20200623 :

20200623
Dienstag, 23. Juni 2020
20200623
Ohne Gründe: Innenministerium sagt Vorstellung des Verfassungsschutzberichts ab
202006222308 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/innenministerium-sagt-vorstellung-des-verfassungsschutzberichts-ab-a-dd696205-ef46-4ed4-91e9-efac34de432c
20200623
Gedenktag zum Ende der Sklaverei: Drei Tote und mehrere Verletzte bei Straßenfest in den USA
202006222337 Panorama
www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/usa-zwei-tote-und-mehrere-verletzte-bei-strassenfest-a-492bc27c-2728-48f6-a0d5-8f4e6e21106b
20200623
Erst Corona, jetzt Brexit: Wie gefährlich ist der “Double Dip” für Europas Wirtschaft? Von Peter Müller, Michael Sauga und Jörg Schindler
202006230005 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/corona-und-brexit-wie-gefaehrlich-ist-der-double-dip-fuer-europas-wirtschaft-a-00000000-0002-0001-0000-000171667076
20200623
Neue Erkenntnisse aus der Medizinforschung: Der erstaunliche Einfluss von Musik auf Kreislauf und Blutdruck Von Julia Koch
202006230005 Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/musik-beeinflusst-kreislauf-und-blutdruck-wie-wohlklaenge-herzen-heilen-a-00000000-0002-0001-0000-000171667105
20200623
Erbauer nehmen Abschied von Berlin-Tegel: “So einen Flughafen wird es nie wieder geben” Von Jochen-Martin Gutsch
202006230005 Panorama
www.spiegel.de/panorama/berlin-tegel-so-einen-flughafen-wird-es-nie-wieder-geben-a-00000000-0002-0001-0000-000171667069
20200623
“Silent Protest” gegen Rassismus: Diese Frauen brachten Zehntausende auf die Straße Von Jonas Schaible
202006230027 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/silent-protest-gegen-rassismus-in-deutschland-in-neun-tagen-zur-massenbewegung-a-c8b7c094-4afb-4de9-b61d-9d518d9683b8
20200623
Nobelpreisträgerin Duflo über Strategien gegen die Krise: “Geld für Fluggesellschaften, damit hilft man der Wirtschaft nicht” Ein Interview von Ralf Neukirch
202006230029 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/nobelpreistraegerin-esther-duflo-geld-fuer-fluggesellschaften-damit-hilft-man-der-wirtschaft-nicht-a-12bf1eee-2763-41e5-9cd1-bc43ed389cbc
20200623
Auch für Fachkräfte und Wissenschaftler: USA setzt Vergabe von Arbeitsvisa bis Ende des Jahres aus
202006230347 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/trump-setzt-vergabe-von-arbeitsvisa-bis-ende-des-jahres-aus-a-d4915c04-7ea7-4f25-8728-6321f5be445f
20200623
Deutsche EU-Ratspräsidentschaft: Die Lobbyisten kommen mit Von David Böcking und Peter Müller, Berlin und Brüssel
202006230505 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/die-lobbyisten-kommen-mit-a-4de1909c-d568-4fa3-a0ab-cafc5427a60b
20200623
Landwirtschaft: Grüne wollen artgerechte Haltung für alle Nutztiere bis 2035 Von Valerie Höhne
202006230512 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/toennies-und-tierwohl-gruene-wollen-artgerechte-tierhaltung-bis-2035-a-481764cb-c998-48dd-b6df-99710c2499d4
20200623
Verwirrung im Weißen Haus: Trump-Berater nennt China-Abkommen “vorbei” – der Präsident sieht das anders
202006230600 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/peter-navarro-donald-trump-berater-nennt-china-abkommen-geplatzt-donald-trump-sieht-das-anders-a-bfde6018-e648-4a2f-9152-ded4b1e1c63b
20200623
Demo in Washington: Polizei verhindert Sturz von Statue vor dem Weißem Haus
202006230625 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/washington-polizei-hindert-demonstranten-an-statuen-sturz-vor-weissem-haus-a-0d6d771a-90da-48f4-bff0-24240ab5d2cf
20200623
Rüstungspolitik: Türkei erhielt mehr als ein Drittel der deutschen Waffenexporte
202006230645 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/tuerkei-erhielt-mehr-als-ein-drittel-der-deutschen-waffenexporte-a-52c320a4-147c-4b92-8a35-9fcfe1dd27a8
20200623
Razzien in vier Ländern: Seehofer verbietet rechtsextreme Vereinigung Nordadler
202006230648 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/horst-seehofer-verbietet-rechtsextreme-vereinigung-nordadler-a-581919ec-ea21-4d9a-8edd-fbd21aa4b58b
20200623
“Hart aber fair” zu Corona in der Fleischfabrik: “Der Herr Pastor kommt mit einem Sklavenvergleich” Von Klaus Raab
202006230705 Kultur
www.spiegel.de/kultur/tv/hart-aber-fair-tv-kritik-zu-corona-in-der-fleischfabrik-a-a7b6125a-99c0-45a0-a02e-a4847cfd9376
20200623
Erstmals seit 2010: Bundesarbeitsagentur erwartet mehr als drei Millionen Arbeitslose im Sommer
202006230713 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/arbeitslose-bundesarbeitsagentur-erwartet-mehr-als-drei-millionen-im-sommer-a-78f1b001-5538-4f7e-af70-6c7d0a50b3e2
20200623
Polizeiaktion: Räumung von Barrikaden im Hambacher Forst
202006230734 Panorama
www.spiegel.de/panorama/hambacher-forst-polizeiaktion-zur-raeumung-von-barrikaden-a-fbe90c40-d83c-46a2-9160-30c2fd8a8714
20200623
Konkurrenz zu GPS: China bringt letzten Beidou-Satelliten ins All
202006230736 Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/gps-konkurrenz-beidou-china-bringt-letzten-satelliten-ins-all-a-e6ed1f13-e78b-4997-b154-b7a1bae978c7
20200623
Anti-Rassismus-Demonstration: Bürgermeisterin will “autonome Zone” in Seattle auflösen
202006230736 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/buergermeisterin-will-autonome-zone-in-seattle-aufloesen-a-a2cdf56b-f534-4a3c-8703-3a84961c19cc
20200623
Keine Warnung vor Krebsrisiken nötig: Bayer erstreitet im Glyphosat-Streit Sieg in Kalifornien
202006230808 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/glyphosat-streit-bayer-erstreitet-sieg-in-kalifornien-keine-warnung-vor-krebsrisiken-noetig-a-75b11ac0-0468-4130-91d3-0072f0efe5d7
20200623
Corona-Ausbruch bei Tönnies: NRW-Gesundheitsminister Laumann erwägt wieder mehr Kontaktsperren
202006230850 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/corona-bei-toennies-nrw-gesundheitsminister-karl-josef-laumann-erwaegt-mehr-kontaktsperren-a-fa439f38-aa37-487c-91f4-d73e816beb37
20200623
Nach dem Auftritt von US-Präsident Donald Trump in Tulsa sind zwei Mitglieder seines Wahlkampfteams positiv auf das Coronavirus getestet worden. Beide hätten an der Veranstaltung teilgenommen,
20200623
Allerdings hätten sie während der ganzen Zeit Masken getragen.
20200623
Scheele hofft aber, dass sich die Lage nach dem Sommer bessert. Damit die Arbeitslosenzahl im Herbst wieder sinke, müssten jetzt die Lockerungen der Corona-Beschränkungen in der Gastronomie oder Reisebranche wirken, der Welthandel in Gang kommen und das Konjunkturpaket der Bundesregierung “zünden”.
20200623
Brasilien verzeichnet nach Angaben des Gesundheitsministerium binnen 24 Stunden 21.432 neue bestätigte Coronavirus-Fälle sowie 654 neue Todesfälle infolge der Krankheit.
20200623
Mehr als eine Viertelmilliarde Kinder weltweit haben keinen Zugang zu Bildung – und die Coronakrise hat diese Lage noch verschärft
www.spiegel.de/thema/unesco/
20200623
Insgesamt waren mehr als 90 Prozent aller Lernenden weltweit von Schulschließungen betroffen.
