20221107 :


20221107092632
        _HEUTE_1108_ :

blog.alfatomega.com/_heute_1108/
20221107             Montag, 7. November 2022
20221107             Ex-Neonazi: Wie wir Deutschland stürzen wollten | STRG_F
www.youtube.com/watch?v=Fh-mJhfrvJo
20221107             Mein Nachbar ist Nazi - Was tun? | Doku | NDR | 45 Min
www.youtube.com/watch?v=K4BH7cL8KTY
20221107             Michel Abdollahi: Im Nazidorf (2015) | Panorama - die Reporter | NDR Doku
www.youtube.com/watch?v=Zbsx3VSsxdY
20221107             Umbau des Stabilitätspakts: Wie Europa künftig Schulden machen will
VON—MICHAEL—SAUGA
202211070108 Wirtschaft
20221107             Krabbenplage im Nordatlantik: Stalins rote Armee erobert Norwegens Fjorde
VON—MARCO—EVERS
202211070112 Wissenschaft
20221107             Debatte über »Letzte Generation«: Ampelpolitiker lehnen verschärftes Strafrecht für Klimaaktivisten ab
202211070310 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/letzte-generation-ampel-politiker-lehnen-verschaerftes-strafrecht-fuer-klima-aktivisten-ab-a-20dac87d-c126-4290-9df1-e9c2c0d65d9b
20221107             Krieg in Osteuropa: USA warnen Kiew vor »Ukrainemüdigkeit« im Westen, Russen zerstören zivile Boote
202211070409 Ausland
www.spiegel.de/ausland/news-zum-russland-ukraine-krieg-das-geschah-in-der-nacht-zu-montag-7-november-a-50501320-5911-4ee9-b998-bfe51c7cc330
20221107             Seit 2020 werden nach Angaben der Naturschutzorganisation WWF vermehrt seltene Seepferdchen an den Stränden im Wattenmeer entdeckt.
20221107             »Letztlich wissen wir überhaupt nicht, was die Gründe dafür sind«,
www.spiegel.de/wissenschaft/nordsee-wie-kommen-die-seepferdchen-ins-wattenmeer-a-8a104f86-145c-4f46-9ed8-b0e052902989
20221107             Trotz Kritik: »Letzte Generation« kündigt Ausweitung ihrer radikalen Proteste an
202211070701 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/letzte-generation-kuendigt-ausweitung-ihrer-radikalen-proteste-an-a-f9185518-2562-447f-b4e0-69eaab70467a
20221107             Ärzte ohne Grenzen: Katastrophale Zustände in syrischem Flüchtlingslager al-Hol
202211070724 Ausland
www.spiegel.de/ausland/syrien-katastrophale-zustaende-in-fluechtlingslager-al-hol-a-55db9a26-bf10-4eef-8849-3f45140dca56
20221107             Mullah Omar starb bereits 2013, doch die Behörden hielten seinen Tod mehrere Jahre lang geheim.
20221107             Er gilt als Gründer der radikalislamischen Taliban, brachte die Gruppe nach einem blutigen Bürgerkrieg in Afghanistan an die Macht und führte die strikten Gesetze der Scharia ein.
20221107             Das Land wurde zu einem Zufluchtsort für dschihadistische Gruppen, darunter Osama Bin Laden und das Terrornetzwerk Al-Kaida, die Urheber der Anschläge vom 11. September 2001 in den USA.
www.spiegel.de/ausland/afghanistan-lage-der-letzten-ruhestaette-des-taliban-gruenders-mullah-omar-enthuellt-a-9677d82d-27a4-4512-9bc4-e1bd350e34c6
20221107             Außenhandel der zweitgrößten Volkswirtschaft: Chinas Im- und Exporte schrumpfen unerwartet deutlich
202211070825 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/china-im-und-exporte-schrumpfen-unerwartet-a-b98f7e7a-22e5-4806-ac5a-39ee3484ff6a
20221107             COP27 in Ägypten: Grüne Staatssekretärin nennt deutsche Klimafinanzierung auf »Höchstniveau«
202211070847 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/staatssekretaerin-franziska-brantner-vor-cop27-deutsche-beitraege-zur-klimafinanzierung-auf-hoechstniveau-a-f819f837-88ca-4216-8e1b-01afbf043650
20221107             Trotz Inflation und Materialknappheit: Deutsche Industrie produzierte im September überraschend deutlich mehr
202211070859 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/deutsche-industrie-produzierte-im-september-ueberraschend-deutlich-mehr-a-91e7279b-9299-43f0-b071-83eb27934f3d
20221107             Sülzhayn in Thüringen: Hakenkreuze an Flüchtlingsunterkunft geschmiert
202211071003 Panorama •
www.spiegel.de/panorama/justiz/suelzhayn-in-thueringen-hakenkreuze-an-fluechtlingsunterkunft-geschmiert-a-ed359887-a2ac-4023-8d06-aaff07276c2a
20221107             Topökonom Flassbeck über die Wirtschaftskrise: »Die Zinserhöhungen der EZB sind vollkommen falsch«
1—INTERVIEW—VON—MICHAEL—BRÄCHER und Martin Hesse
202211071006 Wirtschaft
20221107             Atomwaffendrohungen: Bidens Sicherheitsberater verhandelt offenbar mit Putin-Vertrauten
202211071009 Ausland
www.spiegel.de/ausland/joe-bidens-sicherheitsberater-jake-sullivan-verhandelt-offenbar-mit-putin-vertrauten-a-1eaca158-5f94-4d4e-aa9f-5dddc686a9ba
20221107             »Kriminelle Organisation«: Behördenchef auf Philippinen soll Mord an Journalist in Auftrag gegeben haben
202211071031 Ausland
www.spiegel.de/ausland/philippinen-behoerdenchef-soll-mord-an-journalist-in-auftrag-gegeben-haben-a-dbf58213-e295-4914-8ef0-70008507ba26
20221107             Attendorn im Sauerland: Jugendamt hatte Hinweise auf jahrelang gefangen gehaltenes Mädchen
