20200704 :

20200704
Samstag, 4. Juli 2020
20200704
Frankreich in der Coronakrise: Justiz leitet Untersuchungen gegen Ex-Premier Philippe ein
202007040105 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/frankreich-in-der-coronakrise-justiz-leitet-untersuchungen-gegen-ex-premier-philippe-ein-a-a7428ffc-24ec-4b31-b622-5365f777a057
20200704
Coronakrise in Florida: “Die Läden sind voll, und die Leute tragen keine Masken” Ein Interview von Marc Pitzke, Fort Lauderdale
202007040715 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/corona-krise-in-florida-alle-trends-gehen-in-die-falsche-richtung-a-77770d25-2a0f-4453-a7ea-dbc72cd411f0
20200704
Genomsequenzierung: Pilotstudie zu neuem Corona-Testverfahren nahe München gestartet Von Julia Köppe
202007040758 Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/neuried-bei-muenchen-pilotstudie-zu-neuem-corona-testverfahren-gestartet-a-0b328039-a925-40d2-a82a-791f6fd4d0ef
20200704
Rede bei Feiern zum Unabhängigkeitstag: Trump attackiert Denkmal-Stürmer
202007040916 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/amerikanischer-unabhaengigkeitstag-donald-trump-attackiert-denkmal-stuermer-a-d1a7d492-f85d-4a38-b8d9-5e118c2ac214
20200704
Gegen Rechtsextremismus in der Bundeswehr: Wehrbeauftragte Högl will Debatte über Wiedereinführung der Wehrpflicht
202007040927 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/rechtsextremismus-in-der-bundeswehr-wehrbeauftragte-hoegl-will-debatte-ueber-neue-wehrpflicht-a-a455140f-ee6a-4863-813d-9d57c677f38c
20200704
Operation “Tigerkralle”: Türkei greift erneut PKK-Ziele im Nordirak an
202007040932 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-greift-erneut-pkk-ziele-im-nordirak-an-a-58f96a5b-cc7b-4111-858a-7c9062a7c8ec
20200704
Unwetter in Japan: Hunderttausende fliehen vor sintflutartigen Regenfällen
202007040949 Panorama
20200704
Die Regierung forderte die Menschen auf, ihre Häuser zu verlassen und in Schutzräume zu flüchten.
www.spiegel.de/panorama/leute/unwetter-in-japan-hunderttausende-fliehen-vor-sintflutartigen-regenfaellen-a-25fab38d-a71d-408d-8c48-ef00dddc20f9
20200703
Deutschland Verdopplungszeit 325,0 Tage Trend Ausbreitung beschleunigt sich Bestätigte Infektionen 196.780
20200703
Vereinigtes Königreich Verdopplungszeit Keine Daten verfügbar Tage Trend Keine Daten verfügbar Bestätigte Infektionen 285.787
20200703
Portugal Verdopplungszeit 97,3 Tage Trend Ausbreitung verlangsamt sich Bestätigte Infektionen 43.156
20200703
Spanien Verdopplungszeit 487,4 Tage Trend Ausbreitung beschleunigt sich Bestätigte Infektionen 250.545
20200703
Schweden Verdopplungszeit 37,5 Tage Trend Ausbreitung beschleunigt sich Bestätigte Infektionen 71.419
20200703
Vereinigte Staaten Verdopplungszeit 37,7 Tage Trend Ausbreitung beschleunigt sich Bestätigte Infektionen 2.794.153
www.tagesschau.de/ausland/coronavirus-karte-101.html
20200704
Die Uralt-Bäume
20200704
Sogenannte langlebige Baumarten können regelmäßig ein Höchstalter von über 400 Jahren erreichen, einzelne Exemplare sogar über 1.000 Jahre.
nationalerbe-baeume.de/
20200704
Okt 30, 2019
20200704
Flintbeker Eibe dritter Nationalerbe-Baum
nationalerbe-baeume.de/2019/10/30/eibe-flintbeck-dritter-nationalerbe-baum/
20200704
Im Nordwesten Deutschlands steht einer der mächtigsten Bäume Europas, sicher aber der stärkste Baum Deutschlands – die Riesenlinde von Heede, auch als „Tausendjährige Linde“ oder „Dicke Linde“ bekannt. Mit über 17 m Stammumfang – genau lässt sich das wegen der vielen Einbuchtungen nicht ermitteln –, einer Krone von fast 30 x 30 m und einer Höhe von etwa 24 m stellt sie einen wahren Baumkoloss dar.