20200623
Die Erfahrung lehre, dass “Gesundheitskrisen viele Menschen zurücklassen können”, betonte Unesco-Generaldirektorin Audrey Azoulay. Dies gelte besonders für “die ärmsten Mädchen, von denen viele vielleicht nie wieder in die Schule zurückkehren werden”.
20200623
Die nationale Gesundheitskommission in China meldet binnen 24 Stunden 22 neue bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus, 13 davon in Peking. Tags zuvor waren auf dem chinesischen Festland 18 Fälle aufgetreten, darunter neun in der Hauptstadt.
20200623
Bildschirmfoto vom 2020-06-23 08-24-10
20200623
Die Reproduktionszahl, kurz R-Wert, lag nach RKI-Schätzungen mit Datenstand 22.6., 0.00 Uhr, bei 2,76 (Vortag: 2,88).
20200623
Seit Mitte Mai gibt das RKI zudem ein sogenanntes Sieben-Tage-R an.
20200623
Nach RKI-Schätzungen sank dieser Wert mit Datenstand 22.6., 0.00 Uhr, auf 1,83 (Vortag: 2,03). Er zeigt das Infektionsgeschehen von vor 8 bis 16 Tagen.
20200623
Im März standen wegen der Corona-Pandemie Teile der Menschenwelt für ein paar Wochen still – und auch die Bewegungsmuster etwa von Rehen, Störchen und Enten haben sich offenbar geändert.
20200623
Die coronabedingte Möglichkeit solche Daten zu sammeln, sei einzigartig in der Geschichte der Menschheit und ein “unfassbares wissenschaftliches Geschenk”.
20200623
“Womöglich werden wir feststellen, dass relativ geringfügige Änderungen unseres Lebensstils und unserer Infrastruktur zu erheblichen Vorteilen für Ökosysteme und Menschen führen”,
20200623
In Südafrika ist die Zahl der registrierten Coronavirus-Infektionen auf mehr als 100.000 gestiegen.
20200623
Der Lufthansa-Konzern bietet wieder Linienflüge auf das chinesische Festland an.
www.spiegel.de/wissenschaft/coronavirus-news-am-dienstag-die-wichtigsten-entwicklungen-zu-sars-cov-2-und-covid-19-a-a2245a96-72c7-46ca-925c-2b2a94894400#
20200623
Die politische Corona-Sprachpanscherei
blog.wdr.de/landtagsblog/die-politische-corona-sprachpanscherei/
20200623
Tue Jun 23 2020
20200623
[l] Boris Johnsons Vater hat einen französischen Pass beantragt.
www.tagesspiegel.de/25939112.html
blog.fefe.de/?ts=a00f74e6
20200623
[l] Die New York Times hat Slate Star Codex vernichtet. Das war eines der inhaltlich qualitativ hochwertigsten Blogs der Welt, denn praktisch jeder Eintrag dort versprach mindestens einen Erkenntnisgewinn, häufig eher so ein Dutzend. Ich habe den hier auch schon mehrfach verlinkt.
20200623
Die New York Times hat jetzt einen Bericht über den gemacht und besteht darauf, seinen Realnamen zu veröffentlichen. Nicht weil es da einen Grund für gibt, sondern weil sie es können.
20200623
Ich hoffe mal, dass sich jetzt der gerechte Zorn der Intelligentsia Amerikas über der New York Times ergießt. Was für ein Arschloch-Move.
slatestarcodex.com/2020/06/22/nyt-is-threatening-my-safety-by-revealing-my-real-name-so-i-am-deleting-the-blog/
blog.fefe.de/?ts=a00f7669
20200623
[l]
20200623
Der gute Mann ist Psychiater, und weil Psychiater gestörte Menschen behandeln, legen die Wert darauf, dass ihre Patienten nichts über ihr Privatleben wissen und herausfinden können. Außerdem hat er schon Todesdrohungen von verstrahlten Psychiatriegegnern (ich vermute mal aus dem Scientology-Umfeld, die sind da sehr aktiv) bekommen.
20200623
Tja und da hat er sich überlegt, dass er lieber die Site zumacht. In der Hoffnung, dass die Story über die Site damit auch über den Jordan geht.
20200623
[l] Jetzt doch Lockdown in Gütersloh wegen Tönnies. Die hatten da am Ende über 1500 Covid-Fälle gemessen, aber der Laschet hat immer noch gemeint, da brauche es keinen Lockdown. Wie konnte diese Witzfigur eigentlich Ministerpräsident werden? Wer waren denn die Gegenkandidaten? Dick und Doof?
blog.fefe.de/?ts=a00f05c9
www.tagesschau.de/inland/toennies-corona-lockdown-101.html
20200623
[l] Ein Leser weist zur Aufmunterung nach dem Slate Star Codex Downer auf diese aufmunternde Schlangenölmeldung hin. Ihr habt euch doch sicher auch schon immer mal gefragt, um was eigentlich Schlangenöl-Browsererweiterungen den Browser erweitern! Diese Meldung beantwortet das: Um Remote Code Execution!
20200623
Ein weiteres Beispiel dafür, dass Schlangenöl mehr Sicherheitslücken aufreißt als es schließt. Hätte uns doch nur rechtzeitig jemand gewarnt!
blog.fefe.de/?ts=a00f0c9a
heise.de/-4792200
20200623
[l] Hier ist einer für die Shadowrun-Freunde unter euch: Kurze Durchsage der Bürgermeisterin von Seattle.
20200623
Seattle Mayor Jenny Durkan said Monday that the Seattle Police Department will be returning to its abandoned East Precinct building “peacefully and in the near future,” following a weekend in which three people were shot at the edges of the protest area that has emerged around the building.
20200623
Wait, what? Die haben da einen ganzen Stadtteil aufgegeben?
20200623
Durkan said the city would attempt to phase down nighttime activity in the Capitol Hill Organized Protest area, known as CHOP — or earlier, as CHAZ — but would not be using police to clear the zone. Rather, Durkan said, they’d ask people to leave the area voluntarily at night, offering resources for homeless people and working with community groups to try to cajole people to leave the area, where dozens of tents have sprouted up in recent weeks, along with couches, guerrilla gardens and graffiti.
20200623
Das klingt wie ein toller Plan! Was kann da schon schiefgehen!
blog.fefe.de/?ts=a00f0e67
www.seattletimes.com/seattle-news/seattle-police-will-return-to-east-precinct-where-chop-has-reigned-durkan-says/
20200623
[l] Ein Leser schrieb mir die Tage, bei der Vorratsdatenspeicherung seien ja im Wesentlichen dieselben Argumente vorgetragen worden wie bei Covid-19. Jeder Tote sei einer zuviel, daher müssen wir jetzt hier die Bürgerrechte einschränken.
20200623
Aber bei der Vorratsdatenspeicherung war ich dagegen, bei Covid-19 war ich dafür.
20200623
Das finde ich eine sehr interessante Frage, die möglicherweise die Tür zu einem Erkenntnisgewinn öffnet.
20200623
Ich glaube der Schlüsselunterschied ist: Bei Covid-19 sind die Einschränkungen keine echte Einschränkungen, weil ich die für mich eh so getan hätte. Bei der Vorratsdatenspeicherung ist das aber Gewaltausübung anderer gegen mich, und etwas, das ich so nicht getan hätte.
20200623
Bei der Vorratsdatenspeicherung soll ich zustimmen, um meine Unschuld beweisen zu können, was einer Beweislastumkehr gleichkommt. Da bin ich prinzipiell dagegen.
20200623
Und die Vorratsdatenspeicherung war für die Ewigkeit, nicht zeitlich begrenzt wie die Pandemiebekämpfung.
20200623
Die Covid-Maßnahmen betrachte ich wie wenn draußen starkes Unwetter ist und man halt drinnen bleibt, solange da entwurzelte Bäume herumfliegen. Da muss mir niemand vorschreiben, dass ich drin bleiben soll.
blog.fefe.de/?ts=a00f15c4
20200623
[l] Keine Entscheidung ist so offensichtlich bescheuert, dass das Kanzleramt und das Wirtschaftsministerium sie nicht noch toppen können: Acht Wörter sind zu viel: Leistungsschutzrecht soll verschärft werden.