202211071032 Panorama
www.spiegel.de/panorama/justiz/sauerland-jugendamt-hatte-hinweise-auf-jahrelang-gefangen-gehaltenes-kind-a-eb7d5421-e0e7-4f1b-8cfa-04643c537cd0
20221107             Aktionen von Klimaaktivisten: Union fordert Freiheitsstrafen von mindestens drei Monaten bei Straßenblockaden
202211071056 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/union-fordert-haftstrafen-von-mindestens-drei-monaten-bei-strassenblockaden-a-ef2b374a-de91-4fcd-9235-548a45be15f1
20221107             COP27 in Scharm al-Scheich: Was bei der Klimakonferenz auf dem Spiel steht Ein Beitrag von Stefan Rahmstorf
202211071202 Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/cop27-was-bei-der-klimakonferenz-auf-dem-spiel-steht-a-76ba32e9-50c3-4531-96bd-f6982507fec3
20221107             Befragung unter Eltern: Jedes fünfte Kind bekommt nie vorgelesen
202211071304 Panorama
www.spiegel.de/panorama/bildung/stiftung-lesen-jedes-fuenfte-kind-bekommt-nie-vorgelesen-a-02447513-f40a-4088-92cd-670093c43d69
20221107             Südkoreas Großmanöver mit den USA: Nordkorea droht mit »gnadenloser« Antwort der Volksarmee
202211071313 Ausland
www.spiegel.de/ausland/nordkorea-droht-mit-gnadenloser-antwort-der-volksarmee-auf-grossmanoever-suedkoreas-a-e35be64a-3ba6-4aad-bcf5-af48c4f305bc
20221107             Inflation und Lieferengpässe: Einzelhandel sorgt sich ums Weihnachtsgeschäft
202211071433 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/einzelhandel-sorgt-sich-ums-weihnachtsgeschaeft-inflation-und-lieferengpaesse-belasten-a-86465d3c-a341-4dc3-be60-0099e040c101
20221107             Vor Midterms: »Putins Koch« gibt Einmischung in US-Wahlen zu
202211071603 Ausland
www.spiegel.de/ausland/russland-usa-wladimir-putin-koch-gibt-einmischung-in-us-wahlen-zu-a-0246c285-ac9f-4da3-82dd-4aef1faade8a
20221107             50-Milliarden-Pfund-Lücke im Haushalt: Großbritanniens Regierung will sparen und Steuern erhöhen
202211071606 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/grossbritannien-finanzminister-hunt-will-sparen-und-steuern-erhoehen-a-44a7a395-66fc-4012-9ca2-94863ab51aa5
20221107             Ransomware-Angriff bei Dax-Konzern: Hacker stehlen offenbar 40 Terabyte von Continental
202211071609 Netzwelt
20221107             Im Labor gezüchtet: Rote Blutkörperchen erstmals auf Menschen übertragen
202211071642 Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/im-labor-gezuechtet-forscher-uebertragen-rote-blutkoerperchen-auf-menschen-a-4fbf87fc-dcdd-45fb-9a7a-99c40c6a55c5
www.bristol.ac.uk/news/2022/november/labblood-study.html
www.nhsbt.nhs.uk/clinical-trials-unit/current-trials-and-studies/restore/
20221107             Bisher haben zwei Probanden die im Labor gezüchteten Erythrozyten erhalten.
20221107             Die beteiligten Wissenschaftlerinnen stellten der Mitteilung zufolge keine Nebenwirkungen fest.
20221107             Mindestens zehn gesunde Teilnehmer werden nun im Rahmen der Studie , an der mehrere britische Einrichtungen und Universitäten beteiligt sind, zwei Mini-Transfusionen im Abstand von mindestens vier Monaten erhalten – eine mit herkömmlich gespendeten Erythrozyten und eine mit im Labor gezüchteten.
20221107             In der Mitteilung der University of Bristol wird die Studie als erster Schritt auf dem Weg zum Einsatz von im Labor gezüchteten roten Blutkörperchen bezeichnet.
www.spiegel.de/netzwelt/web/hacker-stehlen-offenbar-40-terabyte-von-continental-a-3c1d358a-7c79-48cc-b3cb-77ca82a598e7
20221107             Erster Tag der Klimakonferenz: Drahtseilakt zwischen Fortschritt und Absturz Aus Scharm al-Scheich berichtet Susanne Götze
202211071653 Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/cop27-erster-tag-der-uno-klimaverhandlungen-drahtseilakt-zwischen-fortschritt-und-absturz-a-16fce0b5-1c3a-40ce-914d-de58821f219f
20221107             Chef von Polens Regierungspartei: Kaczynski gibt trinkenden Frauen Schuld an niedriger Geburtenrate
202211071730 Ausland
www.spiegel.de/ausland/polen-jaroslaw-kaczynski-gibt-trinkenden-frauen-schuld-an-niedriger-geburtenrate-a-6d777c3e-c370-4a54-9f46-9518f88ea15d
20221107             Versandhandel »Chemical Revolution«: Online-Dealer zu teils mehreren Jahren Haft verurteilt
202211071801 Netzwelt •
www.spiegel.de/netzwelt/web/chemical-revolution-online-dealer-in-giessen-zu-mehreren-jahren-haft-verurteilt-a-6b800cfe-8f2e-439c-aca7-357e109de7ad
20221107             COP27 in Ägypten: Scholz warnt vor »Renaissance der fossilen Energien«
202211071804 Wissenschaft
20221107             »Wir sind auf dem Highway zur Klimahölle – mit dem Fuß auf dem Gaspedal«
20221107             António Guterres
20221107             Uno-Generalsekretär António Guterres hat die angereisten Staats- und Regierungschefs gewarnt, dass diese ohne verstärkte Zusammenarbeit im Klimaschutz das Überleben der Menschheit aufs Spiel setzen.