20200704
Ihr werden tausend Lebensjahre zugeschrieben. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass sie irgendwann zur Entstehungszeit der Schärpenburg als Burglinde gepflanzt wurde. Diese wurde um 1470 als Befestigungsanlage neu errichtet; nur wenige Kilometer entfernt verläuft die niederländische Grenze.
nationalerbe-baeume.de/project/sommer-linde-heede-emsland/
nationalerbe-baeume.de/wp-content/uploads/2020/Heeder_Dicke_Linde-Sanierungsma%C3%9Fnahmen.mp4
20200704
Die Eibe ist die Baumart mit der größten Bedeutung in Esoterik und Mythologie. Den Kelten galt sie als heiliger Baum, den Germanen als Sinnbild für Ewigkeit. Beeindruckend ist zudem ihre enorme Schattentoleranz, so dass sie wie die Rot-Buche unter allen anderen Baumarten wachsen kann. Wildexemplare (meist in Wäldern) sind so selten, dass sie als eine von nur ganz wenigen Baumarten in Deutschland nach der Bundesartenschutzverordnung streng geschützt ist.
20200704
Das Holz ist harzfrei und sehr dauerhaft, sogar dauerhafter als das der Eiche, erst recht aber elastischer.
20200704
Der älteste gefundene Speer eines Neandertalers bestand aus Eibenholz.
20200704
Auszug aus Buch “Der Charakter unserer Bäume” von Andreas Roloff, Ulmer Verlag Stuttgart, 2019
nationalerbe-baeume.de/project/eibe-flintbek-kiel/
20200704
Hitliste der überflüssigsten Erfindungen rangieren Alexa und Siri weit vorne. Forscher der Ruhr-Universität Bochum und des Max-Planck-Instituts liefern mir nun einen neuen Grund, warum die Sprachassistenten in den Elektroschrott gehören.
idw-online.de/de/news750344
20200704
Natürlich sind Smartphones, Tesla-Autos und sogar Sprachassistenten Wunderwerke der Technik.
20200704
Natürlich
20200704
der Technik
www.youtube.com/embed/LlnrGkl6YDs?list=PLDoWx4K015JaFRY9OL_jVabA1OQig4v76
www.youtube.com/embed/sm6Cr23Ija4?list=PLDoWx4K015JaFRY9OL_jVabA1OQig4v76
www.youtube.com/embed/A0-WPiF8Ajg?list=PLDoWx4K015JaFRY9OL_jVabA1OQig4v76
www.youtube.com/embed/14y_7yNEnG8?list=PLDoWx4K015JaFRY9OL_jVabA1OQig4v76
www.khm.at/besuchen/sammlungen/kunstkammer-wien/video-channel/
20200704
Nachdem lange Zeit fast penetrant und gegen jeden logischen Menschenverstand behauptet wurde, dass Mund- und Nasenmasken bei der Pandemie-Bekämpfung nicht dienlich sind, wird jetzt das genaue Gegenteil behauptet. Forscher der Florida Atlantic University haben untersucht, welche Masken am besten sind.
www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/coronavirus-welche-alltagsmaske-schuetzt-vor-einer-infektion-a-e1afa83f-94e7-4e90-ad59-ab330061ee94
20200704
2000 Kilogramm Kohlenwasser­stoffe und Feinstaub pro Jahr kann der Holzkohlegrill eines gastro­nomischen Betriebs ­produzieren, wenn seine Grillfläche etwa einen halben ­Quadratmeter beträgt und er täglich betrieben wird.
