20200314 :

20200314
Sat Mar 14 2020
20200314
[l] Erinnert ihr euch noch? Letztes Jahr? Als die Bertelsmann-Stiftung forderte, über die Hälfte der Kliniken zu schließen?
20200314
Good times!
20200314
Können wir denen vielleicht als Sofortmaßnahme mal die Gemeinnützigkeit aberkennen bitte? Was müssen die noch tun?
blog.fefe.de/?ts=a0920edd
twitter.com/heutejournal/status/1150853791140458501
20200314
Coronakrise: Apple schließt weltweit alle Läden außerhalb Chinas
202003141412 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/coronakrise-apple-schliesst-weltweit-alle-laeden-ausserhalb-chinas-a-ba858058-6d49-4eda-adfe-e72a7726ab92
20200314
Corona-Bekämpfung: Söder fordert stärkere Einbindung der Bundeswehr
202003141544 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/coronavirus-markus-soeder-fordert-staerkere-einbindung-der-bundeswehr-a-3a8d05af-4952-4598-b39b-91d2c7d85f0b
20200314
Covid-19 in Italien: Das erstarrte Land
202003141555 Panorama
www.spiegel.de/panorama/covid-19-das-erstarrte-land-fotoessay-a-6c836bcb-e01c-4813-9fc9-fb677b58b571
20200314
Coronakrise: Saarland schließt Schwimmbäder, Discos und Bordelle
202003141604 Panorama
www.spiegel.de/panorama/coronavirus-saarland-schliesst-schwimmbaeder-discos-und-bordelle-a-985c0bad-cacc-4523-9338-bd4445ce1f6c
20200314
Nun ist auch die Bundestagsfraktion der Grünen direkt von der Coronakrise betroffen. “Einer unserer Abgeordneten wurde positiv auf Corona getestet. Alle erforderlichen Maßnahmen sind eingeleitet”, sagte eine Sprecherin. Den Namen des Abgeordneten nannte sie nicht. “Die anderen Fraktionen wurden informiert”, sagte sie.
20200314
Zudem gibt es in der FDP-Fraktion inzwischen einen dritten Fall,
20200314
Bei WhatsApp kursieren derzeit Nachrichten, denen zufolge es einen Zusammenhang zwischen Ibuprofen und Covid-19 gibt. Die Versender beziehen sich auf “Forschungsergebnisse der ‘Wiener Uniklinik'”, wie die Medizinische Universität Wien auf Twitter schreibt – und sich deutlich von der Information distanziert. Es handle sich um Falschmeldungen, die in keinerlei Verbindung mit der Hochschule stünden.
20200314
Auch Frankreichs Gesundheitsminister Olivier Véran schrieb bei Twitter, es bestehe der Verdacht, dass die Einnahme von entzündungshemmenden Medikamenten wie Ibuprofen und Kortison ein Faktor sein könnte, der die Infektion verschlimmert. Es ist jedoch unklar, auf welche Informationen der Politiker sich bezieht.
20200314
2020-03-14 16-01-14
20200314
2020-03-14 16-01-57
20200314
In Berlin muss aktuell niemand wegen nicht gezahlter Geldstrafen seine Haft antreten. Es gelte ein Aufschub von vier Monaten, sagte der Sprecher der Berliner Justizverwaltung,
20200314
Thüringen verschärft Versammlungsrecht
20200314
Alles mit mehr als 50 Personen ist verboten.
20200314
Mit einem Erlass schränkt Thüringen die Versammlungsfreiheit ein.
20200314
“Verstöße müssen zur sofortigen Auflösung der Veranstaltung beziehungsweise Menschenansammlung führen”, hieß es in der Mitteilung des Thüringer Gesundheitsministeriums.
20200314
Auch Veranstaltungen mit weniger als 50 Personen sollten nicht mehr stattfinden, “wenn sie nicht zwingend notwendig sind – und auch dann nur unter strengen Auflagen”.
20200314
Der Erlass gilt zunächst bis zum 10. April.