20221107             »Die Menschheit hat eine Wahl: kooperieren oder umkommen«,
20221107             sagte Guterres vor dem Plenum der 27. Uno-Klimakonferenz.
20221107             Entweder gebe es einen »Klimasolidaritätspakt oder einen kollektiven Selbstmordpakt«.
20221107             »Wir sind im Kampf unseres Lebens und wir sind dabei, zu verlieren«,
20221107             sagte Guterres.
20221107             Doch er hat auch eine positive Botschaft: »Eins ist sicher: Diejenigen, die aufgeben, werden mit Sicherheit verlieren.
20221107             Also lasst uns zusammen kämpfen – und lasst uns gewinnen«.
20221107             Der Klimawandel sei »das bestimmende Thema unserer Zeit« und »die zentrale Herausforderung unseres Jahrhunderts«,
20221107             betonte Guterres.
20221107             Viele der heutigen Konflikte hingen mit »dem wachsenden Klimachaos« zusammen.
20221107             So habe der Ukrainekrieg »die tiefgreifenden Risiken unserer Abhängigkeit von fossilen Energieträgern« offengelegt.
20221107             Der Krieg in der Ukraine und andere Krisen dürften daher »keine Entschuldigung für ein Zurückfallen« im Klimaschutz sein.
20221107             Er rief zu einem »Klimasolidarpakt« auf, den wohlhabende Staaten jetzt mit Schwellen- und Entwicklungsländern schließen müssten.
20221107             Dabei stünden die USA und China besonders in der Verantwortung.
20221107             Guterres unterstützte Forderungen armer Staaten nach Schadenersatzzahlungen der Industriestaaten für ihre bereits erlittenen Klimaschäden – »loss and damage« (»Verluste und Schäden«) genannt.
20221107             Von Januar bis Ende Oktober ist es in diesem Jahr in Deutschland so warm gewesen wie noch nie seit Beginn der Aufzeichnungen vor rund 140 Jahren.
20221107             Diese Zwischenbilanz zog der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach vor dem Hintergrund der Weltklimakonferenz.
20221107             Die Durchschnittstemperatur der zehn Monate gab der DWD mit 11,8 Grad an.
20221107             Damit handele es sich um die wärmste Januar-Oktober-Periode, seit 1881 mit regelmäßigen Aufzeichnungen begonnen wurde.
20221107             Platz zwei in dieser Rangliste belegen die zehn Monate der Jahre 2018 und 2020 mit jeweils 11,6 Grad,
20221107             Neun der zehn wärmsten Januar-Oktober-Perioden seien seit der Jahrtausendwende gemessen worden.
20221107             Wie das laufende Jahr 2022 insgesamt in Deutschland ausfallen wird, lasse sich aktuell noch nicht genau abschätzen, erklärte der Wetterdienst.
20221107             Im Dezember werde die Jahresbilanz veröffentlicht.
20221107             Steigende Meeresspiegel, anhaltende Trockenheit und extreme Hitze werden auch bei uns im Norden tiefgreifende Folgen haben.
20221107             Der frühere US-Vizepräsident Al Gore hat die Staaten weltweit ermahnt, trotz Ukrainekrieg und Energiekrise im Kampf gegen eine Klimakatastrophe nicht nachzulassen.
20221107             Der Krieg dürfe keine Ausrede sein für ein Festhalten an klimaschädlichen fossilen Energieträgern wie Öl, Gas und Kohle, sagte der Friedensnobelpreisträger in Ägypten.
20221107             Gore sprach von einer »Kultur des Todes«.
20221107             Die Anstrengungen zur Reduzierung der Treibhausgase seien unzureichend.
20221107             »Wir haben ein Glaubwürdigkeitsproblem – wir alle hier«.
20221107             Gore sagte, schon jetzt würden jährlich Millionen Menschen an den Folgen der Luftverschmutzung sterben – verursacht vor allem von Abgasen aus Autos und Kohlekraftwerken.
20221107             Weil künftig immer mehr Regionen wegen Dürren oder Hitzewellen unbewohnbar würden, seien Schätzungen zufolge bis zum Ende des Jahrhunderts eine Milliarde Klimaflüchtlinge zu erwarten.
20221107             Die Dutzenden Staats- und Regierungschefs in Scharm el Scheich forderte er auf, eine simple Regel zu beherzigen: »Wenn du in einem Loch sitzt, hör' auf zu graben«.
20221107             Die Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung hat Kleinbauern in Afrika und Asien anlässlich der Weltklimakonferenz eine Unterstützung in Höhe von 1,4 Milliarden Dollar zugesagt, heißt es in einer Mitteilung  der Stiftung.
www.gatesfoundation.org/ideas/media-center/press-releases/2022/11/helping-african-and-asian-farmers-with-climate-change-adaptation
20221107             Die Summe solle über vier Jahre ausgezahlt werden und sei für Innovationen vorgesehen, um die Widerstandsfähigkeit der Bauern gegen extreme Dürren, Hitzewellen und Überschwemmungen zu verbessern, die durch den Klimawandel verstärkt werden.