20200704
Forensik: Rechtsmediziner haben nachgewiesen, wie gefährlich Spielzeugwaffen sein können
www.spiegel.de/wissenschaft/technik/nerf-und-co-vor-diesen-spielzeugknarren-warnen-sogar-rechtsmediziner-a-00000000-0002-0001-0000-000171875146
www.spiegel.de/wissenschaft/natur/archaeologie-nicht-jede-entdeckung-ist-ein-sensationsfund-a-544041ab-5441-486b-b654-71a230b88322
20200704
Produkttesterin über Matratzen: “Am besten hat ein Modell abgeschnitten, das nur 100 Euro kostet” Ein Interview von Arno Makowsky
202007041130 Gesundheit
www.spiegel.de/gesundheit/stiftung-warentest-ueber-matratzen-am-besten-hat-das-zweitguenstigste-modell-abgeschnitten-a-42362898-b9b5-409b-8e1d-0636284102e9
20200704
Kimberly Guilfoyle: Freundin von Donald Trump Jr. positiv auf Corona getestet
202007041134 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-freundin-von-donald-trump-jr-positiv-auf-coronavirus-getestet-a-8788a98c-c074-47b5-81c8-2c5236db6a07
20200704
Die USA seien “das gerechteste und außerordentlichste Land, das jemals auf der Erde existiert hat”, sagte US-Präsident Donald Trump am Freitagabend (Ortszeit) vor tausenden Menschen in Mount Rushmore. Und
20200704
betonte bei der Zeremonie zum Unabhängigkeitstag die Überlegenheit seines Landes.
20200704
hatten sich dort zahlreiche Menschen versammelt, die wenigsten von ihnen trugen Masken.
20200704
In landesweiten Umfragen schneidet Trump allerdings schlecht ab – nicht zuletzt wegen der Coronakrise
20200704
wurden binnen 24 Stunden 57.683 neue Corona-Infektionen registriert. Damit wurden insgesamt bereits 2,79 Millionen Ansteckungen in den USA nachgewiesen. Die Zahl der Corona-Toten stieg um 728 auf 129.405 Fälle.
20200704
Corona erschwert Vorbereitungen für Buchmesse
20200704
Wie sich das Coronavirus weltweit verbreitet
20200704
das Virus breitet sich derzeit insbesondere im Süden und Westen des Landes aus.
20200704
das Virus
20200704
Das neuartige Coronavirus hat sich auf der ganzen Welt ausgebreitet.
20200704
hat sich
20200704
Laut einer überarbeiteten Chronologie der Corona-Pandemie hat die Weltgesundheitsorganisation WHO nicht von den chinesischen Behörden, sondern von ihrem eigenen Büro in der Volksrepublik erstmals von der neuartigen Infektion erfahren.
20200704
Das WHO-Büro in China habe am 31. Dezember die Information weitergeleitet, dass es laut der Website der Gesundheitskommission von Wuhan dort eine “virale Lungenentzündung” gebe.
20200704
Im April noch sagte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus, der erste Bericht über Corona-Fälle sei aus China gekommen. Ob er von chinesischen Behörden oder einer anderen Quelle stammten, sagte Tedros damals nicht.
20200704
Die WHO reagierte im April auf Kritik, sie habe zu spät auf die Corona-Infektionen reagiert.
20200704
Unter anderem Donald Trump wirft der Organisation vor, zu China-freundlich zu sein und nicht angemessen gegen das Virus vorgegangen zu sein.
20200704
Die britische Regierung warnte die Kneipengänger deshalb vor Exzessen. “Man könnte hinter Gittern landen, wenn man das Gesetz bricht”, sagte Gesundheitsminister Matt Hancock laut “Daily Mail”.
20200704
Betrunkene Schläger würden eingesperrt, wenn sie am “Super-Samstag” randalieren würden. “Ich bin kein Spielverderber, aber das Virus kann immer noch töten”,
20200704
Gäste im Pub müssen beim Betreten ihre Kontaktdaten hinterlassen. Menschenansammlungen am Tresen sind nicht erlaubt. Die Polizei hat die Zahl ihrer Einsatzkräfte stark erhöht.
20200704
Die zweite Nacht in Folge haben Demonstranten gegen die seit Wochen andauernde Ausgangssperre zur Eindämmung der Corona-Pandemie in der chilenischen Hauptstadt Santiago protestiert. Im Viertel Villa Francia errichteten sie Barrikaden und schleuderten Brandsätze, wie auf von der Polizei veröffentlichten Videos zu sehen war. Die Polizisten setzten Wasserwerfer und Tränengas ein. Bereits in der Nacht zuvor war es an verschiedenen Orten in Santiago de Chile zu Protesten und Krawallen gekommen.