20200623
OK pass auf, lass uns einen Kompromiss machen. Wir machen jetzt Leistungsschutzrecht 4.0, alles ist verboten, niemand darf mehr lesen oder schreiben. Dann warten wir zwei Jahre, bis die Verleger endlich alle pleite sind. Dann rollen wir diesen Schwachsinn wieder zurück und es kann eine neue Generation von Verlegern ans Ruder. Deal?
blog.fefe.de/?ts=a00f1caf
heise.de/-4792379
20200623
Neuer “Lockdown” für die Kreise Warendorf und Gütersloh
20200623
Nach dem massiven Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies hat die Landesregierung nun zwei Landkreise – Gütersloh und Warendorf – zurück in den “Lockdown” beordert.
www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/laschet-statement-corona-pandemie-100.html
www1.wdr.de/index.html
20200623
Neonazi trägt ein T-Shirt mit dem in der rechten Szene verbreiteten Symbol der schwarzen Sonne.
20200623
Rechtsextreme Vereinigung Nordadler verboten
20200623
Adolf Hitler als Vorbild und Hass auf Juden: Die Anhänger der Gruppierung “Nordadler” träumen nach Einschätzung des Innenministeriums dem Dritten Reich hinterher. Jetzt wurde die Gruppe von Innenminister Seehofer verboten.
www1.wdr.de/nachrichten/nordadler-verboten-rechtsextrem-100.html
20200623
Lockdown und Shutdown – angemessene Begriffe?
www1.wdr.de/nachrichten/lockdown-shutdown-begriffe-bedeutung-100.html
20200623
Urlauber können die Corona-Warn-App nach Einschätzung von Kanzleramtschef Helge Braun noch vor der Hauptreisezeit auch in einigen anderen EU-Staaten nutzen. “Wir denken, dass wir zum Beispiel Österreich, Schweiz, Italien noch vor der großen Sommerhauptreisezeit anbinden können, weil die ein sehr ähnliches Konzept verfolgen wie wir”,
www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiowelt/gespraech-mit-helge-braun-kanzleramtschef-eine-woche-corona-app-100.html
20200623
Die Menschen in Deutschland haben wegen der Coronakrise unterm Strich kaum noch von Lohnzuwächsen profitiert. Die Reallöhne stiegen im ersten Quartal um 0,4 Prozent gemessen am Vorjahreszeitraum,
www.destatis.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2020/06/PD20_227_623.html
20200623
Dies sei der niedrigste Zuwachs seit Ende 2013. Im gesamten vergangenen Jahr waren die Reallöhne noch im Schnitt um 1,2 Prozent gewachsen.
20200623
Ab der zweiten Märzhälfte aber schlug sich verbreitet Kurzarbeit im Geldbeutel der Arbeitnehmer nieder.
20200623
Polizeigewerkschaft: Respektlosigkeit gegenüber Beamten spitzt sich in der Pandemie zu
20200623
Respektlosigkeit
20200623
spitzt sich
20200623
sich
20200623
zu
20200623
Die Respektlosigkeit gegenüber Polizei und Rettungskräften halte schon einige Jahre an,
www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/morgenmagazin/videos/Plaettner_und_Joerg_Radek_zu_Gewalt_in_Stuttgart-100.html
20200623
Zu Anfang der Pandemie seien die polizeilichen Maßnahmen akzeptiert worden, aber je länger die Pandemie mit ihren Auflagen andauere, desto weniger Verständnis gebe es. “Das schlägt auch zum Teil um in Aggression.”
20200623
Nach den jüngsten Ausschreitungen in Stuttgart gebe es deutlichen Rückhalt für die Polizei.
20200623
Die Welthandelsorganisation (WTO) blickt angesichts der ersten wirtschaftlichen Erholungszeichen wieder etwas optimistischer in die Zukunft. Der noch im April als schlimmstes Szenario für möglich gehaltene Absturz des Welthandels um 32 Prozent in diesem Jahr sei in diesem Ausmaß nun unwahrscheinlicher geworden,
www.wto.org/english/news_e/pres20_e/pr858_e.htm
20200623
Zwar sei der Rückgang immer noch historisch, “aber es gibt einen Silberstreifen: Es hätte viel schlimmer kommen können”, sagte WTO-Chef Roberto Azevedo.
20200623
Zu den Erholungszeichen gehörten ein deutliches Plus bei den Frachtflügen und dem Umschlag in den Container-Häfen in den vergangenen Wochen.
20200623
Generell sei der Ausblick angesichts der Dynamik der Coronakrise noch mit vielen Unwägbarkeiten verbunden.
20200623
Auch Kinos, Museen und Galerien dürfen Medienberichten zufolge ab 4. Juli in England wieder öffnen. Voraussetzung seien aber bestimmte Sicherheitsvorkehrungen in den Kultureinrichtungen wie Vorabbuchungen von Tickets und Besucherwege nur in eine Richtung,
www.theguardian.com/culture/2020/jun/22/museums-galleries-and-cinemas-to-reopen-in-england-from-4-july?CMP=Share_iOSApp_Other
20200623
Kritiker, darunter Ärzte und Gewerkschaften, halten die Lockerungen für verfrüht. Denn Großbritannien ist das am schwersten von der Pandemie betroffene Land in Europa.
20200623
Die Bundesländer bereiten sich darauf vor, dass es im Zuge der Corona-Pandemie erneut zu flächendeckenden Schulschließungen kommt. Dies sei eins von mehreren Szenarien, an denen derzeit gearbeitet werde, sagte die Präsidentin der Kulturministerkonferenz (KMK), Stefanie Hubig (SPD).
20200623
Der R-Wert ist deutlich über 2, die Infektionszahlen sind gestiegen
20200623
Angesichts des massiven Corona-Ausbruchs im Kreis Gütersloh untersagt Bayern die Beherbergung von Menschen, die von dort und aus anderen schwer betroffenen Landkreisen in das südliche Bundesland einreisen wollen. Hotels und Pensionen in Bayern dürfen künftig keine Gäste mehr aufnehmen, die aus einem Landkreis einreisen, in dem die Zahl der Neuinfektionen in den zurückliegenden sieben Tagen bei mehr als 50 pro 100.000 Einwohner liegt.
20200623
Der Berliner Senat hat ein Bußgeld für Maskenverweigerer beschlossen. Dieses gilt für Busse und Bahnen des öffentlichen Nahverkehrs.
20200623
Wegen der Corona-Pandemie begrenzt Saudi-Arabien die Zahl der Pilger bei der muslimischen Wallfahrt Hadsch in diesem Jahr drastisch auf wenige Tausend. “Es könnten tausend sein oder weniger oder etwas mehr”,
20200623
“Wir erwarten nicht Zehntausende und wir erwarten nicht Hunderttausende.”
20200623
zugelassen seien ausschließlich Pilger unter 65 Jahren. Sie würden vorab getestet, um sicherzustellen, dass sie nicht infiziert seien. Nach der Hadsch müssten sie in Quarantäne.
20200623
In Sachsen-Anhalt sollen die Corona-bedingten Kontaktsperren weiter gelockert werden. Ab Anfang Juli solle nur noch die Empfehlung gelten, sich mit nicht mehr als zehn Menschen zu treffen und möglichst wenige wechselnde Kontakte zu haben,
20200623
Wegen der hohen Arbeitslosigkeit in den USA infolge der Coronavirus-Krise werden bis zum Jahresende keine Green-Card-Arbeitserlaubnisse mehr ausgegeben.
20200623
Europol hat vor einer Radikalisierung von Einzeltätern durch strenge Corona-Maßnahmen gewarnt. Die Gefahr von terroristischen Anschlägen steige, heißt es im neuesten Terrorismus-Bericht der Polizeibehörde, der in Den Haag vorgelegt wurde. Die möglichen wirtschaftlichen und sozialen Folgen der Pandemie könnten die Radikalisierung anheizen, schreibt Europol-Chefin Catherine De Bolle im Vorwort des Berichts: “Aktivisten der links- wie auch rechtsextremistischen Seite sowie aus Kreisen des dschihadistischen Terrorismus versuchen, die Pandemie auszunutzen, um ihre Ziele weiter zu propagieren.”
