyjs Forderung sei falsch verstanden worden.
20221007             »Die Erklärungen Selenskyjs sind nichts anderes als ein Aufruf zum Beginn des Dritten Weltkriegs mit unvorhersehbaren schrecklichen Folgen«,
20221007             sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow am Donnerstag.
20221007             Auch das russische Außenministerium kritisierte Selenskyjs Äußerungen heftig.
20221007             Die frühere Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) warnt davor, Drohungen im russischen Krieg gegen die Ukraine als Bluff abzutun.
20221007             Der Angriff auf die Ukraine sei eine »tiefgreifende Zäsur« gewesen, sagte Merkel bei einem Festakt zum 77-jährigen Bestehen der »Süddeutschen Zeitung« in München.
20221007             Und zwar eine, »bei der wir alle gut beraten sind, Worte ernst zu nehmen und sich ernsthaft mit ihnen auseinander zu setzen und sie nicht von vornherein als Bluff einzustufen«.
20221007             Merkel betonte erneut, dass ein dauerhafter Friede in Europa »nur unter Einbeziehung Russlands» erfolgen könne.
20221007             »So lange wir das nicht wirklich geschafft haben, ist auch der Kalte Krieg nicht wirklich zu Ende«.
www.spiegel.de/ausland/russland-ukraine-news-briten-sehen-russische-armee-bei-cherson-in-einer-zwickmuehle-a-7b7aaede-87ed-4cec-9e55-7c313e9af5b9
20221007             BERLIN, October 7. /TASS/.
20221007             Former German Chancellor Angela Merkel on Thursday said Europe can achieve a lasting peace only with the involvement of Russia.
20221007             Merkel, who was chancellor from 2005 to 2021, made the statement at a ceremony dedicated to the 77th anniversary of the Suddeutsche Zeitung newspaper in Munich.
20221007             She said the Cold War will go on until a lasting peace is achieved with the help of Russia, according to the DPA news service.
20221007             The former chancellor said the events in Ukraine were a "turning point" and warned that statements by Russian President Vladimir Putin need to be taken very seriously.
20221007             "We all are strongly advised to take the words seriously rather than classify them as a bluff from the very start," Merkel said.
tass.com/world/1519037
20221007             SEOUL, October 7. /TASS/.
20221007             North Korean leader Kim Jong-un congratulated Russian President Vladimir Putin on his birthday, emphasizing his achievements in "building powerful Russia" and expressing hope for the development of bilateral relations, the Korean Central News Agency (KCNA) reported on Friday.
20221007             Comrade Kim Jong-un noted that the Russian President has "made signal achievements in attaining the grand strategic target for building powerful Russia through your energetic activities, assuming the heavy responsibility of the state head for many years," and that he is "enjoying high respects and support from the broad masses of people".
20221007             "Today, Russia is reliably defending the dignity of the state and its fundamental interests from the challenges and threats by the U.S. and its vassal forces.
20221007             Such reality is unthinkable without your distinguished leadership and strong will," Kim Jong-un said in his congratulatory message.
20221007             The North Korean leader expressed the hope that personal ties of the two leaders "will play a bigger role in steadily consolidating and developing the DPRK-Russia friendship".
20221007             On October 7, Putin celebrates his 70th birthday.
20221007             Earlier Kremlin spokesman Dmitry Peskov reported that on his birthday the President will be in St.
20221007             Petersburg, where an informal meeting of the CIS leaders will take place.
20221007             The President will also make several international telephone calls.
tass.com/world/1519073
20221007             WASHINGTON, October 7. /TASS/.
20221007             The US authorities will be ready for diplomacy with the Russia on Ukraine if Moscow shows such an interest, so far Washington does not see it, US Secretary of State Antony Blinken said at a press conference in Lima on Thursday.
20221007             The broadcast was hosted by Reuters.
20221007             During the press conference one of the reporters recalled that earlier in the day, US President Joe Biden, in response to a TASS question, admitted the possibility of meeting with Russian President Vladimir Putin at the upcoming G20 or APEC summits to discuss the situation around Ukraine and similar issues.
20221007             "You said in the past that Russians are not prepared for meaningful diplomacy that is why you are not engaging in it.