20200704
Seit Ende der Corona-Beschränkungen ist in Deutschland mehr als 20 Prozent mehr Elektroschrott entsorgt worden als im gleichen Zeitraum ein Jahr zuvor. “Die weitgehende Reduzierung des Lebens auf das häusliche Umfeld scheint insgesamt zu verstärkten ‘Aufräumaktionen’ geführt zu haben”,
20200704
Die Freundin des ältesten Sohnes von US-Präsident Donald Trump ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die 51-jährige Kimberly Guilfoyle, die mit Donald Trump Jr. liiert ist, wurde sofort unter Quarantäne gestellt,
www.nytimes.com/2020/07/03/us/politics/kimberly-guilfoyle-trump-campaign-coronavirus.html?action=click&module=Top%20Stories&pgtype=Homepage
20200704
Die ehemalige Journalistin des TV-Senders Fox News
20200704
Bei einem Routinetest sei die Infektion festgestellt worden.
20200704
Einem solchen Test mussten sich alle Menschen unterziehen, von denen erwartet wurde, dass sie sich im engeren Umfeld des Präsidenten aufhalten.
20200704
Aktivisten haben am Standort Rheda-Wiedenbrück des Fleischverarbeiters Tönnies protestiert. Sie fordern seit dem frühen Morgen auf Plakaten etwa “Schluss mit der Ausbeutung von Mensch und Tier”.
20200704
Aktivisten
20200704
Der siebenmalige Nascar-Champion Jimmie Johnson ist als erster Fahrer in der US-Rennserie positiv auf das Coronavirus getestet worden.
www.nascar.com/news-media/2020/07/03/jimmie-johnson-positive-covid-19-test/
20200704
Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Indien hat einen neuen Höchstwert erreicht. Wie aus Daten des Gesundheitsministeriums hervorgeht, wurden binnen 24 Stunden bis Samstagmorgen 22.771 neue Fälle registriert. Im gleichen Zeitraum starben 442 Menschen mit oder an dem Erreger Sars-CoV-2.
20200704
Angesichts eines deutlichen Anstiegs von Corona-Infektionsfällen hat die spanische Region Katalonien erneut Ausgangsbeschränkungen für 200.000 Menschen verhängt. Die Anordnung gilt seit Samstagmittag für die Einwohner rund um die Stadt Lerida im Nordosten Spaniens.
20200704
Nach Angaben der Gesundheitsbehörden waren am Freitag 4030 Infektionsfälle in der Region registriert.
20200704
Die meisten Infektionen stünden mit Agrarbetrieben, Seniorenheimen und einem Wohnviertel in Zusammenhang,
20200704
WHO-Bericht: China bestätigte Corona-Ausbruch erst auf mehrfache Nachfragen
202007041231 Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/who-china-bestaetigte-corona-ausbruch-erst-auf-mehrfache-nachfragen-a-50f79d04-d84f-4a97-9073-87546a717e5f
20200704
Rassismus-Proteste in den USA: Polizisten gefeuert nach Würgegriff-Selfie
202007041231 Panorama
www.spiegel.de/panorama/leute/rassismus-in-den-usa-polizisten-gefeuert-nach-wuergegriff-selfie-a-0859de60-5439-41f5-93e0-1a09ea954398
20200704
Zurück zu Quittungsblock und Taschenrechner: Mehrwertsteuer-Chaos an Deutschlands Kassen Von Michael Fröhlingsdorf
202007041240 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/corona-wumms-trifft-einzelhaendler-mehrwertsteuer-chaos-an-deutschlands-kassen-a-ce0d148f-aad7-4312-8c74-3ab1ed7edd25
20200704
Coronavirus – Virus SARS-CoV-2
20200704
Corona kurz erklärt – von A bis Z zum Hören
20200704
Die Corona-Krise bringt Wörter und Begriffe mit sich, die wir so noch gar nicht kannten. Hier schaffen wir Klarheit – von A wie “Aerosole” bis Z wie “Zweite Welle”. |
www1.wdr.de/nachrichten/themen/coronavirus/corona-kurz-erklaert-104.html
20200704
Ferkel stehen in einem Stall
20200704
Wegen Tönnies: Schweine-“Stau” auf den Höfen
20200704
Landwirte fordern die Wiederaufnahme des Tönnies-Schlachtbetriebs in Rheda-Wiedenbrück. Seit seiner Sperrung “stauen” sich bei ihnen mehr als 150.000 schlachtreife Schweine.