20200623
Bildschirmfoto vom 2020-06-23 23-17-05
20200623
Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro muss nach einem Gerichtsbeschluss in der Öffentlichkeit eine Mund- und Nasenmaske tragen.
20200623
Sollte sich Bolsonaro nicht daran halten, müsse er pro Tag eine Strafe von umgerechnet rund 340 Euro (2000 Reais) zahlen, ordnet Bundesrichter Renato Borelli an.
20200623
Der weit rechts stehende Bolsonaro hatte die Gefahr des Virus lange geleugnet und von einer “kleinen Grippe” gesprochen.
20200623
In Brasilien sind inzwischen mehr als eine Million Infektionsfälle bekannt,
20200623
Der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma hat davor gewarnt, die Minderheit für Corona-Ausbrüche verantwortlich zu machen. “Wenn man Corona zu einer Pandemie macht, deren Verbreitung gezielt Roma zugeschrieben wird, dann wird damit sozialer Sprengstoff produziert”,
www.faz.net/2.1652/zentralrat-der-roma-pandemie-orientiert-sich-nicht-an-abstammung-16828602.html
20200623
Roma seien unter anderem auch besonders betroffen von den Ausbrüchen in der Fleischbranche.
20200623
“Wir wissen, dass es eine große Zahl von Roma aus allen Ländern Südosteuropas gibt, die in der Fleischindustrie, aber auch in der Landwirtschaft in Deutschland als Saisonarbeiter oder als Leiharbeiter unter zum Teil menschenunwürdigen Bedingungen leben und arbeiten”, sagte Rose der Zeitung. Verantwortlich für die Zustände seien Firmen, die aus “blankem Profitinteresse” handelten.
20200623
Der Virologe Christian Drosten befürchtet nach Corona-Ausbrüchen unter anderem in Nordrhein-Westfalen eine unbemerkte Ausbreitung des Virus in der Bevölkerung. Die Verbreitung über die Gegend hinaus zu verhindern, sei jetzt das Entscheidende, s
www.ndr.de/nachrichten/info/podcast4684.html
20200623
Schon jetzt ist aus Sicht des Virologen große Vorsicht geboten, dass sich keine zweite Welle entwickelt.
20200623
Er verwies auf die Lage in den Südstaaten der USA, wo sich trotz hoher Umgebungstemperaturen eine “furchtbare Situation” entwickle. Dort sei zu früh gelockert worden.
20200623
Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat während eines Besuchs in Valencia an deutsche Urlauber in Spanien appelliert, sich an die vor Ort geltenden Corona-Schutzmaßnahmen zu halten.
20200623
“Vernunft und Verantwortung”
20200623
Russlands Präsident Wladimir Putin hat in der Coronakrise eine Steuererhöhung für hohe Einkommen angekündigt. Die Steuer auf Einkommen von mehr als fünf Millionen Rubel (rund 64.260 Euro) werde vom 1. Januar 2021 an von 13 auf 15 Prozent erhöht, kündigte der Kremlchef in einer Fernsehansprache an.
20200623
Die Corona-Pandemie und die niedrigen Ölpreise haben die Wirtschaftskrise in Russland massiv verschärft.
20200623
Putin sagte, dass die zusätzlichen Einnahmen aus der Einkommensteuer dem Haushalt etwa 60 Milliarden Rubel (770 Millionen Euro) im Jahr bringen würden. Das Geld solle vor allem Kindern mit schweren Erkrankungen zugutekommen. Für Juli versprach Putin Familien außerdem erneut eine Sonderzahlung von 10.000 Rubel (128 Euro) je Kind.
20200623
Auch in einem Schlachthof im niedersächsischen Wildeshausen gibt es Corona-Infektionen unter den Beschäftigten.
20200623
Die PHW-Gruppe gehört zu den großen Fleischkonzernen und vertreibt Geflügelprodukte unter dem Markennamen Wiesenhof.
20200623
Reisende aus Corona-Risikogebieten wie dem Kreis Gütersloh in Nordrhein-Westfalen müssen in Schleswig-Holstein künftig in Quarantäne. Sie sollen unverzüglich nach der Einreise ihre Wohnung oder eine andere geeignete Unterkunft beziehen, um sich dort 14 Tage zu isolieren,
20200623
Als ungeeignete Quarantäne-Unterkünfte gelten Campingplätze, Jugendherbergen und alle sonstigen Einrichtungen mit sanitären Gemeinschaftseinrichtungen, die von den Betroffenen genutzt werden müssten.
20200623
Der wegen des massenhaften Corona-Ausbruchs beim Fleischkonzern Tönnies für den Landkreis Gütersloh verhängte einwöchige Lockdown ist aus Sicht des Virologen Alexander Kekulé zu kurz angesetzt. Es dauere in der Regel zwei Wochen, bis bei allen Infizierten Symptome aufgetreten seien,
20200623
Im schlimmsten Fall würden die Einschränkungen am 30. Juni wieder aufgehoben, und erst danach werde klar, wie viele Menschen sich tatsächlich angesteckt hätten.
20200623
Einen Landkreis dürfe man zudem “nicht mit Ankündigung” abriegeln, sagte der Virologe. “Wenn man das vorher sagt, dann sind ganz viele Leute raus aus der Region.”
20200623
Der führende US-Immunologe in der Coronakrise, Anthony Fauci, hat sich besorgt über deutlich steigende Fallzahlen von Coronavirus-Infektionen in mehreren US-Bundesstaaten geäußert. Fauci sprach bei einer Anhörung im Repräsentantenhaus von einem “beunruhigenden Anstieg von Infektionen” in Florida, Texas, Arizona und anderen Bundesstaaten.
20200623
Rund die Hälfte der 50 US-Bundesstaaten verzeichnen eine Zunahme von Corona-Infektionen.
20200623
Fauci sagte, die gewaltigen Anstrengungen bei der Suche nach einem Impfstoff machten Fortschritte. Er sei weiterhin zuversichtlich, dass ein wirksamer Impfstoff Anfang des kommenden Jahres zur Verfügung stehen könne. Es gebe aber keine Garantie dafür.
20200623
Fauci widersprach der Darstellung von Donald Trump, wonach der US-Präsident die Behörden angewiesen habe, weniger Tests durchzuführen. Trump hatte das am Wochenende bei einer Wahlkampfveranstaltung behauptet, anschließend sprach das Weiße Haus von einem “Scherz”. Der Präsident jedoch sagte am Dienstag auf die Frage einer Reporterin, er mache keine Witze:
20200623
Fauci hingegen sagte im Repräsentantenhaus: “Wir werden mehr testen.” Auch andere Mitglieder der Corona-Taskforce sagten aus, es habe keine Anweisung zum Zurückfahren der Tests gegeben.