20221007             Right now, there are increasing concerns about the possibility of nuclear attack.
20221007             Don’t you think it is the responsibility of the United States to initiate diplomacy with Russia?"
20221007             the reporter asked.
20221007             "I think what you have seen in recent weeks is doubling and tripling by President Putin of Russian aggression against Ukraine.
20221007             the fact is that President Putin and Russia have shown absolutely no interest in any kind of meaningful diplomacy.
20221007             Until they do it (show interest in diplomacy - TASS) is very hard to pursue it.
20221007             We said it on and on, President [of Ukraine Vladimir] Zelensky said it on and on, that it will ultimately be resolved through diplomacy.
20221007             And if and when Russia shows that it has any serious purpose about engaging in such diplomacy, we will be ready, we will be there. But every sign in this moment unfortunately points in the opposite direction," Blinken replied.
20221007             On Tuesday, Zelensky enforced a decision by the National Security and Defense Council that it was impossible to negotiate with Russian leader Vladimir Putin.
20221007             The corresponding decree was published on the website of the office of the Ukrainian President.
20221007             Commenting on this decision, Kremlin spokesman Dmitry Peskov said that two parties are needed for negotiations, so Russia will wait for a change in the position of the current or next president of Ukraine regarding dialogue with Moscow.
tass.com/world/1519065
20221007             WASHINGTON, October 7. /TASS/.
20221007             US President Joe Biden said that for the first time since the Cuban missile crisis, the world is facing a direct threat from the use of nuclear weapons, provided that the situation continues to develop as it is developing at the moment.
20221007             The words of the US President, who spoke at an event of the Democratic Party on Thursday, are quoted by the White House press corps.
20221007             "First time since the Cuban missile crisis, we have a direct threat of the use nuclear weapon if in fact things continue down the path they are going," Biden said.
20221007             The US President also said that he knows the Russian leader "fairly well" and that is why he thinks that Putin "is not joking when he talks about potential use of tactical nuclear weapons".
20221007             Biden noted that he does not think "there's any such thing as the ability to easily (use) a tactical nuclear weapon and not end up with Armageddon".
20221007             On September 21, in his address at the 77th session of the UN General Assembly Biden said Moscow made "overt nuclear threats against Europe" and displayed "a reckless disregard for the responsibilities of the non-proliferation regime".
20221007             Russian Foreign Ministry Spokeswoman Maria Zakharova hit out at Biden’s address saying that he attributed remarks to the Russian President that our country was threatening the world with nuclear weapons.
20221007             On September 21, Russian President Vladimir Putin said in his televised address that Washington is pushing Kiev towards moving military actions to Russian territory, with nuclear blackmail coming into play.
20221007             He noted that the issue is not only about the shelling of the Zaporozhye Nuclear Power Plant, which risks a nuclear catastrophe, but also about statements made by certain high-ranking representatives of leading NATO states on the possibility and acceptability of using weapons of mass destruction, namely nuclear weapons against Russia.
20221007             "I would like to remind those resorting to such statements against Russia that our country also has various weapons of destruction, and some [of our] components are even more up-to-date than NATO member countries.
20221007             And when the territorial integrity of our country is threatened, we will obviously use all the means we have at our disposal to protect Russia and our people," he warned.
20221007             "This is not a bluff.
20221007             Russian citizens can be confident that the territorial integrity of our homeland, and our independence and freedom will be ensured.