www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/schlachthof-schweine-bauern-protestieren-toennies-oeffnung-100.html
www1.wdr.de/nachrichten/themen/coronavirus/corona-daten-nrw-100.html
20200704
Neuer Premierminister in Frankreich: Macrons riskantes Manöver Von Britta Sandberg, Paris
202007041302 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/frankreich-edouard-philippe-tritt-ab-jean-castex-folgt-personalie-mit-vielen-fragezeichen-a-d0ae3d16-a1de-4731-835f-70a4b830e945
20200704
USS “Ronald Reagan” und USS “Nimitz”: USA schicken Flugzeugträger ins Südchinesische Meer
202007041342 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/suedchinesisches-meer-usa-schicken-zwei-flugzeugtraeger-zu-den-paracel-inseln-a-03b3c594-aa87-4a3a-a213-37300dd78ed5
20200704
Druck auf Banken: So klappt es mit dem Grundrecht aufs Girokonto Eine Kolumne von Hermann-Josef Tenhagen
202007041428 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/service/so-klappt-es-mit-dem-grundrecht-aufs-girokonto-a-c0de68c8-43c3-4e9b-85a9-412405642439
20200704
Guter Abi-Durchschnitt trotz Corona: “Unerwartete Konzentrations- und Lerneffekte” Ein Interview von Armin Himmelrath
202007041541 Panorama
www.spiegel.de/panorama/bildung/bessere-abi-noten-trotz-corona-unerwartete-konzentrations-und-lerneffekte-a-18391c49-0789-4135-aded-df6caab00ad4
20200704
Auswirkung der Coronakrise in Afrika: Keine Binden, keine Gleichberechtigung Von Anne Backhaus
202007041542 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/corona-und-die-folgen-in-afrika-mangel-an-hygieneartikeln-missbrauch-und-genitalverstuemmelung-a-f3da5d73-2139-4461-84fb-c9afcf919122
20200704
Das Thüringer Oberverwaltungsgericht hat die aktuellen Corona-Regeln zu Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz in Geschäften und öffentlichem Nahverkehr bestätigt. Es sprächen gewichtige Aspekte für eine Rechtmäßigkeit dieser bis zum 15. Juli befristeten Regelungen, entschied der 3. Senat laut Mitteilung in einem Eilverfahren. Trotz des deutlichen Rückgangs der Neuinfektionen sei weiter davon auszugehen, dass Covid-19 nach wie vor eine weltweit verbreitete und zu bekämpfende Infektionskrankheit sei, die die Gesundheitsbehörden zum Handeln auch gegen nicht erkrankte Dritte verpflichte.
20200704
Tunesiens Tourismus hat wegen der Corona-Krise einen starken Einbruch erlebt. Die Einnahmen seien im ersten Halbjahr dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 47 Prozent zurückgegangen,
20200704
Die Bundesregierung wiederum hat Tunesien als einziges Land in Nordafrika nicht als Corona-Risikogebiet eingestuft. Trotzdem sind bislang vergleichsweise wenig Touristen angereist.
20200704
Sat Jul 4 2020
20200704
[l] Mexiko (Bundesland Sonora) hat die Grenze zu Arizona zugemacht und lässt keine Amis mehr rein. Kanada hat ihre Grenze zu den USA auch zugemacht.