20200623
Israel hat wegen einer gestiegenen Zahl von Infektionen mit dem Coronavirus mehrere Orte zur Sperrzone erklärt. Sowohl die zentrale Stadt El’ad sowie einzelne Wohnviertel der nördlichen Stadt Tiberias sollen ab diesem Mittwoch sieben Tage lang nur eingeschränkt zugänglich sein, entschied das zuständige Komitee am Dienstag.
www.spiegel.de/wissenschaft/coronavirus-news-am-dienstag-die-wichtigsten-entwicklungen-zu-sars-cov-2-und-covid-19-a-a2245a96-72c7-46ca-925c-2b2a94894400#bild-6c2ea3e1-552f-49f7-9f3c-65f855f192cd
20200623
Euskirchen Kreis Fälle 474 Fälle/100.000 EW 245,8 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 1,6 Todesfälle 22 Einwohnerzahl 192.840
20200623
Düren Kreis Fälle 605 Fälle/100.000 EW 229,4 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 0,4 Todesfälle 39 Einwohnerzahl 263.722
20200623
Köln Kreisfreie Stadt Fälle 2.584 Fälle/100.000 EW 238,0 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 3,1 Todesfälle 102 Einwohnerzahl 1.085.664
20200623
Rheinisch-Bergischer Kreis Kreis Fälle 471 Fälle/100.000 EW 166,2 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 0,0 Todesfälle 21 Einwohnerzahl 283.455
20200623
Lagos Casos confirmados – 87 Óbitos – 0 Recuperados – 4
20200623
Portimão Casos confirmados – 70 Óbitos – 3 Recuperados – 40
20200623
Monchique Casos confirmados – 7 Óbitos – 0 Recuperados – 1
20200623
Lagoa Casos confirmados – 14 Óbitos – 2 Recuperados – 8
20200623
Silves Casos confirmados – 22 Óbitos – 0 Recuperados – 18
20200623
Albufeira Casos confirmados – 93 Óbitos – 2 Recuperados – 72
20200623
Loulé Casos confirmados – 103 Óbitos – 6 Recuperados – 82
20200623
Faro Casos confirmados – 63 Óbitos – 1 Recuperados – 53
20200623
São Brás de Alportel Casos confirmados – 4 Óbitos – 1 Recuperados – 2
20200623
Tavira Casos confirmados – 38 Óbitos – 0 Recuperados – 29
20200623
Castro Marim Casos confirmados – 3 Óbitos – 0 Recuperados – 2
20200623
VRSA Casos confirmados – 20 Óbitos – 2 Recuperados – 15
20200623
Euskirchen Kreis Fälle 475 Fälle/100.000 EW 246,3 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 2,1 Todesfälle 22 Einwohnerzahl 192.840
20200623
Aktualisierung 24.06.2020, 00:00 Uhr
20200623
Düren Kreis Fälle 606 Fälle/100.000 EW 229,8 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 0,4 Todesfälle 39 Einwohnerzahl 263.722
20200623
Köln Kreisfreie Stadt Fälle 2.587 Fälle/100.000 EW 238,3 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 3,3 Todesfälle 102 Einwohnerzahl 1.085.664
20200623
Rheinisch-Bergischer Kreis Kreis Fälle 472 Fälle/100.000 EW 166,5 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 0,4 Todesfälle 22 Einwohnerzahl 283.455
20200623
Berlin Friedrichshain-Kreuzberg Bezirk Fälle 650 Fälle/100.000 EW 224,3 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 25,5 Todesfälle 8 Einwohnerzahl 289.762
20200623
Berlin Neukölln Bezirk Fälle 961 Fälle/100.000 EW 291,5 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 22,7 Todesfälle 36 Einwohnerzahl 329.691
20200623
Gütersloh Kreis Fälle 1.879 Fälle/100.000 EW 516,1 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 270,3 Todesfälle 20 Einwohnerzahl 364.083
20200623
Warendorf Kreis Fälle 714 Fälle/100.000 EW 257,0 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 66,2 Todesfälle 20 Einwohnerzahl 277.783
20200623
Hamm Kreisfreie Stadt Fälle 532 Fälle/100.000 EW 297,0 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 26,8 Todesfälle 36 Einwohnerzahl 179.111
20200623
Göttingen Landkreis Fälle 1.201 Fälle/100.000 EW 366,1 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 46,3 Todesfälle 74 Einwohnerzahl 328.074
20200623
Magdeburg Kreisfreie Stadt Fälle 227 Fälle/100.000 EW 95,1 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 25,6 Todesfälle 2 Einwohnerzahl 238.697
20200623
Weltbildungsbericht: Eine Viertelmilliarde Kinder geht nicht zur Schule
20200623
23. Juni, 09.54 Uhr • Panorama
www.spiegel.de/panorama/bildung/unesco-eine-viertelmilliarde-kinder-weltweit-geht-nicht-zur-schule-a-952ec12b-e3c4-4883-90a8-e0845db1ef1e
20200623
Südkorea: Aktivisten schicken wieder Ballons mit Flugblättern nach Nordkorea
20200623
23. Juni, 09.55 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/suedkorea-aktivisten-schicken-wieder-ballons-mit-flugblaettern-nach-nordkorea-a-10089548-6ae5-439f-9cf3-fdbb20c8ef25
20200623
Bilanzskandal bei Dax-Konzern: Staatsanwaltschaft lässt Ex-Wirecard-Chef Braun festnehmen
20200623
23. Juni, 10.06 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/wirecard-staatsanwaltschaft-nimmt-in-bilanzskandal-ex-chef-braun-fest-a-7beb2ddd-2412-4a39-8572-96a5d8e4f9c5
20200623
Untersuchung von Eisbohrkernen: Brachte ein Vulkanausbruch die römische Republik zu Fall?
20200623
23. Juni, 10.47 Uhr • Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/natur/gaius-julius-caesar-brachte-ein-vulkanausbruch-die-roemische-republik-zu-fall-a-4256ce95-4a2b-473c-848e-21f01236ca11
20200623
Als der Feldherr und Diktator auf Lebenszeit Gaius Julius Cäsar am 15. März im Jahr 44 vor Christus während einer Senatssitzung erdolcht wurde, entbrannte in Rom ein fast zwei Jahrzehnte andauernder Machtkampf, in dessen Folge die römische Republik unterging.
20200623
Schriftliche Zeugnisse aus jener Zeit belegen, dass der Machtkampf von einer Periode ungewöhnlich kalten Wetters mit Ernteausfällen, Hungersnöten, Seuchen und entsprechenden Unruhen im Mittelmeerraum begleitet wurde.
20200623
Nun haben Wissenschaftler die wahrscheinliche Ursache dafür ausgemacht,
www.pnas.org/
20200623
Sie waren in Eisbohrkernen aus der Arktis auf Spuren einer gewaltigen Eruption des Vulkans Okmok im Jahr nach Cäsars Tod gestoßen. In dem ewigen Eis sind Gase und Luftpartikel eingeschlossen, die die Klimageschichte der vergangenen 130.000 Jahre bewahren.
20200623
Obwohl der Vulkan in Alaska liegt und damit Tausende Kilometer von Rom entfernt, kühlte das Klima durch den Ausbruch merklich ab. Missernten und Hungersnöte folgten, die die politische Lage weiter destabilisierten.
20200623
Die Asche in den Eiskernen aus Grönland und Russland deutet darauf hin, dass der Vulkan noch zu Lebzeiten Cäsars, im Jahr 45 vor Christus, gefährlich gebrodelt hatte.
20200623
Der große Ausbruch folgte jedoch erst ein Jahr nach Cäsars Tod. Der Ausbruch war einer der größten in den vergangenen 2500 Jahren.
20200623
Die Untersuchungen zeigten, “wie eng die Welt vor 2000 Jahren miteinander verbunden war”,
20200623
vor 2000 Jahren
20200623
Dass gewaltige Vulkanexplosionen zu abrupten Klimawechseln führen können, ist bekannt: Die in die Atmosphäre ausgestoßenen Partikel können die globalen Temperaturen über Jahre hinweg senken und zu mehr Regen führen.
20200623
Tatsächlich gehörten die beiden Jahre nach dem zweiten Okmok-Ausbruch der Studie zufolge zu den kältesten auf der Nordhalbkugel in den vergangenen 2500 Jahren, das folgende Jahrzehnt war immerhin noch das viertkälteste.
20200623
Klimamodelle deuten darauf hin, dass die Durchschnittstemperatur im Sommer und Herbst nach der Eruption bis zu 7 Grad Celsius unter dem Normalwert lag.
20200623
Gleichzeitig regnete es im Sommer in Südeuropa teilweise mehr als doppelt so viel. Die Niederschläge im Herbst waren sogar bis zu viermal so hoch.
20200623
“Die klimatischen Effekte waren ein schwerer Schock für eine bereits gestresste Gesellschaft zu einem entscheidenden Zeitpunkt in der Geschichte”,
20200623
Die Ergebnisse bestätigen schriftliche Quellen über Hungersnöte aus der Zeit.