20221007             And let me emphasize once again, we have all the means at our disposal," he concluded.
tass.com/world/1519061
20221007             Schleppende Energiewende: Leopoldina-Präsident warnt vor Ende der chemischen Industrie in Deutschland
202210070823 Wirtschaft •
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/energiekrise-leopoldina-praesident-warnt-vor-ende-der-chemischen-industrie-in-deutschland-a-5eed6133-0a70-44fe-8c0d-2c191f876f3f
20221007             Konflikt mit Russland: Biden warnt vor »Armageddon«
202210070843 Ausland
www.spiegel.de/ausland/joe-biden-warnt-vor-armageddon-konfrontation-mit-russland-a-ffa0eead-9edf-4075-897e-30d3bb6af3dd
20221007             Waffenexporte nach Saudi-Arabien: Grüne lehnen sich gegen Baerbock und Habeck auf
VON—MARINA—KORMBAKI und Serafin Reiber
202210070843 Politik
20221007             Hongkong: Radiomoderator wegen regierungskritischer Äußerungen zu Haftstrafe verurteilt
202210070934 Ausland
www.spiegel.de/ausland/hongkong-radiomoderator-muss-wegen-regierungskritischer-aeusserungen-in-haft-a-d19196bf-989e-44d5-b26a-63ddad9c88f4
20221007             Umsatz im Einzelhandel rückläufig: Deutsche sparen beim Einkauf
202210071034 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/service/inflation-umsatz-im-einzelhandel-zurueckgegangen-deutsche-sparen-beim-einkauf-a-094b6fc3-3048-473a-ab96-575888d12bbf
20221007             Wochenbericht des RKI: Anstieg schwerer Coronafälle deutet sich an – Inzidenz bei 577,5
202210071059 Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-in-deutschland-anstieg-schwerer-faelle-deutet-sich-an-inzidenz-bei-577-5-a-cc3ca4ff-2ed5-441d-b9de-b98cee957fc0
20221007             »Herausragende Vorkämpfer für Demokratie«: Friedensnobelpreis geht an Menschenrechtler aus Belarus, Russland und der Ukraine
202210071107 Ausland
www.spiegel.de/ausland/friedensnobelpreis-geht-an-belarussischen-aktivisten-und-zwei-menschenrechtsorganisationen-aus-russland-und-der-ukraine-a-a5a93f13-8195-476a-affe-50654f3d5fe8
20221007             SPIEGEL-Umfrage: Zwei Drittel halten AfD für rechtsextrem
202210071110 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/spiegel-umfrage-zwei-drittel-der-deutschen-halten-afd-fuer-rechtsextrem-a-62250b0b-d305-4b27-9776-3306db4d576c
20221007             Geldfälschung in der Antike: Der trügerische Goldschatz von Trier
VON—FRANK—THADEUSZ
202210071120 Wissenschaft
20221007             Abgelaufenes Haltbarkeitsdatum: Bund will massenhaft Schutzmasken verfeuern
VON—JÜRGEN—DAHLKAMP
202210071154 Politik
20221007             Verbraucher in Finanznöten: Schon vor dem Preisschub gab es mehr Strom- und Gassperren
202210071155 Wirtschaft •
www.spiegel.de/wirtschaft/energiekrise-zahl-der-strom-und-gassperren-schon-vorher-gestiegen-a-f53698a7-e82a-4fa8-b670-688ad0ac9d11
20221007             Zu viele Nachteile für den Schiffsverkehr: Hamburg will keinen großen LNG-Terminal im Hafen
202210071157 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/fluessiggas-versorgung-hamburg-will-keinen-grossen-lng-terminal-im-hafen-a-31ceef5a-4f3e-46ea-925f-f1a45d709a31
20221007             Potenziell tödliche Technologie: Sechs Firmen versprechen, ihre Roboter nicht zu bewaffnen
202210071157 Netzwelt
www.spiegel.de/netzwelt/web/boston-dynamics-sechs-firmen-versprechen-ihre-roboter-nicht-zu-bewaffnen-a-2b6b412e-12b8-43d6-b05a-e4a99729a114
20221007             Geld für die Schiene: Neubauprojekte der Bahn könnten sich um Jahrzehnte verzögern
202210071204 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/bahn-neubauprojekte-koennten-sich-um-jahrzehnte-verzoegern-a-ac2e131d-8d6b-400b-b044-b92809837ee1
20221007             Messungen in der Ostsee: Methangehalt an Nord-Stream-Lecks tausendfach erhöht
202210071208 Wissenschaft •
www.spiegel.de/wissenschaft/nord-stream-pipelines-methangehalt-an-lecks-tausendfach-erhoeht-a-4928880f-d68f-4546-9b5b-69c3beb03eb4
20221007             Höchsttemperaturen zwischen 15 und 20 Grad: Goldener Oktober am Wochenende vor allem in der Mitte Deutschlands
202210071210 Panorama •
www.spiegel.de/panorama/wetter-in-deutschland-goldener-oktober-am-wochenende-vor-allem-in-der-mitte-deutschlands-a-5f98a7e8-3a69-465d-a117-bbbcb9212be6
20221007             Fri Oct 7 2022
20221007             [l] War doch nicht alles schlecht unter Spahn: Die 730 Mio schrottigen OP-Masken und 60 Mio Halbmasken, die er aus dem CDU-Korruptionssumpf "beschafft" hat, die sollen jetzt "thermisch verwertet" (verheizt) werden.