20200704
Jetzt müsste Mexiko nur noch eine Mauer bauen.
blog.fefe.de/?ts=a1feab8a
www.theatlantic.com/ideas/archive/2020/07/when-trumps-understanding-of-the-world-is-flipped-on-its-head/613840/
20200704
Eine große Anzahl Biker, die gegen ein mögliches Fahrverbot demonstrieren
20200704
Tausende Biker demonstrierten in Düsseldorf gegen Fahrverbote
20200704
In Düsseldorf haben tausende Motorradfahrer gegen eine Initiative des Bundesrates demonstriert, mit denen Fahrverbote ermöglicht und bestimmte Arten von Tuning verboten werden sollen.
www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/biker-gegen-fahrverbote-100.html
20200704
Bundesrat beschließt neue Regeln für Schweinezucht
www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/tierschutz-schweinestall-bundesrat-nrw-100.html
20200704
the Worldometers graph for daily deaths.
www.worldometers.info/coronavirus/country/us/
20200704
Corona-Patienten werden im Rahmen einer von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) koordinierten Studie ab sofort nicht mehr mit Lopinavir/Ritonavir behandelt, das gegen HIV entwickelt worden war. Dasselbe gilt für das Malaria-Mittel Hydroxychloroquin.
www.who.int/news-room/detail/04-07-2020-who-discontinues-hydroxychloroquine-and-lopinavir-ritonavir-treatment-arms-for-covid-19
20200704
Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Westjordanland hat einen neuen Höchstwert erreicht.
20200704
Die Pandemie in den Palästinensergebieten war zunächst sehr glimpflich verlaufen, nach Lockerungen stiegen die Zahlen im vergangenen Monat jedoch stark an.
www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/coronavirus-news-am-samstag-die-wichtigsten-entwicklungen-zu-sars-cov-2-und-covid-19-a-8a6ae6d3-d8e0-4f6f-9c89-6fa4f846372a#
20200704
Zukunft mit dem Coronavirus: Sind wir der Herdenimmunität schon näher? Von Irene Berres
20200704
4. Juli, 18.29 Uhr • Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/coronavirus-sind-wir-der-herdenimmunitaet-schon-naeher-a-c3e9d501-7c97-4436-9342-ae38360b9b2d
20200704
Im April testeten Forscher fast alle Bewohnerinnen und Bewohner des Dorfes auf Antikörper gegen das Virus. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten trotz des großen Ausbruchs nur rund 15 Prozent eine Corona-Diagnose erhalten. Die Ergebnisse zeigten, dass tatsächlich deutlich mehr Menschen betroffen waren: Bei mehr als 40 Prozent der Getesteten fanden die Forscher Eiweiße im Blut, die von einer früheren Infektion zeugen.
20200704
Weder im deutschen Heinsberg noch im spanischen Madrid haben sich bislang annähernd so viele Menschen mit dem Erreger infiziert.
20200704
Mittlerweile wachsen jedoch auch Zweifel, dass 60 bis 70 Prozent überhaupt die richtige Zielgröße sind. Denn sie basieren auf einer Rechnung, die den Ausbruch viel zu stark vereinfacht.
20200704
Die Rechnung klingt einleuchtend, hat aber ein Problem: Sie geht davon aus, dass sich das Virus in der Bevölkerung extrem gleichmäßig und berechenbar verteilt, ähnlich wie Teilchen in einem physikalischen Modell. Diese Annahme ist stark vereinfacht.
20200704
Seit März wurde immer klarer, dass sich das Coronavirus keineswegs so geordnet verhält, wie diese Rechnung annimmt.
20200704
komplexe mathematische Modelle, die trotzdem noch ungenau sind. Ihre Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Schwelle zur Herdenimmunität bereits erreicht sein könnte, wenn die Hälfte der Bevölkerung immun ist – oder noch weniger.
20200704
Ende Juni etwa erschien eine Studie im renommierten Fachblatt “Science”.
science.sciencemag.org/content/early/2020/06/22/science.abc6810
20200704
Sie berücksichtigen also, dass manche Menschen deutlich mehr Kontaktpersonen haben als andere. Je stärker die Unterschiede bei diesen Aktivitätslevel waren, desto stärker sank die errechnete Schwelle zur Herdenimmunität. Der niedrigste Wert, den ihr Rechenmodell ergab, lag bei knapp über 40 Prozent.