20200314
Das öffentliche Leben in Deutschland soll vorerst nicht noch weiter eingeschränkt werden, heißt es aus dem Bundesgesundheitsministerium.
20200314
Ungeachtet eines Versammlungsverbots wollen Vertreter der Gelbwesten-Protestbewegung am Samstag in der Pariser Innenstadt demonstrieren.
20200314
Um das zu verhindern, schwärmen aktuell Tausende Sicherheitskräfte aus, meldet die Nachrichtenagentur Reuters aus Frankreich.
20200314
In dem Land sind zurzeit Versammlungen mit mehr als 100 Teilnehmern verboten.
20200314
Die Türkei hat Reisenden aus neun europäischen Ländern die Einreise untersagt, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.
20200314
Die Grenze sei für Menschen aus Deutschland, Frankreich, Österreich, Spanien, Belgien, Dänemark, Norwegen, den Niederlanden und Schweden geschlossen.
20200314
Auch Menschen, die sich in den vergangenen 14 Tagen in diesen neun Ländern aufgehalten haben, dürften nicht mehr einreisen.
20200314
Türkische Staatsbürger dürften “vorübergehend” nicht in die genannten Länder reisen,
20200314
Die geplante Schließung der Grenzen von Polen für Ausländer hat bereits jetzt Auswirkungen auf deutscher Seite. Es komme zu Staus auf den Straßen Richtung Grenze, schrieb die Polizei Brandenburg bei Twitter.
20200314
Moskauer Eltern müssen ab Montag selbst entscheiden, ob sie ihre Kinder zur Schule schicken. Eine Schulpflicht wird es ab diesem Tag vorerst nicht mehr geben.
20200314
Bildschirmfoto vom 2020-03-14 16-15-43
20200314
Die Pekinger Gesundheitskommission hat elf neu nachgewiesene Fälle von Coronavirus-Erkrankungen aus China gemeldet. Wie aus am Samstag von der Pekinger Gesundheitskommission vorgelegten Daten hervorging, wurden damit landesweit drei Fälle mehr als am Vortag registriert. Schon seit Tagen liegt die Zahl der Neuinfektionen jedoch im unteren zweistelligen Bereich. 13 weitere Menschen kamen durch die Lungenkrankheit Covid-19 ums Leben, hieß es.
www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/coronavirus-news-am-samstag-die-wichtigsten-entwicklungen-zu-covid-19-und-sars-cov-2-a-c97147b5-8781-4472-9710-b5da304c72bf
20200314
Coronakrise: Italiens Fabriken bleiben in Betrieb
202003141719 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/coronakrise-in-italiens-fabriken-darf-weiter-gearbeitet-werden-a-b71ea120-e5fd-49e8-8780-1485f109f296
20200314
Frauen in der Scotch-Branche: Der Whisky ist eine gälische Göttin Von Jessica Wagener
202003141727 Stil
www.spiegel.de/stil/scotch-aus-schottland-diese-frauen-veraendern-die-whisky-branche-a-ed2255fd-6dfa-47c9-b48d-4d434add0950
20200314
Party trotz Coronavirus: Wer macht sowas? Von Maximilian Senff
202003141734 bento.de
www.bento.de/gefuehle/coronavirus-diese-jungen-leute-machen-trotzdem-party-a-69232cd0-9de4-4e2a-89fd-a8e4948d4cae#refsponi
20200314
In Köln werden ab Sonntag wegen der Corona-Pandemie jegliche Veranstaltungen verboten, das teilte Oberbürgermeisterin Henriette Reker auf einer Pressekonferenz mit.
20200314
Das Verbot gelte bis zum 10;;04;; für alle Veranstaltungen mit musikalischen oder anderen unterhaltenden Darbietungen,
20200314
Auch Gottesdienste finden vorerst nicht statt.
20200314
Ausnahmen gibt es nur für Veranstaltungen, die der Versorgung und öffentlichen Ordnung dienten,
20200314
dazu gehören beispielsweise Wochenmärkte.