20221007             Ein Visionär, dieser Spahn!
20221007             Zu den 60 Millionen nun abgelaufenen Halbmasken gehören auch solche, die nach einem umstrittenen, vom Ministerium abgespeckten Standard geprüft wurden.
20221007             Die SPD warf Spahn in der Großen Koalition vor, solche sogenannten CPI-Masken an bedürftige Gruppen wie alte Menschen ausgegeben zu haben.
20221007             In einem Kompromiss hatte man sich geeinigt, CPI-Masken zwar in der Nationalen Notreserve einzulagern, sie aber nicht auszugeben, sondern bis zum Verfallsdatum dort liegen zu lassen.
20221007             Und da haben sie uns jetzt in der Gaskrise genützt!1
blog.fefe.de/?ts=9dbec22d
presse-augsburg.de/bund-will-massenhaft-schutzmasken-verbrennen/821744/
20221007             PARIS, October 7. /TASS/.
20221007             France retains diplomatic channels with Russia in order to rule out the scenario of a nuclear catastrophe, French government spokesman Olivier Veran said on Friday.
20221007             "France and Western Europe are highly vigilant and will engage all means, including diplomatic ones, in order to prevent the events from unfolding along the scenario of a nuclear catastrophe," he told BFM TV channel".
20221007             We heard threats coming from Moscow but the preservation of the diplomatic channels helps us explain that this scenario is inadmissible," the official noted.
20221007             "We are closely working with all assumptions, including in the context of the situation around the Zaporozhye nuclear power plant (ZNPP)," he said.
20221007             According to the spokesman, "currently, the International Atomic Energy Agency’s (IAEA) mission is working at the power plant in order to ensure its safety conditions and confirm the absence of problems with its reactors".
20221007             The Zaporozhye nuclear power plant located in Energodar is controlled by Russian troops.
20221007             In early September, the nuclear facility was visited by the IAEA’s mission led by its Director General Rafael Grossi.
20221007             After the mission left the nuclear power plant, two IAEA employees stayed behind as observers.
20221007             Later, the IAEA published a report urging the creation of a security zone around the nuclear facility to prevent accidents caused by military action.
tass.com/world/1519143
20221007             Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat erneut mit einer Blockade des geplanten NATO-Beitritts von Schweden gedroht".
20221007             Solange Terrororganisationen auf den Straßen Schwedens demonstrieren und solange Terroristen im schwedischen Parlament sind, wird es keine positive Einstellung der Türkei gegenüber Schweden geben",
20221007             Der Staatschef spielte damit auf Vorwürfe an, nach denen schwedische Politiker mit Mitgliedern der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei (PKK) und Anhängern der Gülen-Bewegung sympathisieren und deren Aktivitäten nicht ausreichend verfolgen.
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-freitag-185.html#Blockade
20221007             US-Präsident Joe Biden sieht die Gefahr einer atomaren Konfrontation mit katastrophalen Folgen nach Drohungen aus dem Kreml so groß wie seit 60 Jahren nicht mehr.
20221007             Die Welt habe seit der Kuba-Krise im Jahr 1962 nicht vor der Aussicht auf ein "Armageddon" gestanden,
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-freitag-185.html#Armageddon
20221007             In Russland wächst die Kritik an der Militärführung.
20221007             Der stellvertretende Leiter der von Russland unterstützen Verwaltung von Cherson, Kiril Stremousow, wirft den "Generälen und Ministern" in Moskau vor, die Probleme an der Front nicht zu verstehen.
20221007             Der ansonsten immer zur russischen Regierung stehende Moderator im russischen Staatsfernsehen, Wladimir Solowjow, fragt auf seinem Livestream-Kanal "Bitte erklären Sie mir, was für eine geniale Idee der Generalstab jetzt hat.
20221007             Glauben Sie, die Zeit ist auf unserer Seite?"
20221007             .