20221107             Hitze, Dürre, Starkregen – der Klimawandel ist längst da.
20221107             Jetzt gilt es, Stadt und Land an die neue Normalität anzupassen – aber Deutschlands Bürokratie bremst wichtige Aktionspläne der Kommunen.
20221107             Die Premierministerin des karibischen Inselstaates Barbados, Mia Mottley, hat mehr Ehrgeiz im Kampf gegen die Erderwärmung gefordert.
20221107             Die Länder der Erde hätten die kollektive Kraft zur Veränderung, sagte Mottley.
20221107             »Wir wissen, wie wir innerhalb von zwei Jahren ein Vakzin finden, wenn uns eine Pandemie trifft.
20221107             Wir wissen, wie man einen Menschen zum Mond bringt – und jetzt stellen wir einen Rover auf den Mars«.
20221107             Aber der einfache politische Wille, um das Leben von Menschen entscheidend zu verbessern, könne offenbar immer noch nicht aufgebracht werden.
20221107             In ihrer Rede vor Dutzenden Staats- und Regierungschefs stellte Mottley das bestehende weltweite Wirtschaftssystem infrage.
20221107             »Diese Welt sieht immer noch zu sehr aus wie zu Zeiten, als sie Teil eines imperialistischen Reichs war«,
20221107             s
20221107             Der Globale Norden leihe sich Geld zu Zinssätzen von ein bis vier Prozent, der Globale Süden dagegen mit 14 Prozent.
20221107             »Und dann wundern wir uns, warum die Partnerschaften für gerechte Energie nicht funktionieren«.
20221107             Es sei an der Zeit, das Bretton Woods-Sytem zu überdenken.
20221107             In dem Ort in den USA wurden 1944 der Internationale Währungsfonds und die Weltbank gegründet.
20221107             Es sei Zeit, sich daran zu erinnern, dass die meisten Länder im Plenarsaal bei der Konferenz zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht existierten.
20221107             Der französische Präsident Emmanuel Macron hat die Notwendigkeit betont, Entwicklungsländer bei der Abkehr von schmutzigen Brennstoffen zu unterstützen  und Finanzmittel für aktuelle und künftige klimabedingte Schäden bereitzustellen.
20221107             Macron sprach auch den Ukrainekrieg und seine Auswirkungen auf das Klima an.
20221107             »Wir werden unsere Klimaschutzzusagen nicht den russischen Energiedrohungen opfern«,
20221107             sagte Macron.
20221107             Er warnte vor der Denke, dass es andere Prioritäten gebe  und das Klima warten könne: »Der Klimanotstand ist da«,
20221107             sagte Macron.
20221107             Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat eine Verdoppelung der deutschen Mittel für den weltweiten Schutz der Wälder von einer auf zwei Milliarden Euro zugesagt.
20221107             Außerdem werde Deutschland für einen globalen Schutzschirm zur Abfederung der Schäden bei Klimakatastrophen wie Dürren, Wirbelstürmen oder Fluten 170 Millionen Euro zur Verfügung stellen,
20221107             Beides wird aus den jährlichen Mitteln für den Kampf gegen den Klimawandel finanziert, die bis 2025 von 5,3 auf sechs Milliarden Euro aufgestockt werden sollen.
20221107             In seiner Rede warnte Scholz auch vor einer »Renaissance der fossilen Energien« wie Öl, Gas und Kohle.
20221107             »Für Deutschland sage ich: Es wird sie auch nicht geben«.
www.spiegel.de/wissenschaft/antonio-guterres-die-menschheit-hat-eine-wahl-kooperieren-oder-umkommen-a-7ca31374-6a7c-4f63-bead-5dfcba7fa2bc
20221107175821
20221107             Mon Nov 7 2022
20221107             [l] Tiroler Tunnels gesperrt.
20221107             Ein Ausfall des Netzwerks sorgte ab etwa 9.00 Uhr für Probleme bei der Steuerung der Tunnel und Verkehrsbeeinflussungsanlagen auf allen österreichischen Autobahnen und Schnellstraßen.
20221107             Netzwerkproblem.
20221107             Kann man nichts machen.
blog.fefe.de/?ts=9d97cd37
tirol.orf.at/stories/3181091/
20221107             [l] Ich habe schlechte Nachrichten, liebe Leser.
20221107             Es gibt ein weiteres Opfer des Lieferkettenzusammenbruchs.
20221107             Das Abhörzentrum der Bundesregierung.
20221107             Doch wann geht es genau los?
20221107             Vom Leiter des Abhörzentrums, Ulf Lehmann, heißt es auf MDR-Anfrage, dass als nächster Schritt der Aufbau des Telekommunikationsüberwachungssystems vorgesehen sei.
20221107             Erst danach komme die Testphase".
20221107             Die weitere Zeitschiene hängt nicht unwesentlich von den aktuell schwer kalkulierbaren Lieferzeiten der benötigten Hardware ab",
20221107             äußert sich Lehmann.
20221107             Haha, benötigt!
20221107             Er hat benötigt gesagt!
20221107             Niemand benötigt irgendwas von eurem Unterdrückungsequipment.
20221107             Warum das wohl alle ist?
20221107             Hat Katar den Markt leergekauft für die Fußball-WM?
20221107             Oder konkurrieren wir hier gerade eher mit Saudiarabien und China?
blog.fefe.de/?ts=9d97cf9b
www.mdr.de/nachrichten/deutschland/politik/polizei-ostdeutschland-abhoerzentrum-innenminister-100.html
20221107             Telekommunikationsüberwachungssystem
20221107             Ohne die Unterstützung Teherans für Moskau "wären wir schon näher an einem Frieden",
20221107             sagte der ukrainische Staatschef.