20200704
Auch eine zweite Forschergruppe kommt in einer noch nicht veröffentlichten Studie zum Schluss, dass die Gesellschaft die Schwelle zur Herdenimmunität bei einer natürlichen Ausbreitung des Virus deutlich vor den 60 bis 70 Prozent erreichen könnte.
www.medrxiv.org/content/10.1101/2020.04.27.20081893v3
20200704
Sie gehen davon aus, dass sich das Virus zu Beginn des Ausbruchs rasant verbreitet, allerdings vor allem unter den Menschen mit den meisten Kontakten, die das Virus auch am stärksten weitergeben. Dadurch steigt zeitgleich die Immunität in dieser Gruppe, das Virus findet immer weniger Superspreader.
20200704
Um sich weiterhin in diesem Tempo ausbreiten zu können, müsste es im gleichen Maße die Menschen erreichen, die weniger empfänglich sind, etwa weniger Sozialkontakte haben. Diese Hürde ist so groß, dass sich der Ausbruch von allein verlangsamt.
20200704
Doch es gibt auch Argumente, die dagegen sprechen.
20200704
“Die Arbeiten gehen davon aus, dass das Kontaktverhalten sehr hierarchisch ist und Menschen mit wenigen Kontakten untereinander fast gar keinen Kontakt haben”,
20200704
Nach wie vor weiß niemand, ob eine Infektion überhaupt komplett immun macht und wie lange dieser Schutz anhält.
20200704
“So ist weiterhin nicht klar, inwiefern nachweisbare Antikörper wirklich langfristig Schutz vor einer Infektion bieten und ob Menschen mit Kontakt zum Virus aber ohne Antikörpernachweis wirklich nicht geschützt sind.”
20200704
Selbst von 50 Prozent sind alle Länder trotz ersten großen Ausbrüchen und Tausenden Todesfällen noch weit entfernt.
20200704
Coronavirus Sind wir der Herdenimmunität schon näher? – DER SPIEGEL
20200704
Rückkopplungseffekte im Erdsystem: Warum jetzt sogar Wälder den Klimawandel anheizen könnten Ein Gastbeitrag von Stefan Rahmstorf
202007041829 Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/klima-krise-warum-jetzt-sogar-waelder-den-planeten-aufheizen-koennten-a-67670a5c-fc22-44af-9307-5b737dafbde8
20200704
Die anhaltende, extreme Hitzewelle in Sibirien hat nicht nur wahrscheinlich zu einem neuen Hitzerekord von 38 Grad Celsius innerhalb des Polarkreises geführt, sondern auch Böden und Vegetation ausgetrocknet und dadurch zu massiven Waldbränden beigetragen.
20200704
Die Auswertung von Holzkohle in Sedimentbohrkernen legt nahe, dass die Zunahme der Feuer in den borealen Wäldern ein seit mindestens 10.000 Jahren einmaliges Niveau erreicht hat.
www.pnas.org/content/110/32/13055
20200704
Bei den Buschbränden in Australien im vergangenen Sommer wurden laut Berechnung der australischen Regierung 850 Millionen Tonnen CO2 freigesetzt – mehr als der gesamte CO2-Jahresausstoß von Deutschland.
20200704
Damit ergibt sich das, was die Wissenschaft “positive Rückkopplung” nennt – der Laie eher einen Teufelskreis. “Positiv” heißt diese Rückkopplung nicht, weil sie gut ist, sondern weil sie verstärkend auf die Erderhitzung wirkt – negative Rückkopplungen wirken Störungen entgegen.
20200704
Inzwischen haben wir – vor allem durch Verbrennung fossiler Energieträger – die CO2-Menge in der Luft um 45 Prozent erhöht, auf ein Niveau, das unser Planet seit mehreren Millionen Jahren nicht erlebt hat.
20200704
Von dem CO2, das wir in die Luft geblasen haben, wurde bislang ein Drittel von den Wäldern aufgesogen und ein Viertel vom Ozean.
20200704
Vor der Industrialisierung war die Natur im Gleichgewicht, das heißt, sie nahm so viel CO2 auf wie sie abgab, und die CO2-Konzentration war Jahrtausende lang fast konstant.
20200704
Nun nimmt die Natur mehr auf, weil durch den Anstieg in der Luft ein Ungleichgewicht entstanden ist.