20200314
Alle Personen, die in engem Kontakt mit US-Präsident Donald Trump und Vizepräsident Mike Pence stehen, müssen sich künftig Temperaturkontrollen unterziehen.
20200314
Dieser Schritt sei eine Vorsichtsmaßnahme als Reaktion
20200314
Dieser Schritt sei eine Vorsichtsmaßnahme
20200314
als Reaktion auf den Ausbruch des Coronavirus, sagte Judd Deere, ein Sprecher des Weißen Hauses.
20200314
Coronakrise: Berlin untersagt Veranstaltungen ab 50 Menschen
202003141836 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/coronakrise-berlin-untersagt-veranstaltungen-ab-50-menschen-a-85834425-feae-40ab-94aa-76299222fda5
20200314
Coronavirus: Frankreichs Premier verkündet Schließung öffentlicher Einrichtungen
202003141958 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/frankreichs-premier-verkuendet-schliessung-aller-oeffentlichen-einrichtungen-a-19a46ecf-4461-46b3-b384-aecc67c7385b
20200314
[l] Berlin untersagt jetzt Veranstaltungen ab 50 Teilnehmern, öffentliche und nichtöffentliche.
blog.fefe.de/?ts=a093eb75
www.berlin.de/rbmskzl/aktuelles/pressemitteilungen/pressemitteilung.906892.php
20200314
Können wir denen vielleicht als Sofortmaßnahme mal die Gemeinnützigkeit aberkennen bitte? Was müssen die noch tun?
20200314
Sofortmaßnahme
20200314
Coronavirus: Frankreichs Premier verkündet Schließung öffentlicher Einrichtungen
202003141958 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/frankreichs-premier-verkuendet-schliessung-aller-oeffentlichen-einrichtungen-a-19a46ecf-4461-46b3-b384-aecc67c7385b
20200314
Premier Sánchez’ Kampf gegen Corona: Spanien ruft nationalen Notstand aus
202003142117 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/coronavirus-spanien-verkuendet-nationalen-notstand-a-6717749b-5d7b-4ef6-bf8f-aed54d1476e1
20200314
dürfen litauische Staatsbürger auch nicht mehr das Land verlassen, eine Ausnahme macht die Regierung für Geschäftsreisende.
20200314
Afrika war verhältnismäßig lange von dem Coronavirus verschont geblieben, doch inzwischen breitet sich das Virus auf dem Kontinent aus.
20200314
In Deutschland sind bis zum Samstagnachmittag laut des Robert-Koch-Instituts (RKI) 3795 laborbestätigte Covid-19-Fälle registriert worden, am Vortag waren es noch 733 weniger.
20200314
Die meisten Fälle, nämlich 1154, meldete weiterhin Nordrhein-Westfalen, wo vor allem der Landkreis Heinsberg betroffen ist.
20200314
Fälle in Italien steigt weiter an. Die Katastrophenschutzbehörde meldete am Samstag 21.157 Infizierte, am Freitag waren es noch 17.660.
20200314
Trotz der Warnung vor großen Menschenansammlungen sind in Paris hunderte “Gelbwesten” auf die Straße gegangen.
20200314
Der Chef der größten französischen Polizeigewerkschaft sagte, dass er die Protestteilnehmer zutiefst verabscheue, die trotz der Gefahren einer Verbreitung des Coronavirus auf die Straßen geströmt seien.
20200314
. “Wir wussten, dass sie keinerlei Respekt für die Gesetze haben, jetzt haben sie außerdem gezeigt, dass sie keinerlei Bürgersinn oder Verantwortungsgefühl haben, da sie die Gesellschaft in Gefahr bringen”,
20200314
Die USA weiten den 30-tägigen Einreisestopp wegen der Ausbreitung des Coronavirus auf Großbritannien und Irland aus, das kündigte US-Präsident Donald Trump auf einer Pressekonferenz an.
20200314
Vizepräsident Mike Pence ergänzte, dass die Maßnahme um Mitternacht in der Nacht von Montag auf Dienstag in Kraft trete.