20221107             Ohne die Einmischung Teherans wäre auch eine Lösung für die weltweite Nahrungsmittelkrise oder die Energiekrise greifbarer, argumentierte er weiter".
20221107             Wer auch immer Russland hilft, diesen Krieg zu verlängern, muss auch die Verantwortung für die Konsequenzen dieses Kriegs übernehmen".
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-montag-195.html#Iranhilfe
20221107             Der US-Sicherheitsberater Jake Sullivan bemüht sich einem Zeitungsbericht zufolge um eine Deeskalation der nuklearen Spannungen im Krieg in der Ukraine.
20221107             Sullivan habe in den vergangenen Monaten mit dem Kremlberater Juri Uschakow und dem Sekretär des russischen Sicherheitsrates, Nikolai Patruschew, vertrauliche Gespräche geführt, schreibt das "Wall Street Journal".
20221107             Die Gespräche hätten stattgefunden, als die Regierung in Moskau ihre Nuklearrhetorik verschärft hatte, indem sie wiederholt die Ukraine ohne belastbare Beweise beschuldigte, den Einsatz einer radioaktiven "schmutzigen Bombe" zu planen.
20221107             Die Ukraine hat mehrfach erklärt, keinen Einsatz einer derartigen Bombe zu planen.
20221107             Im Gegenzug warf die Regierung in Kiew Russland vor, selbst derartige Pläne zu haben, um den Einsatz dieser weltweit geächteten Waffen dann der Ukraine in die Schuhe zu schieben.
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-montag-195.html#Wall-Street-Journal-US-Sicherheitsberater-mit-Moskau-im-Gespraech
20221107180507
20221107             Russland kann nach Einschätzung britischer Geheimdienst-Experten die Verluste an Flugzeugen beim Angriffskrieg in der Ukraine nicht wettmachen".
20221107             Die russischen Flugzeugverluste übersteigen wohl ihre Fähigkeit neue Flugwerke herzustellen erheblich",
20221107             Auch die lange Zeit, die zur Ausbildung kompetenter Piloten notwendig sei, reduziere die Fähigkeit Moskaus, seine Luftwaffen-Kapazitäten zu regenerieren.
20221107             Ukrainischen Angaben zufolge hätten die russischen Streitkräfte seit Beginn der Invasion bereits 278 Flugzeuge verloren - doppelt so viele wie in Afghanistan, so die Briten".
20221107             Wir können diese Zahlen nicht verifizieren, aber das anhaltende Fehlen russischer Lufthoheit wird wahrscheinlich verstärkt durch schlechtes Training, den Verlust erfahrener Crews und erhöhte Risiken durch enge Luftunterstützung in mit engmaschiger Luftabwehr ausgestatteten Zonen",
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-montag-195.html#Britischer-Geheimdienst-Russland-kann-Flugzeugverluste-nicht-kompensieren
20221107             Im thüringischen Sülzhayn haben Unbekannte in der Nacht eine Flüchtlingsunterkunft angegriffen.
20221107             Dabei sei eine Fensterscheibe eingeworfen worden,
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-montag-195.html#Thueringen-Angriff-auf-Unterkunft-ukrainischer-Fluechtlinge
20221107             Die prominente russische TV-Moderatorin und frühere Präsidentschaftskandidatin Xenia Sobtschak ist nach Informationen der staatlichen russischen Nachrichtenagentur Ria Nowosti nach Russland zurückgekehrt.
20221107             Sobtschak sei am Sonntag über die baltische Republik Lettland eingereist,
20221107             Staatliche Medien hatten berichtet, dass gegen Sobtschak ermittelt werde.
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-montag-195.html#Agentur-TV-Prominente-Sobtschak-nach-Russland-zurueckgekehrt
20221107             Die Ukraine hat angesichts der Folgen des russischen Angriffskriegs in der Liefersaison 2022/23 bisher fast ein Drittel Getreide weniger exportiert.
20221107             Das Exportvolumen fiel nach Angaben des Landwirtschaftsministeriums binnen Jahresfrist um 30,7 Prozent auf rund 14,3 Millionen Tonnen von 20,6 Millionen Tonnen zu diesem Zeitpunkt in der Vorsaison.
20221107             Menschenrechtler warnen vor dem Hungertod vieler Ukrainer angesichts der fortgesetzten Raketenangriffe Russlands auf die Infrastruktur".
20221107             Sobald die Temperaturen unter null sinken, werden viele Menschen sterben, wenn Hilfe ausbleibt",
20221107             erklärte die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) in Frankfurt.
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-montag-195.html#Hungerkatastrophe
20221107             Nur die Ukraine kann nach Meinung der Bundesregierung entscheiden, wann sie Friedensverhandlungen mit Russland führen will.
20221107             Es sei allein die Entscheidung der Führung in Kiew, wann und unter welchen Bedingungen die den Zeitpunkt für geeignet halte,
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-montag-195.html#Regierung-Ukraine-entscheidet-ueber-Gespraeche-mit-Russland
20221107             Papst Franziskus hat Kiews griechisch-katholischen Großerzbischof Swjatoslaw Schewtschuk empfangen.
20221107             Im Vorfeld erklärte Schewtschuk laut einer Mitteilung seiner Kirche, er wolle "den Schmerz des ukrainischen Volkes übermitteln und persönlich über die Schrecken des Krieges berichten, die das ukrainische Volk erlebt".