20200704
Es gibt erhebliche Zweifel daran, dass Ozeane und Landbiosphäre weiterhin in diesem Maße den Klimawandel dämpfen werden.
20200704
Jüngste Messdaten weisen darauf hin, dass der Amazonas-Regenwald in trockenen Jahren bereits kein CO2 mehr aufnimmt, sondern zu einer CO2-Quelle geworden ist.
theconversation.com/drying-amazon-threatens-to-increase-carbon-emissions-22822
20200704
Auch das Leben im Meer gerät unter doppelten Stress durch Hitze und Versauerung. So könnte die biologische Pumpe immer weniger Kohlenstoff in Form von absinkender Biomasse in die Tiefsee verfrachten.
www.scinexx.de/dossierartikel/mikroorganismen-als-biologische-pumpe/
20200704
Durch die Erwärmung wird zunehmend das hochpotente Treibhausgas Methan freigesetzt – aus tauenden Permafrostböden und aus Methaneis vom Meeresgrund. Auch Methan gehört zum Kohlenstoffkreislauf.
20200704
Während die Physik der Treibhauserwärmung seit Langem gut verstanden ist, birgt die Reaktion von Wäldern und Meeresbiologie auf die Erwärmung große Unsicherheiten und Risiken, die in den gängigen Klimaszenarien bislang ungenügend berücksichtigt wurden. Wir können uns aber leider nicht darauf verlassen, dass die Natur weiterhin geduldig unsere Abgase schluckt
20200704
Agrargeschichte: Wie die Farm zur Fabrik wurde Von Frank Patalong
202007041919 Geschichte
www.spiegel.de/geschichte/agrargeschichte-wie-die-farm-zur-fabrik-wurde-a-07d0a8c0-c043-4fab-946c-8552d306530b
20200704
Covid-19 weltweit: Das Virus zieht weiter Von Muriel Kalisch und Patrick Stotz
202007042039 Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/corona-das-virus-zieht-weiter-die-weltweite-lage-in-zahlen-und-grafiken-a-fcfd77fe-2b11-402d-96f8-30b7f80a6cba
20200704
LagosCasos confirmados – 107 Óbitos – 0Recuperados – 21
20200704
PortimãoCasos confirmados – 89 Óbitos – 3Recuperados – 44
20200704
MonchiqueCasos confirmados – 12 Óbitos – 0Recuperados – 1
20200704
LagoaCasos confirmados – 14 Óbitos – 2Recuperados – 9
20200704
SilvesCasos confirmados – 26 Óbitos – 0Recuperados – 19
20200704
AlbufeiraCasos confirmados – 124 Óbitos – 2Recuperados – 77
20200704
LouléCasos confirmados – 109 Óbitos – 6Recuperados – 92
20200704
FaroCasos confirmados – 70 Óbitos – 1Recuperados – 53
20200704
OlhãoCasos confirmados – 23 Óbitos – 0Recuperados – 14
20200704
São Brás de AlportelCasos confirmados – 6 Óbitos – 1Recuperados – 3
20200704
TaviraCasos confirmados – 46 Óbitos – 0Recuperados – 31
20200704
VRSACasos confirmados – 21 Óbitos – 2Recuperados – 15
20200704
Castro MarimCasos confirmados – 3 Óbitos – 0Recuperados – 2
maphub.net/embed/89617?button=0&panel=1
covid19.min-saude.pt/wp-content/uploads/2020/07/124_DGS_boletim_20200704.pdf
20200704
Junho foi mês «muito seco», mas no Algarve choveu mais do que o normal
www.sulinformacao.pt/2020/07/junho-foi-mes-muito-seco-mas-no-algarve-choveu-mais-do-que-o-normal/
20200704
Covid-19: Há 4 novos casos no Algarve, Alentejo tem mais 13
www.sulinformacao.pt/2020/07/covid-19-ha-4-novos-casos-no-algarve-alentejo-tem-mais-13/
20200704
segundo os dados do boletim epidemiológico da Direção-Geral da Saúde (DGS) deste sábado, 4 de Julho.

Schreibe einen Kommentar