20200314
Angesichts der Ausbreitung des Coronavirus in Rumänien hat Staatspräsident Klaus Iohannis den Notstand ausgerufen. Der Notstand soll ab Montag gelten und gibt den Behörden die rechtliche Grundlage für Maßnahmen, die Grundrechte beschränken, wie etwa temporäre Schließung der Grenzen, Fahrverbote, Einschränkung der Pressefreiheit.
20200314
US-Präsident Donald Trump hat sich auf das Coronavirus testen lassen, das sagte er auf einer Pressekonferenz im Weißen Haus. Demnach habe er sich dem Test am Vorabend unterzogen, ein Ergebnis werde erst ein oder zwei Tage später vorliegen, sagte er.
20200314
Corona-Bekämpfung: Mehrere Bundesländer schränken öffentliches Leben massiv ein
202003142301 Panorama
www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/coronavirus-mehrere-bundeslaender-schraenken-oeffentliches-leben-massiv-ein-a-d1563908-34d8-46ee-ae40-520e34f82c88
20200314
Gaststätten müssen einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen den Tischen und den Gästen gewährleisten.
20200314
Bei kleineren Runden müssen die Veranstalter alle Personen mit einer Anwesenheitsliste erfassen.
20200314
Berlin verbietet alle Veranstaltungen und Ansammlungen mit mehr als 50 Teilnehmenden.
20200314
Es gehe darum, den Menschen zu helfen, die durch Covid-19 besonders betroffen sein werden: Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen.
20200314
“Jeder und jede kann mit seinem und ihrem persönlichen Verhalten dazu beitragen, dass sich die Geschwindigkeit, in der Menschen infiziert werden, so verlangsamt, dass unser Gesundheitssystem nicht überfordert wird”, sagte Merkel in der am Samstag veröffentlichten Videobotschaft.
20200314
Merkel bekräftigte ihre Forderung der vergangenen Tage, soziale Kontakte weitestgehend einzustellen. “Wo immer das möglich ist.”
20200314
die Kanzlerin. “Eine Herausforderung, wie wir sie seit langem nicht gekannt haben.”
20200314
Merkel bekräftigte ihre Forderung der vergangenen Tage, soziale Kontakte weitestgehend einzustellen. “Wo immer das möglich ist.”
20200314
“Jeder und jede kann mit seinem und ihrem persönlichen Verhalten dazu beitragen, dass sich die Geschwindigkeit, in der Menschen infiziert werden, so verlangsamt, dass unser Gesundheitssystem nicht überfordert wird”, sagte Merkel in der am Samstag veröffentlichten Videobotschaft.
20200314
Es gehe darum, den Menschen zu helfen, die durch Covid-19 besonders betroffen sein werden: Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen.
20200314
Berlin verbietet alle Veranstaltungen und Ansammlungen mit mehr als 50 Teilnehmenden.
20200314
Bei kleineren Runden müssen die Veranstalter alle Personen mit einer Anwesenheitsliste erfassen.
20200314
Gaststätten müssen einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen den Tischen und den Gästen gewährleisten.
20200314
1. Teil – Bestimmungen für Veranstaltungen und Einrichtungen des gesellschaftlichen Lebens
20200314
§ 1 Veranstaltungen
20200314
(1) Öffentliche und nichtöffentliche Veranstaltungen und Ansammlungen mit mehr als 50 Teilnehmenden dürfen vorbehaltlich des Selbstorganisationsrechts des Abgeordnetenhauses und der Bezirksverordnetenversammlungen nicht stattfinden.
20200314
(2) Bei öffentlichen und nichtöffentlichen Veranstaltungen mit weniger als 50 Teilnehmenden hat der Veranstalter oder die Veranstalterin die anwesenden Personen in einer Anwesenheitsliste mit zu erfassen, die mindestens die folgenden Angaben enthalten muss: Vor- und Familienname, vollständige Anschrift und Telefonnummer. Die Anwesenheitsliste ist vom Veranstalter oder der Veranstalterin für die Dauer von vier Wochen nach Ende der Veranstaltung aufzubewahren und dem zuständigen Gesundheitsamt auf Verlangen vollständig auszuhändigen.
www.berlin.de/rbmskzl/aktuelles/rathaus-aktuell/2020/meldung.906890.php
20200314
Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Berlin – Berlin.de
20200314
Die Stadt Köln verbietet ab Sonntag bis zum 10;;04;; alle Veranstaltungen im Stadtgebiet. Das gilt laut einer Mitteilung auch für Gottesdienste oder Veranstaltungen anderer Religionsgemeinschaften.