20221107             Für das Oberhaupt der mit Rom verbundenen Kirche ist es der erste Besuch im Vatikan seit Beginn des Ukraine-Krieges.
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-montag-195.html#Kiews-Grosserzbischof-Schewtschuk-beim-Papst
20221107             Eine Einheit russischer Marineinfanteristen soll binnen vier Tagen 300 Mann bei Kämpfen im Gebiet Donezk verloren haben.
20221107             Das geht aus einem Beschwerdebrief von Angehörigen der 155. Marineinfanterie-Brigade der russischen Pazifikflotte hervor, über den das unabhängige Portal "The Insider" berichtete.
20221107             Der Telegram-Kanal "Grey Zone",
20221107             der Verbindungen zu der Söldnertruppe Wagner haben soll, veröffentlichte das an den Gouverneur des Gebiets Primorje, Oleg Koschemjako, gerichtete Schreiben.
20221107             Die Soldaten seien tot, verwundet oder würden vermisst, hieß es.
20221107             Koschemjako räumte zwar schwere Kämpfe und Verluste in der 155. Brigade ein.
20221107             Diese seien aber "bei weitem nicht so hoch" wie in dem Brief der Soldaten vom Sonntag angegeben, sagte er in einer auf seinem offiziellen Telegram-Kanal veröffentlichten Videobotschaft.
20221107             Das hätten die Kommandeure an der Front ihm versichert.
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-montag-195.html#Russische-Einheit-soll-in-vier-Tagen-300-Soldaten-verloren-haben
20221107             Die westlichen Sanktionen gegen Russland machen sich bemerkbar: Im Oktober ging die Zahl der Neuzulassungen im Land um fast zwei Drittel (62,8 Prozent) im Vorjahresvergleich zurück, wie die Vereinigung europäischer Unternehmen in Moskau mitteilte.
20221107             Demnach wurden nur 45.228 Neuwagen angemeldet.
20221107             Die Neuzulassungen gehen seit Monaten zurück, vor allem bei ausländischen Marken wie Volkswagen, Renault, Citroën, Hyundai oder Kia.
20221107             Mittlerweile ist die am häufigsten verkaufte Marke die einheimische Marke Lada.
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-montag-195.html#Neuzulassungen-in-Russland-gehen-weiter-zurueck
20221107             Die Bundesregierung begrüßt, dass die ukrainische Regierung eine Liste mit Personen, die angeblich Desinformation über den russischen Angriff auf das Land verbreiten, aus dem Internet genommen hat".
20221107             Die Bundesregierung ist sehr zufrieden, dass es diese Liste nicht mehr gibt",
20221107             sagt Regierungssprecherin Christiane Hoffmann.
20221107             Auf der Liste stand auch SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich.
20221107             Dieser wiederum hatte eine Debatte ausgelöst, weil er sich beklagte, auf einer "Terrorliste" zu stehen.
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-montag-195.html#Bundesregierung-begruesst-Loeschung-der-Desinformations-Liste
20221107             Der russische Geschäftsmann und Kreml-Vertraute Jewgeni Prigoschin hat eine "Einmischung" in US-Wahlen zugegeben".
20221107             Wir haben uns eingemischt, wir tun es und wir werden es weiter tun",
20221107             wurde Prigoschin im Online-Netzwerk seines Unternehmens Concord zitiert.
20221107             Die Erklärung erfolgte einen Tag vor den Kongress-Zwischenwahlen in den Vereinigten Staaten, die Moskau seit Jahren Einmischung in Wahlen vorwerfen und deswegen Sanktionen gegen Prigoschin verhängt haben.
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-montag-195.html#Putin-Vertrauter-Prigoschin-gibt-Einmischung-in-US-Wahlen-zu
20221107             Das russische Verteidigungsministerium hat in einem seltenen und ungewöhnlichen Schritt Berichte russischer Militärblogger dementiert, wonach eine Marine-Infanterieeinheit bei einer erfolglosen Offensive in der Ostukraine Hunderte Soldaten verloren haben soll.
20221107             Behauptungen der Blogger, die 155. Marinebrigade der Pazifikflotte habe "hohe, sinnlose Verluste an Mensch und Material" erlitten, seien nicht richtig, zitierte die staatlichen Nachrichtenagentur RIA das Ministerium.
20221107             Die seltene Äußerung zu Verlusten deutet darauf hin, dass die Berichte einen wunden Punkt getroffen haben könnten.
20221107             Russische Militärblogger kritisieren zunehmend Versäumnisse von Generälen, seit die Ukraine große Teile im Nordosten zurückerobert hat.
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-montag-195.html#Russland-dementiert-Berichte-ueber-hohe-Verluste-in-Ostukraine
20221107             Die Ukraine hat nach eigenen Angaben weitere Luftabwehrsysteme von westlichen Staaten erhalten.
20221107             Die Luftabwehrsysteme Nasams und Aspide würden die ukrainische Armee "erheblich verstärken und unseren Luftraum sicherer machen",
20221107             Die Grünen plädieren dafür, in der Europäischen Union (EU) eingefrorene russische Vermögenswerte als Hebel dafür zu nutzen, Russland für die massiven Zerstörungen in der Ukraine zur Verantwortung zu ziehen".
20221107             Wir haben derzeit 17 Milliarden Euro Privatvermögen von russischen Oligarchen in der EU eingefroren, und es gibt 300 Milliarden eingefrorene russische Devisenreserven",
20221107             sagt Grünen-Parteichef Omid Nouripour in Berlin".