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-freitag-185.html#Militaerfuehrung
20221007             Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses im Bundestag, Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP), hat bei einem Ukraine-Besuch ihre Forderung nach einer Lieferung auch von Kampf- und Schützenpanzern an das Land erneuert".
20221007             Der Wille, das eigene Land zu verteidigen, ist ungebrochen",
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-freitag-185.html#Strack-Zimmermann-erneuert-Forderung-nach-Panzer-Lieferung
20221007             Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat mit seiner Forderung nach "Präventivschlägen" einen empfindlichen Nerv getroffen - nicht nur in Moskau.
20221007             Während der Kreml von einem Aufruf zum Beginn des "Dritten Weltkriegs" sprach, versicherte Kiew, Selenskyj sei bei seinem Videoauftritt vor australischen Meinungsmachern am Donnerstag falsch verstanden worden.
20221007             US-Präsident Joe Biden sieht die Gefahr einer atomaren Konfrontation nach Drohungen aus dem Kreml so groß wie seit 60 Jahren nicht mehr.
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-freitag-185.html#Irritation-nach-Selenskyj-Aussage-zu-Praeventivschlaegen
20221007             Die EU-Staats- und Regierungschefs in Prag beraten heute darüber, wie die drastisch gestiegenen Gaspreise wieder auf ein für Verbraucher und Unternehmen erträgliches Niveau gebracht werden können.
20221007             Streit ist dabei programmiert - vor allem seitdem Deutschland ein bis zu 200 Milliarden Euro schweres nationales Entlastungspaket vorgestellt hat.
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-freitag-185.html#EU-Gipfel-sucht-Wege-aus-der-Energiekrise
20221007             Bundesaußenministerin Annalena Baerbock lobt die weiterhin hohe Hilfsbereitschaft für Geflüchtete aus der Ukraine".
20221007             Ich bin in diesen Tagen dankbar, Außenministerin eines Landes sein zu dürfen, das über 465.000 Frauen und 350.000 Kindern aus der Ukraine seine Wohnzimmer, seine Schulen, seine Betriebe, seine Krankenhäuser geöffnet hat",
20221007             sagte sie im Interview der "Kölnischen Rundschau".
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-freitag-185.html#Baerbock-lobt-Hilfsbereitschaft-fuer-Fluechtlinge
20221007             Nach Angaben ukrainischer Flüchtlingshelfer sind viele ihrer Landsleute besorgt wegen der Aufnahme russischer Kriegsdienstverweigerer in Deutschland".
20221007             Die Vorstellung, dass da nun Russen kommen, die monatelang kein Problem mit dem Krieg ihres Landes hatten, macht vielen Ukrainern hier Angst - besonders den Frauen, die hier allein oder mit ihren Kindern sind",
20221007             sagte Krista-Marija Läbe im Interview der "Süddeutschen Zeitung".
20221007             Die 25-Jährige ist Sprecherin des Berliner Vereins "Vitsche",
20221007             der Geflüchteten aus der Ukraine hilft und zugleich Demonstrationen gegen die Aufnahme russischer Kriegsdienstverweigerer organisiert.
20221007             Läbe berichtete von schlechten Erfahrungen in Deutschland seit dem russischen Einmarsch in der Ukraine: "Es gibt über die sozialen Medien jede Menge Hetze der russischen Community in Deutschland gegen Geflüchtete aus der Ukraine.
20221007             Bei einer Kollegin aus dem Vorstand von Vitsche standen kürzlich Männer vor der Tür, die Russisch gesprochen haben, bei anderen Aktivistinnen ist sogar eingebrochen worden".
20221007             Man wolle nicht das Grundrecht auf Asyl infrage stellen, ergänzte sie.
20221007             Allerdings seien nicht alle Kriegsdienstverweigerer zwangsläufig politisch verfolgt.
20221007             Sie sehe auch einen großen Unterschied, so Läbe weiter, "ob dir dein Haus zerbombt und dir deine ganze Existenz genommen wird.
20221007             Oder ob du zu den Angreifern zählst".
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-freitag-185.html#Ukraine-besorgt-um-Aufnahme-russischer-Kriegsdienstverweigerer
20221007             "Die Ukraine hat seit der Invasion wahrscheinlich mindestens 440 Kampfpanzer und etwa 650 gepanzerte Fahrzeuge erbeutet".