20200623
Selbst das für die Landwirtschaft in Ägypten so wichtige Nilhochwasser soll zum Zeitpunkt des Vulkanausbruchs besonders niedrig gewesen sein.
20200623
Die vulkanischen Aktivitäten liefern auch eine Erklärung für die antiken Überlieferungen ungewöhnlicher atmosphärischer Phänomene rund um Cäsars Ermordung, die als Omen gedeutet wurden
20200623
erzählen Aufzeichnungen von Ringen um die Sonne, von deren Verdunkelung oder von Lichterscheinungen wie Nebensonnen.
20200623
Viele dieser Phänomene, so die Wissenschaftler, sind allerdings vor Cäsars Tod beobachtet worden und hingen vermutlich eher mit einem Ausbruch des Ätna im Jahr 44 vor Christus zusammen.
20200623
Coronavirus-Hotspot NRW: Laschet verkündet Lockdown-Maßnahmen für Kreis Gütersloh
20200623
23. Juni, 10.52 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/laschet-verkuendet-lockdown-massnahmen-fuer-ganzen-kreis-guetersloh-a-ebee31df-b50c-4558-bd77-2a36574533fd
20200623
Rassistisches Banner über dem Stadion: “Ich schäme mich, es ist mir peinlich”
20200623
23. Juni, 11.17 Uhr • Sport
www.spiegel.de/sport/fussball/rassistisches-banner-in-england-fc-burnley-kapitaen-ben-mee-schaemt-sich-a-e71b4432-8aa2-48e8-9221-97849b586bb5
20200623
RKI-Präsident Wieler: “Wenn wir dem Virus die Chance geben, sich auszubreiten, nimmt es sie”
20200623
23. Juni, 11.30 Uhr • Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/rki-pressebriefing-wenn-wir-dem-virus-die-chance-geben-sich-auszubreiten-nimmt-es-sie-a-dc4ebc64-8b25-4642-8a18-879f8ce88801
20200623
Trump-Kritikerin Masha Gessen: Am Abgrund ist jedes Mittel recht Von Tobias Rapp
20200623
23. Juni, 12.12 Uhr • Kultur
www.spiegel.de/kultur/literatur/autokratie-ueberwinden-von-masha-gessen-am-abgrund-ist-jedes-mittel-recht-a-e70a55ad-3360-47ba-a094-4b66af1c4c90
20200623
Coronakrise: Wirtschaftsweise erwarten Konjunktureinbruch von 6,5 Prozent
20200623
23. Juni, 12.15 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/wirtschaftsweise-erwarten-konjunktureinbruch-von-6-5-prozent-a-1e80aa95-17cc-4bab-8048-d839ada5187d
20200623
Bildungsbericht des Bundes: Zahl der Schulabgänger ohne Abschluss steigt Von Armin Himmelrath
20200623
23. Juni, 12.40 Uhr • Panorama
www.spiegel.de/panorama/bildung/bildungsbericht-des-bundes-zahl-der-schulabgaenger-ohne-abschluss-steigt-a-d856b93b-f851-4266-be73-22982af83dfe
20200623
Urheberrecht: Wirtschaftsministerium will Google keinen Spielraum lassen Von Patrick Beuth
20200623
23. Juni, 12.47 Uhr • Netzwelt
www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/urheberrecht-wirtschaftsministerium-will-google-keinen-spielraum-lassen-a-d7568a9f-ad88-4c6d-9927-a9fb546d1fc6
20200623
Jugendschutz: Niederlande verbietet E-Zigaretten mit Aroma
20200623
23. Juni, 12.55 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/service/niederlande-verbietet-e-zigaretten-mit-aroma-a-97d430fc-46a4-4c5c-bc46-f10c03d6d7fd
20200623
Coronakrise in den USA: Das Virus wird republikanisch Eine Analyse von Ralf Neukirch, Phoenix
20200623
23. Juni, 13.03 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/coronakrise-in-den-usa-das-virus-wird-republikanisch-a-7fa501cc-ef2b-4180-9c66-50f8cac1ca2c
20200623
Wie ernst die Lage in Arizona ist, lässt sich an dem Schild vor einem Buchladen in Phoenix erkennen: “Das Tragen von Masken im Laden ist jetzt Pflicht”, steht dort. Bis vor wenigen Tagen war es lediglich eine Empfehlung.
20200623
Arizonas Gouverneur Doug Ducey hätte es gern dabei belassen, aber die Zahl der Neuinfektionen mit Covid-19 ist in seinem Staat so dramatisch gestiegen, dass Städte und Landkreise schon seit Längerem auf eine schärfere Regelung gedrängt haben.
20200623
Seit vergangener Woche dürfen sie nun selbst entscheiden, wie streng sie gegen die Ausbreitung des Virus vorgehen wollen.
20200623
Das hat die Ausbreitung von Corona bislang nicht stoppen können.
20200623
Arizona hat eine der höchsten Raten an Neuinfektionen im ganzen Land. Die Zahl der Patienten mit Covid-19 in den Krankenhäusern ist auf einem Rekordstand, noch nie mussten so viele Patienten an Beatmungsgeräte angeschlossen werden.
20200623
Während Corona in Phoenix wütet, will Donald Trump dort am Dienstag vor Studenten auftreten. 3000 Zuschauer sollen in einer Megachurch im Norden der Stadt dem Präsidenten zujubeln.
20200623
Das sei ein “Gesundheitsdesaster mit Ansage”, kritisiert die Zeitung “AZ Central”.
20200623
Trump dagegen verkündete, er sei “überhaupt nicht besorgt”, was die Folgen seines Auftritts angehe.
20200623
Es ist bereits die zweite Kundgebung des Präsidenten in einem Staat, der als Corona-Hotspot gilt.
20200623
In der vergangenen Woche hatte Trump in Tulsa in Oklahoma auf einer Wahlkundgebung geredet. Auch dort steigt die Zahl der Infektionen.
20200623
In zahlreichen US-Staaten infizieren sich wieder mehr Menschen mit Covid-19. Neben Arizona registrierten Texas und zuletzt Florida Höchststände bei den Neuinfektionen. Das gilt auch für Georgia, South Carolina, Utah und Arkansas.
20200623
Sie haben eine Gemeinsamkeit: Sie werden alle von republikanischen Gouverneuren regiert.
20200623
Eine der wenigen Ausnahmen ist das demokratisch dominierte Kalifornien, das ebenfalls Höchstwerte meldet.
20200623
Diese Entwicklung macht es Trump unmöglich, das Virus aus dem Wahlkampf herauszuhalten, wie er es eigentlich vorhatte.
20200623
Das Weiße Haus hat eingeräumt, dass es mit einer neuen Welle an Infektionen im Herbst rechnet.
20200623
Bislang hat Trump versucht, seinen Anhängern weiszumachen, das Coronavirus sei weniger gefährlich, als es die Demokraten mit ihrer Panikmache behaupteten.
20200623
Umfragen zeigen, dass republikanische Wähler sich weniger Sorgen um eine Corona-Erkrankung machen als ihre demokratischen Mitbürger.
20200623
Die von Demokraten regierten Großstädte wie New York, Chicago oder Washington verzeichnen seit einiger Zeit sinkende Zahlen. Dagegen breitet sich Covid-19 nun auch in ländlichen Regionen aus, die mehrheitlich republikanisch wählen.
20200623
Trump behauptet, es liege daran, dass mehr getestet werde.
20200623
Das allein aber, darin sind sich die Experten einig, ist nicht der Grund.
20200623
Tatsächlich haben Forscher schon vor Monaten prognostiziert, dass Covid-19 nach den Städten auch die Provinz heimsuchen werde.
20200623
sind besonders Staaten betroffen, die wie Texas und Florida erst spät mit landesweiten Regelungen gegen das Virus vorgegangen sind. Oder
20200623
die, wie Georgia und South Carolina, gegen den Rat von Experten die Wirtschaft früh geöffnet haben.
20200623
Bildschirmfoto vom 2020-06-24 04-53-20
20200623
Bildschirmfoto vom 2020-06-24 04-53-45
20200623
Es hat auch nicht geholfen, dass Trump das Tragen von Masken zu einer politischen Frage gemacht hat.