20221107             Wir sind der Meinung, dass das ein Faustpfand sein muss, um dahin zu kommen, dass die russische Seite bereit ist, für diese Verbrechen und für diese massive Zerstörung, die sie verursacht, auch aufzukommen".
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-montag-195.html#Gruenen-Chef-Eingefrorenes-russisches-Vermoegen-als-Hebel-nutzen
20221107             Die Ukraine wirft russischen Truppen vor, verlassene Häuser in Cherson zu plündern, wo sich beide Seiten auf eine womöglich entscheidende Schlacht vorbereiten.
20221107             Zudem würden Soldaten in Zivilkleidung Häuser besetzen, um ihre Stellungen für Straßenkämpfe zu verstärken,
20221107             Die ukrainische Regierung übernimmt fünf als "strategisch" bezeichnete Unternehmen.
20221107             Olexij Danilow, Sekretär des nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates, erklärte, dass die Aktien der Unternehmen auf Grundlage der Kriegsgesetze an das Verteidigungsministerium übergehen.
20221107             Dabei soll es sich um den Öl- und Gaskonzern Ukrnafta, den Flugzeughersteller Motor Sitsch, den Reaktorhersteller Saporoschtransformator, den Lkw-Hersteller Awtokras und das Ölraffinerieunternehmen Ukrtatnafta handeln.
20221107             Der ukrainische Verteidigungsminister Olexij Resnikow sagte, die Transaktion sei keine Verstaatlichung, es gehe um die Einziehung von Anteilsscheinen in Kriegszeiten.
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-montag-195.html#Ukrainische-Regierung-uebernimmt-fuenf-Unternehmen
20221107             Steigende Energiepreise, niedrige Renten, kalte Wohnungen: In Moldau wächst der Protest gegen die proeuropäische Regierung.
20221107             Unterstützt werden die Demonstranten von der moskautreuen Opposition - offenbar auch mit Geld.
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-montag-195.html#Kremltreue-Opposition-schuert-Proteste-in-Moldau
20221107             Bundesfinanzminister Christian Lindner hat Pläne der EU-Kommission für Milliardenhilfen an die Ukraine begrüßt".
20221107             Wir brauchen einen nachvollziehbaren Mechanismus, der die Liquidität und Versorgung der Ukraine planbar sichert",
20221107             sagte der FDP-Chef vor Beratungen der Euro-Staaten in Brüssel.
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-montag-195.html#Lindner-begruesst-EU-Kommissionsplaene-fuer-Ukraine-Hilfen
20221107             50.000 bei der Teilmobilmachung eingezogene russische Soldaten werden nach den Worten von Präsident Wladimir Putin inzwischen in Kampfeinheiten in der Ukraine eingesetzt.
20221107             Das berichtet die Nachrichtenagentur Interfax.
20221107             Weitere 80.000 befänden sich "in der Zone der speziellen Militäroperation" - eine Bezeichnung, die Russland für seinen Krieg gegen die Ukraine verwendet.
20221107             Der Rest der fast 320.000 Eingezogenen sei in Ausbildungslagern in Russland.
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-montag-195.html#Putin-50000-mobilisierte-Soldaten-kaempfen-in-der-Ukraine
20221107             Die Ukraine ist nach den Worten von Präsidentenberater Mychajlo Podoljak zu Verhandlungen mit Russland bereit - aber nur mit dem künftigen Nachfolger von Präsident Wladimir Putin".
20221107             Die Ukraine hat sich nie geweigert, zu verhandeln",
20221107             schrieb er auf dem Kurznachrichtendienst Twitter".
20221107             Unsere Verhandlungsposition ist bekannt und offen".
20221107             Russland solle zunächst seine Truppen aus der Ukraine abziehen".
20221107             Ist Putin bereit?
20221107             Offensichtlich nicht.
20221107             Deshalb sind wir konstruktiv in unserer Einschätzung: Wir werden mit dem nächsten Staatschef sprechen".
20221107             Die Äußerungen von Podoljak folgten US-Medienberichten, wonach die Regierung von US-Präsident Joe Biden die ukrainische Führung privat ermutigt haben soll, ihre Bereitschaft zu Verhandlungen mit Moskau zu signalisieren.
20221107             Der nationale Sicherheitsberater Jake Sullivan soll zudem geheime Gespräche mit hochrangigen russischen Vertretern geführt haben - in der Hoffnung, das Risiko zu verringern, dass der Krieg in der Ukraine zu einem Atomkonflikt überschwappt oder eskaliert, wie das "Wall Street Journal" berichtete.
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-montag-195.html#Nachfolger
20221107             Die 17 Staaten der Zentraleuropäischen Initiative (CEI) haben angesichts des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine ihre Unterstützung für Kiew bekräftigt.
20221107             Die Organisation engagiere sich stark, um die Ukraine zu unterstützen, betonte Generalsekretär Roberto Antonione bei einem Außenministertreffen in Bojana bei Sofia, wie die bulgarische Nachrichtenagentur BTA berichtete.
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-montag-195.html#Zentraleuropaeische-Staaten-sichern-Ukraine-Unterstuetzung-zu
20221107             Während mittlerweile auch Menschen, die ein mittleres Einkommen beziehen ob Inflation und Energiekrise sorgenvoll auf Kassenbon und Gas- und Stromrechnungen schauen, klagen die Tafeln über einen hohen Andrang.
20221107             „Seit Jahresbeginn verzeichnen wir einen Anstieg der Kundinnen und Kunden von 50 Prozent“, sagte der Vorsitzende des Dachverbands Tafel Deutschland, Jochen Brühl, der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Samstag).