20221007             Das Versäumnis russischer Besatzungen, funktionsfähiges Material vor einem Rückzug oder einer Aufgabe zu zerstören, zeige, wie schlecht die russischen Soldaten ausgebildet seien und wie niedrig die Kampfmoral sei.
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-freitag-185.html#London-Ukrainische-Truppen-nutzen-zum-Grossteil-erbeutete-Panzer
20221007             Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) begründet die verstärkte Schleierfahndung nach illegal einreisenden Migranten an den Grenzen zu Österreich und Tschechien auch mit einer Gefahr aus Russland.
20221007             Es stelle sich auch die Frage, inwieweit von russischer, weißrussischer Seite Leute eingeschleust werden - "vielleicht mit völlig anderem Hintergrund",
20221007             Herrmann forderte: "Angesichts der schwierigen Umtriebe, die es im Zusammenhang mit der russischen Politik gibt, können wir es uns nicht leisten, dass wir hier in einer größeren Zahl Menschen mit ungeklärten Identität einfach so in die Europäische Union einreisen lassen.
20221007             Und deshalb wäre es eigentlich notwendig, dass schon an den Außengrenzen der EU noch konsequenter kontrolliert würde".
20221007             Bei manchen europäischen Ländern sei das "nicht der Fall".
20221007             Nicht ohne Grund hätten nun auch Tschechien und Österreich ihre Grenzkontrollen zur Slowakei inzwischen verstärkt.
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-freitag-185.html#Bayern-Mehr-Schleierfahndung-auch-wegen-Gefahr-aus-Russland
20221007             Der Chef der EU-Außenpolitik, Josep Borrell, drängt die 27 Mitgliedstaaten, mehr Geld für die militärische Unterstützung der Ukraine bereitzustellen".
20221007             Ich werde die Staats- und Regierungschefs bitten, den Vorschlag für eine neue Tranche der Europäischen Friedensfazilität zu unterstützen, um die Ukraine weiterhin militärisch zu unterstützen,
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-freitag-185.html#Borrell-Mehr-Geld-fuer-militaerische-Hilfe
20221007             Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat erklärt, dass die Äußerungen des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj, die NATO solle Präventivschläge gegen Russland durchführen, "die Notwendigkeit" für die so genannte "Sonderoperation" in der Ukraine bestätigten.
20221007             In einer Diskussion mit dem Lowy Institute, einer australischen Denkfabrik, sagte Selenskyj, er halte Schläge für notwendig, um den Einsatz von Atomwaffen auszuschließen.
20221007             Er ging nicht näher darauf ein, welche Art von Schlägen er meinte, und machte keine Andeutungen über die Notwendigkeit von Atomschlägen.
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-freitag-185.html#Lawrow-Selenskyj-Aussage-bestaetigt-Vorgehen-in-der-Ukraine
20221007             Der diesjährige Friedensnobelpreis geht an den inhaftierten Aktivisten Ales Bjaljazki aus Belarus, die russische Menschenrechtsorganisation Memorial und an die ukrainische Menschenrechtsorganisation Zentrum für bürgerliche Freiheiten.
20221007             Die Preisträger repräsentierten die Zivilgesellschaft in ihren Ländern und hätten "sich in herausragender Weise für die Dokumentation von Kriegsverbrechen, Menschenrechtsverletzungen und Machtmissbrauch eingesetzt",
20221007             Memorial wurde 1986 mit dem Ziel gegründet, die Opfer des kommunistischen Regimes in der Sowjetunion nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.
20221007             Im vergangenen Jahr wurde die Organisation in Russland verboten.
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-freitag-185.html#Friedensnobelpreis-fuer-Menschenrechtler-in-Russland-Ukraine-und-Belarus
20221007             In den jüngst zurückeroberten Gebieten um Charkiw in der Ukraine sind nach UN-Schätzungen rund 140.000 Menschen auf humanitäre Hilfe angewiesen.
20221007             Die meisten hätten kaum Zugang zu Nahrungsmitteln, Wasser, Gas, Strom und medizinischer Versorgung, sagte ein Sprecher des UN-Nothilfebüros.