20200623
Dass seine glühenden Anhänger seltener Masken tragen, erhöht die Infektionsgefahr.
20200623
Statt nach dem Ende des Lockdowns in einem Triumphzug durchs Land zu ziehen, muss Trump sich wieder wegen seiner Corona-Politik rechtfertigen.
20200623
Die hat von der Bevölkerung durchweg schlechte Noten bekommen und entscheidend zu seinem Umfragetief beigetragen.
20200623
Der Präsident schätzt die Lage als sehr ernst ein. Er habe seine Leute angewiesen, die Zahl der Tests herunterzufahren, sagte er am Wochenende auf der Kundgebung in Tulsa. Eine Sprecherin erklärte hinterher, das sei nur ein Witz gewesen.
20200623
“Das war kein Witz, das war ein Geständnis”, erklärte Trumps demokratischer Gegenspieler Joe Biden. Trump hat das Gegenteil von dem erreicht, was er beabsichtige. Er hat gegen eine schnelle Schließung und für eine verfrühte Öffnung der Wirtschaft plädiert. Damit wollte er das Problem schnell lösen und aus dem Wahlkampf heraushalten. Stattdessen ist es wieder mittendrin.
20200623
Konflikt im Himalaja: China und Indien einigen sich auf Truppenabzug
20200623
23. Juni, 13.16 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/china-und-indien-einigen-sich-auf-truppenabzug-a-e9308418-cd12-4bd2-acf1-a38d58af2aa1
20200623
Gerichtsentscheidung: “Identitäre Bewegung” darf “gesichert rechtsextrem” genannt werden
20200623
23. Juni, 13.18 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/identitaere-bewegung-darf-gesichert-rechtsextrem-genannt-werden-a-f27d9ba6-a309-4917-b252-a94bdee2f4bc
20200623
Zum Tod des Regisseurs Joel Schumacher: Der Mann, der Hollywood die Maske vom Gesicht riss Von Christian Buß
20200623
23. Juni, 13.36 Uhr • Kultur
www.spiegel.de/kultur/kino/joel-schumacher-zum-tod-des-flatliners-und-falling-down-regisseurs-a-82a10cf6-d9a4-4ae3-abe3-97e339f5277c
20200623
Nach Krawallen in Stuttgart: Acht mutmaßliche Randalierer in Untersuchungshaft
20200623
23. Juni, 13.40 Uhr • Panorama
www.spiegel.de/panorama/krawalle-in-stuttgart-acht-mutmassliche-randalierer-in-untersuchungshaft-a-f8297178-7ee6-44cb-8650-9337ffdecf39
20200623
Rassismusdebatte: Nestlé benennt zwei Süßigkeitenmarken um
20200623
23. Juni, 14.17 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/nestle-benennt-zwei-suessigkeitenmarken-um-a-5dbb915c-30f5-4725-9b04-1500bbc2f3f5
20200623
Corona-Listen in der Gastronomie: Der schnelle Flirt mit den Kundendaten Von Martin U. Müller
20200623
23. Juni, 14.27 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/corona-und-restaurants-kundendaten-fuer-einen-schnellen-flirt-a-453e410e-50d4-4d2a-a128-fdaa2b34eee2
20200623
Corona-Maßnahmen in den Bundesländern: Berlin und Sachsen-Anhalt lockern weiter
20200623
23. Juni, 14.35 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/berlin-und-sachsen-anhalt-lockern-weiter-a-0407412a-09bf-4a9f-b85f-3849a4ee5fb1
20200623
Folgen des Corona-Ausbruchs in Gütersloh: Der Lockdown, zweiter Teil Von Annette Langer, Katherine Rydlink und Philipp Wittrock
20200623
23. Juni, 14.42 Uhr • Panorama
www.spiegel.de/panorama/guetersloh-lockdown-zweiter-teil-a-a9aac024-b1c0-4365-bd74-41e0ca59e0e2
20200623
Zehn Corona-Fälle bei Orlando Pride: US-Fußballliga startet am Samstag – mit einem Team weniger
20200623
23. Juni, 14.48 Uhr • Sport
www.spiegel.de/sport/fussball/orlando-pride-meldet-zehn-coronafaelle-fussballliga-nwsl-startet-mit-einem-team-weniger-a-b3940836-3cab-4350-acf3-b9abffa55bae
20200623
Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte: Russische Website-Sperren verstoßen gegen die Meinungsfreiheit
20200623
23. Juni, 14.52 Uhr • Netzwelt
www.spiegel.de/netzwelt/web/russland-egmr-haelt-website-sperren-fuer-verstoss-gegen-die-meinungsfreiheit-a-774b588b-3683-4667-8f45-2b9bae906a8c
20200623
RKI zu Corona-Situation: “Wir sind in der Lage, die zweite Welle zu verhindern”
20200623
23. Juni, 15.15 Uhr • Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/rki-zu-corona-situation-wieso-immer-wieder-schlachthoefe-a-54a9cf09-f8b7-4ed8-90f8-0a1edba7adff
20200623
Corona-Ausbreitung: Risikofaktor Fleischbetrieb Von Julia Köppe
20200623
23. Juni, 15.18 Uhr • Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/covid-19-risikofaktor-fleischbetrieb-a-4ba2d1ed-60d1-407c-b9e8-c76b2154c220
20200623
Wüstensand: “Godzilla”-Staubwolke aus der Sahara bewegt sich auf US-Küste zu
20200623
23. Juni, 15.35 Uhr • Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/natur/wetter-phaenomen-godzilla-staubwolke-aus-der-sahara-erreicht-us-kueste-a-206ccf61-f18c-4573-be61-75c34197d6a3
20200623
Eine dichte Wolke aus Saharasand hat die Karibik erreicht und bewegt sich nun weiter Richtung US-Küste, meldet der US-Wetterdienst.
20200623
Gemessen an ihrer Größe und der Konzentration an Staub, ist es die größte Wolke dieser Art seit einem halben Jahrhundert.
20200623
Wegen der Staubpartikel hat die Luftqualität in einigen Regionen der Karibik bereits Werte erreicht, ab denen Experten von einer möglichen Gefährdung für die Gesundheit ausgehen.
20200623
Menschen in den betroffenen Regionen sind aufgefordert, drinnen zu bleiben und Luftfilter zu verwenden, wenn sie welche haben.
20200623
wenn sie welche haben.
20200623
ist also normal. Die extrem trockene und staubige Luft bewegt sich vom späten Frühjahr bis zum Herbst etwa alle drei bis fünf Tage über den Nordatlantik,
20200623
In der Karibik stammt fast die gesamte obere Erdschicht aus Afrika.
20200623
Diesmal ist die Staubwolke jedoch außergewöhnlich groß.
20200623
Zwischenzeitlich erstreckte sie sich über mehr als 3200 Kilometer von der Westküste Afrikas bis an den Rand der Kleinen Antillen im östlichen Nordatlantik.