20200314
Der Kölner Dom ist daher ab Sonntag nur noch für Menschen geöffnet, die ihn zum Gebet aufsuchen möchten.
20200314
“Was wir nicht untersagen an dieser Stelle ist der Besuch von Restaurants und Gaststätten, die mit einem Essensangebot auch eine Versorgungsfunktion wahrnehmen”,
20200314
Die bisherige Empfehlung, Veranstaltungen nach Möglichkeit zu meiden, sei am Freitagabend in Köln eher nicht angenommen worden, es habe sogar “Corona-Partys” gegeben.
20200314
Laut dem Robert Koch-Institut (RKI) ist die Zahl der in Deutschland bestätigten Covid-19-Fälle bis zum Samstagnachmittag auf 3795 gestiegen – 733 mehr als am Vortag.
20200314
Acht Menschen seien bisher an der Krankheit gestorben, teilte das RKI auf seiner Internetseite mit.
20200314
Einzelhändler bestätigten am Samstag, dass deutlich mehr Lebensmittel und Hygiene-Artikel gekauft wurden als zu anderen Zeiten.
20200314
es gebe keine Versorgungsengpässe – Hamsterkäufe sollten deshalb vermieden werden.
20200314
registrierte die Supermarktkette Rewe seit Mittwoch eine deutlich erhöhte Nachfrage, vor allem nach Trockenlebensmitteln wie Nudeln und Reis sowie Konserven und Drogerieartikeln.
20200314
COVID-19: Fallzahlen in Deutschland und weltweit
20200314
Fallzahlen weltweit
20200314
Regionen mit COVID-19-Fällen, weltweit (PDF, 337 KB, Datei ist nicht barrierefrei)
20200314
Stand: 14.03.2020 15:00 Uhr (online aktualisiert um 20:00 Uhr)
www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Fallzahlen-international.pdf?__blob=publicationFile
20200314
Bis zum 14.3.2020 sind in Deutschland 3.795 laborbestätigte COVID-19-Fälle bekannt geworden, das sind 733 Fälle mehr als am Vortag. Davon wurden 3.421 COVID-19-Fälle elektronisch an das RKI übermittelt.
20200314
Die Darstellung der übermittelten COVID-19-Fälle in Deutschland nach Landkreis und Bundesland ist im Situationsbericht zu finden.
www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Gesamt.html
20200314
Nordrhein-Westfalen 1.154 (5) 1.154 (5) Landkreis Heinsberg
20200314
Bislang wurden hier die Fälle aufgelistet, die dem RKI übermittelt worden sind oder die von Bundesländern bzw. Kommunen öffentlich bestätigt waren (“Zahl bestätigter Fälle”, siehe 1. Spalte). Mit der steigenden Zahl der Fälle in Deutschland können diese Fallzahlen nicht mehr manuell aktualisiert und qualitätsgesichert berichtet werden. Daher werden voraussichtlich ab Kalenderwoche 12 ausschließlich die dem RKI von den Gesundheitsämtern übers Bundesland elektronisch übermittelten Fälle dargestellt. Aufgrund des Meldeverzugs zwischen dem Bekanntwerden von Fällen vor Ort und der Übermittlung an das RKI kann es Abweichungen zu den z.B. von den Bundesländern aktuell herausgegebenen Zahlen geben. Die Meldedaten aktualisiert das RKI voraussichtlich täglich am frühen Abend.