20221007             In der Stadt Isjum seien von den einst 46.000 Einwohnern noch etwa 8000 bis 9000 Menschen vor Ort.
20221007             Sie seien zum Überleben auf dringende Hilfe angewiesen.
20221007             UN-Konvois versorgten die Menschen dort seit Mitte September, kurz nach der Befreiung von russischer Besatzung.
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-freitag-185.html#UN-140000-Menschen-in-befreiter-Region-um-Charkiw-brauchen-Hilfe
20221007             Terrormiliz: US-Armee tötet hochrangige IS-Mitglieder in Syrien
202210071245 Ausland
www.spiegel.de/ausland/syrien-us-armee-toetet-nach-eigenen-angaben-hochrangige-is-mitglieder-a-e3489aa6-dbd4-40f3-9efe-78bf9facc710
20221007             Nach Sabotage in der Ostsee: Behörden sichern verstärkt LNG-Pipeline in Niedersachsen
202210071252 Panorama
www.spiegel.de/panorama/niedersachsen-behoerden-sichern-verstaerkt-lng-pipeline-a-598cc042-87b9-42bf-a36c-a54b7af01c8f
20221007             Studie fordert: Rassismus bei der Berliner Polizei – Beamte sollten eigene Rolle besser reflektieren
202210071305 Panorama
www.spiegel.de/panorama/berliner-polizisten-muessten-eigene-rolle-besser-reflektieren-studie-der-technischen-universitaet-a-be765d64-b415-4efa-8000-f4d19d57518f
20221007             Geheimdienste: Bundesregierung stellte mutmaßlichem russischem Spion Visum aus
202210071308 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/geheimdienste-bundesregierung-stellte-mutmasslichem-russischem-spion-visum-aus-a-0f76a790-57ef-4a5b-9af9-d03054b5b08b
20221007             Überall im Amazonasgebiet rücken Holzfäller, Viehzüchter, Soja-Produzenten, Landspekulanten, Öl- und Bergbaufirmen vor.
20221007             Sie holzen die Bäume ab und brennen alles nieder.
20221007             In Brasilien müssen sie dabei nicht einmal Strafverfolgung fürchten, denn unter Präsident Bolsonaro wird die Brandrodung systematisch befördert.
20221007             Den Umwelt-, Indigenen- und Überwachungsbehörden wurden drastisch die Budgets gekürzt und Personal abgebaut.
20221007             Laut Angaben dem staatlichen Institut INPE und von IMAZON sind dadurch allein im brasilianischen Teil des Amazonasgebiets die pro Jahr zerstörten Regenwaldflächen auf über 10.000 km² gestiegen.
20221007             Satelliten aus dem Weltall erfassen sämtliche Brände, deren Dauer und Ausdehnung.
20221007             Pro Jahr werden Hunderttausende Feuer gelegt, zeitweise sind weite Teile des Amazonasgebietes in Rauch gehüllt.
20221007             Die Zerstörung rückt dabei auf breiter Front von Süden sowie entlang der Flüsse und Landstraßen vor.
20221007             Auch in den Nachbarländern geht der Regenwald in Flammen auf.
20221007             Die Vereinigung der indigenen Völker des Amazonasgebietes COICA wendet sich mit einem dringenden Aufruf an die Weltgemeinschaft.
20221007             Die über 500 indigenen Völker des Amazonasgebietes rufen zu einem globalen Pakt zum Schutz von 80 % Amazoniens bis 2025 auf.
20221007             Der größte Wald der Erde ist nicht nur "die Lunge des Planeten, sondern auch das Herz der Erde“, schreiben sie in der Studie „Kampf des Amazonas gegen die Uhr“.
20221007             Noch ist es nicht zu spät, aber jetzt muss dringend gehandelt werden.
20221007             Die Abholzung darf nicht weiter voranschreiten und Kipppunkte erreichen, die zu einem unausweichlichen Zusammenbruch des gesamten Ökosystems führen.
20221007             Es ist ein globales Problem, weshalb die Staaten des Amazonasgebietes einen Notstand ausrufen und die Industrienationen ihre Verantwortung beim Klimawandel erkennen müssen.
www.regenwald.org/petitionen/1191/der-amazonasregenwald-darf-nicht-weiter-in-flammen-aufgehen?mtu=564299428&t=13933
        _HEUTE_1008_ :

blog.alfatomega.com/_heute_1008/