20200623
Die Sichtweite lag am Flughafen von San Juan, der Hauptstadt Puerto Ricos, bei gerade mal acht Kilometern. “Das ist das bedeutendste Ereignis in den vergangenen 50 Jahren”,
20200623
Leichter Verlauf, schwere Schäden: Drei Covid-19-Patienten und ihre mysteriösen Rückfälle Von Lisa Duhm und Katherine Rydlink
20200623
23. Juni, 15.43 Uhr • Gesundheit
www.spiegel.de/gesundheit/covid-19-spaetfolgen-drei-patienten-und-ihre-mysterioesen-rueckfaelle-a-68b89da4-22a8-4aff-97dc-c6c74daa064f
20200623
“In Kernbereichen”: Tönnies verspricht Abschaffung der Werkverträge
20200623
23. Juni, 15.48 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/toennies-fleisch-konzern-verspricht-abschaffung-der-werkvertaege-in-kernbereichen-a-c3b2cec5-5cd7-4b46-a25e-4f5c8c84f05a
20200623
Junge Migranten in den USA: “Wir sind geschützt, vielleicht aber nur für kurze Zeit” Von Katrin Kuntz
20200623
23. Juni, 15.49 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/usa-donald-trump-und-die-debatte-um-das-daca-abkommen-a-33b6a632-411b-4550-9e82-3a7abd7e55c6
20200623
Trotz Corona-Pandemie: Malawi wiederholt die “Tipp-Ex-Wahl”
20200623
23. Juni, 16.02 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/corona-pandemie-zum-trotz-malawi-wiederholt-die-tipp-ex-wahl-a-504aa635-8de2-4a6e-acaf-4f7c778aecb6
20200623
Russlands zweifelhafte Corona-Statistik: Ein Virus – viele Diagnosen Von Holger Dambeck und Christina Hebel
20200623
23. Juni, 16.31 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/corona-in-russland-viele-tote-tauchen-in-offizieller-statistik-nicht-auf-a-357736d8-df02-4899-b7d2-49f500d1f639
20200623
Boltons Buch über Trump erscheint: “Ignorant, rachsüchtig, korrupt” Eine Analyse von Ralf Neukirch und Rachelle Pouplier (Video)
20200623
23. Juni, 16.44 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-john-bolton-bezeichnet-us-praesidenten-in-buch-als-ignorant-rachsuechtig-korrupt-a-89c0867f-2732-4b5d-bebe-b79455ae283a
20200623
Entscheidung des Bundesgerichtshofs: Facebook muss seine Profilbildung vorerst stoppen
20200623
23. Juni, 16.47 Uhr • Netzwelt
www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/bundesgerichtshof-facebook-muss-seine-profilbildung-vorerst-stoppen-a-0bcf727e-1788-42c0-a261-82e641afaf59
20200623
Merkel über Chancengleichheit von Männern und Frauen: “Noch längst nicht da, wo wir sein wollen”
20200623
23. Juni, 17.11 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/merkel-ueber-chancengleichheit-noch-laengst-nicht-da-wo-wir-sein-wollen-a-c809e842-8f8c-4c82-9da5-636b322af6be
20200623
Nach Rauswurf von Staatsanwalt Berman: Barr soll vor Justizausschuss aussagen
20200623
23. Juni, 17.24 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/usa-william-barr-soll-wegen-rauswurf-von-geoffrey-berman-vor-justizausschuss-aussagen-a-bbac5efc-7214-4bf9-959b-18e75810ff40
20200623
Bürgerkrieg in Libyen: Türkei und Frankreich werfen sich gegenseitig “gefährliches Spiel” vor
20200623
23. Juni, 17.31 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/libyen-krieg-tuerkei-und-frankreich-werfen-sich-gegenseitig-gefaehrliches-spiel-vor-a-accbfdcc-beb3-4cc6-90f0-b6d5ef71a236
20200623
Amerikas schwarzer Sprintstar Wilma Rudolph: “Heute weiß ich, dass ich missbraucht worden bin” Von Alex Raack
20200623
23. Juni, 17.40 Uhr • Geschichte
www.spiegel.de/geschichte/wilma-rudolph-sprint-star-als-symbol-des-freien-amerikas-missbraucht-a-f312e0d5-4d8e-43de-b1a7-db1971f89cb2
20200623
Crisis on Top of Crisis: The UK Steers Towards a No-Deal Brexit in the Middle of the Pandemic By Peter Müller, Michael Sauga und Jörg Schindler
20200623
23. Juni, 17.45 Uhr • International
www.spiegel.de/international/europe/the-uk-steers-toward-a-no-deal-brexit-in-the-middle-of-the-pandemic-a-c89bee12-ff1e-4ea6-ab25-e20fa61f134b
20200623
Polizeigewalt in Deutschland: Die Polizei, dein Feind und Hater Eine Kolumne von Margarete Stokowski
20200623
23. Juni, 17.58 Uhr • Kultur
www.spiegel.de/kultur/margarete-stokowski-ueber-rassismus-und-die-kontroverse-taz-kolumne-von-hengameh-yaghoobifarah-a-9e059e83-ef29-4747-a6d6-ce8fffc3f3ea
20200623
In der Nähe von Oldenburg: Corona-Ausbruch in Wiesenhof-Schlachterei
20200623
23. Juni, 18.05 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/corona-ausbruch-in-wiesenhof-schlachterei-a-117a1218-0034-40a1-9196-34408bd7dc9a
20200623
Wirtschaftsweise zur Coronakrise: Geld her, oder ich schließe Von David Böcking
20200623
23. Juni, 18.09 Uhr • Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/corona-krise-wirtschaftsweise-warnen-vor-verfruehtem-sparkurs-a-ee1be3c6-7da4-49b7-bade-506610d4b305
20200623
Megan Fox über die Filmindustrie: “Brutal frauenfeindlich”
20200623
23. Juni, 18.55 Uhr • Panorama
www.spiegel.de/panorama/leute/megan-fox-hollywood-ist-ruecksichtslos-frauenfeindlich-a-57e3af3c-d1bb-42aa-ad3e-0102d92c20e8
20200623
Krieg um Libyen: Letzte Ausfahrt vor dem Untergang Von Christoph Reuter
20200623
23. Juni, 19.37 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/libyen-letzte-ausfahrt-vor-dem-untergang-a-bef400d2-f23b-401d-8440-3cdaf4f18018
20200623
Stärke 7,5: Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko
20200623
23. Juni, 19.50 Uhr • Panorama
www.spiegel.de/panorama/crucecita-in-mexiko-erdbeben-der-staerke-7-5-erschuettert-mexiko-a-87135bec-ec5a-4845-b190-b97f98aee3ff
20200623
Esken kritisiert Seehofer: “Das ist kein Grund, Anzeige zu erstatten”
20200623
23. Juni, 20.06 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/saskia-esken-kritisiert-horst-seehofer-taz-kolumne-kein-grund-um-strafanzeige-zu-erstatten-a-b269732a-2415-413e-8794-0497c433e60f
20200623
Von der Leyen und die Berateraffäre: “Faktisches Komplettversagen” Von Sven Becker
20200623
23. Juni, 20.23 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/ursula-von-der-leyen-und-die-berateraffaere-faktisches-komplettversagen-a-55458b1c-64bd-436b-acdf-75afcef0f5d3
20200623
Eklat bei Gesprächen über Rüstungskontrolle: Unter falscher Flagge Von Christian Esch, Moskau
20200623
23. Juni, 21.25 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/us-diplomat-trifft-russische-unterhaendler-und-stellt-china-fahnen-auf-den-tisch-a-ce1b445c-142b-4b19-ae32-2f65ab524425
20200623
Seehofer contra Journalistin: Fehl-Anzeige Von Florian Gathmann und Wolf Wiedmann-Schmidt
20200623
23. Juni, 21.48 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/horst-seehofer-haengepartie-um-moegliche-taz-anzeige-a-be48a49b-cb99-4c48-a96c-bf682984f4f5
20200623
Hambacher Forst: Unbekannte werfen Steine auf Polizeifahrzeuge – Aktivisten kritisieren “Schikane”
20200623
23. Juni, 22.19 Uhr • Panorama
www.spiegel.de/panorama/hambacher-forst-unbekannte-werfen-steine-auf-polizeifahrzeuge-aktivisten-kritisieren-schikane-a-9ffdf1fa-fee2-4703-8242-79daff49d067
20200623
Demonstrationen in Washington: Twitter versteckt Trumps Gewaltandrohung hinter einem Warnhinweis
20200623
23. Juni, 23.40 Uhr • Netzwelt
www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/donald-trump-twitter-versteckt-gewaltandrohung-des-us-praesidenten-hinter-warnhinweis-a-a890c6ce-c7f2-4f20-b680-92fba02ea114
20200623
Östlich von Jerusalem: Israelische Soldaten erschießen Palästinenser an Grenzübergang
20200623
23. Juni, 23.52 Uhr • Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/abu-dis-israelische-soldaten-erschiessen-palaestinenser-an-grenzuebergang-a-5fdfe597-6894-4bba-8566-3194df2ed7a5

Schreibe einen Kommentar