20200314
Der Landkreis Heinsberg, NRW, berichtet aktuell mehrere Hundert bestätigte COVID-19-Fälle. Weitere Fälle mit wahrscheinlichem Infektionsort Heinsberg sind in anderen Landkreisen NRWs, weiteren Bundesländern und auch dem europäischen Ausland aufgetreten. Personen, die wissen oder vermuten, dass sie mit einer an COVID-19 erkrankten Personen einen ungeschützten, direkten Kontakt hatten, sollten sich an ihr zuständiges Gesundheitsamt wenden. Siehe auch: Grundsätzliche Optionen für Maßnahmen zur Kontaktreduzierung in Gebieten, in denen vermehrt COVID-19-Fälle bekannt wurden.
www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Kontaktreduzierung.html
www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html
20200314
Landkreis Heinsberg (Nordrhein-Westfalen)
20200314
Die Gefährdung für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland wird derzeit insgesamt als mäßig eingeschätzt.
20200314
Diese Gefährdung variiert aber von Region zu Region und ist in „besonders betroffenen Gebieten“ hoch.
20200314
Die Wahrscheinlichkeit für schwere Krankheitsverläufe nimmt mit zunehmendem Alter und bestehenden Vorerkrankungen zu.
20200314
Die Belastung des Gesundheitswesens hängt maßgeblich von der regionalen Verbreitung der Infektion, den vorhandenen Kapazitäten und den eingeleiteten Gegenmaßnahmen (Isolierung, Quarantäne, soziale Distanzierung) ab und kann örtlich sehr hoch sein. Diese Einschätzung kann sich kurzfristig durch neue Erkenntnisse ändern.
20200314
Infektionsschutz­maßnahmen und Strategie
20200314
Die massiven Anstrengungen auf allen Ebenen des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD) verfolgen weiterhin das Ziel, die Infektionen in Deutschland so früh wie möglich zu erkennen und die weitere Ausbreitung des Virus so weit wie möglich zu verzögern.
20200314
Sie sollten durch gesamtgesellschaftliche Anstrengungen wie die Reduzierung von sozialen Kontakten mit dem Ziel der Vermeidung von Infektionen im privaten, beruflichen und öffentlichen Bereich sowie eine Reduzierung der Reisetätigkeit ergänzt werden.
20200314
Dadurch soll die Zahl der gleichzeitig Erkrankten so gering wie möglich gehalten und Zeit gewonnen werden, um weitere Vorbereitungen zu treffen, wie Schutzmaßnahmen für besonders gefährdete Gruppen, Behandlungskapazitäten in Kliniken zu erhöhen, Belastungsspitzen im Gesundheitssystem zu vermeiden und die Entwicklung antiviraler Medikamente und von Impfstoffen zu ermöglichen.
20200314
Moltenort U-Boat Memorial
20200314
U-Boot-Ehrenmal_Möltenort_1
20200314
Corona-Bekämpfung: Mehrere Bundesländer schränken öffentliches Leben massiv ein
20200314
202003142301 Panorama
www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/coronavirus-mehrere-bundeslaender-schraenken-oeffentliches-leben-massiv-ein-a-d1563908-34d8-46ee-ae40-520e34f82c88
20200314
Coronakrise: Spanier ehren Gesundheitspersonal mit landesweiten Ovationen
202003140030 Panorama
www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/coronavirus-spanier-ehren-gesundheitspersonal-mit-landesweiten-ovationen-a-e4e5e8d2-e0be-4e59-b23d-3b609e33cda2
20200314
Nach Treffen mit brasilianischer Delegation: Trumps Test auf das Coronavirus ist negativ ausgefallen
202003140113 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-test-auf-coronavirus-negativ-ausgefallen-a-04fd8425-d9ca-417c-a677-aa74e4b4b022
20200315
Sonntag, 20200315
2020
20200315
Mehrere Bundesstaaten betroffen: US-Vorwahlen wegen Corona-Epidemie verschoben
202003150734 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/coronavirus-beeintraechtigt-wahlkampf-in-den-usa-vorwahlen-verschoben-a-2787b4a2-29bf-4eef-88c9-55d1c49b249f

Schreibe einen Kommentar