20221107             Insgesamt kämen etwa zwei Millionen Menschen.
20221107             Gleichzeitig seien die Lebensmittelspenden zurückgegangen.
20221107             „Rund ein Drittel der Tafeln sind so überlastet, dass sie Aufnahmestopps verhängen mussten“, sagte Brühl.
20221107             Offiziell gilt in Deutschland als armutsgefährdet, wer weniger als 60 Prozent des sogenannten Nettoäquivalenzeinkommens – ein je nach Zahl und Alter der Haushaltsmitglieder gewichtetes Nettoeinkommen – zur Verfügung hat.
20221107             Im vergangenen Jahr waren das laut Statistischem Bundesamt für eine alleinlebende Person 15.009 Euro netto im Jahr (1251 Euro im Monat), für zwei Erwachsene mit zwei Kindern unter 14 Jahren bei 31.520 Euro netto im Jahr (2627 Euro im Monat).
20221107             Davon betroffen sind nach dem aktuell verfügbarsten Datenstand 15,8 Prozent der deutschen Bevölkerung – also rund 13 Millionen Bürger.
20221107             Ein Rekordwert, wie der Paritätische Wohlfahrtsverband jüngst vorrechnete.
20221107             Vor Beginn der Corona-Pandemie lebten demnach noch 600.000 Menschen weniger unter der entsprechenden Grenze.
www.rnd.de/wirtschaft/armut-in-deutschland-wenn-das-geld-nicht-reicht-ab-welchem-einkommen-gilt-man-als-arm-2KP3G5G3U5DXRNSQKAKM3MYXVM.html
20221107182934
20221107             New research shows that the share of Germans who believe Russia “had to” invade Ukraine in response to “NATO provocation” has risen by 20 percent in the past six months.
20221107             German media picked up the story, reporting that anti-government, pro-Russian propaganda is spreading quickly in German society.
20221107             However, some analysts believe that the change in opinion has more to do with German domestic politics than with Russian influence.
20221107             On October 2, the independent Berlin-based research group CeMAS published a study on “Russian conspiracy narratives” and the spread of disinformation in German society.
20221107             The study included the results of research conducted in Germany in early October – and those results were fairly sensational.
20221107             Until now, there was no cause to doubt that German society was firmly on Ukraine’s side in the war.
20221107             In June, 70% of Germans believed that it was necessary to support Ukraine in the confrontation with Russia despite the costs, including rising energy prices.
20221107             CeMAS’s survey casts doubt on that picture.
cemas.io/publikationen/belastungsprobe-fuer-die-demokratie/2022-11-02_ResearchPaperUkraineKrieg.pdf
20221107             In response to the question “Do you believe that NATO provoked Russia for so long that it had to go to war?” 19 percent of respondents answered in the affirmative.
20221107             21 percent said they partially agreed with the idea.
20221107             That means nearly 40 percent of Germans believe that the cause of the war is unclear and that NATO shares responsibility for it, or even forced Russia into war.
20221107             In the former GDR in eastern Germany, the share of respondents who answered in the affirmative is 59 percent – making it essentially a mainstream belief.
20221107             In the same survey, 44 percent of Germans agreed or partially agreed with the idea that Putin is battling global behind-the-scenes forces that control the world.
20221107             35 percent agree that Ukraine cannot have its own territorial claims since it is historically part of Russia.
20221107             33 percent feel certain that information about American laboratories manufacturing biological weapons is at least partially true.
20221107             On the other hand, maybe Russian propaganda has nothing to do with it
20221107             However, Germany has blocked the main distribution channels for such propaganda – the RT German-language channel has been removed from satellite broadcasts and blocked on YouTube, and the main pro-war German-language channels on YouTube and Telegram have also been blocked.
20221107             And Russian propaganda can’t boast of any particular breakthroughs – either in circumventing censorship or in content – in recent months.
20221107             Alexey Yusupov, Berlin-based political scientist, director of the Ebert Foundation, and author of a Telegram channel about German politics, also could not recall any particular successes for Russian propaganda in Germany:
20221107             I have the sense that there’s some hype [about this research].
20221107             The effect that we’re gradually seeing in public opinion is a return to pre-war discourse.
20221107             And in Germany even before February 24, the view that NATO was provoking Russia – though I don’t want to assess it – was very widespread.
20221107             It was a normal, “reputable” position among a very large portion of the population and elites.
20221107             What we’re seeing now is an exit from intense wartime communications. In other words, normalization.
20221107             It’s true that skepticism toward NATO has characterized Germany throughout the past several decades.
20221107             In 2019, only 30 percent of Germans viewed NATO as a “force for good” in the world – the lowest number for any country in the alliance.
20221107             And only 51 percent of Germans thought that NATO membership was beneficial for Germany.
20221107             Russia’s invasion of Ukraine helped rally Germans around NATO for a time, but the effect was fleeting – and then questions arose about the costs of war.
meduza.io/en/feature/2022/11/06/there-are-many-losing-sides-in-this-war-germany-among-them
202211071725         Residents of borderline Chernihiv Oblast urged to evacuate deeper into Ukraine
www.pravda.com.ua/eng/news/2022/11/7/7375339/
202211080106 ======== NEWS appended
20221107             Vor den Midterms: Musk ruft zur Wahl von Republikanern auf
202211071803 Ausland
www.spiegel.de/ausland/elon-musk-ruft-vor-midterms-zur-wahl-von-republikanern-auf-a-afeb0881-aea6-47a7-a366-607d958fe48a
20221107             Schutz kritischer Infrastruktur: FDP fordert Vetorecht für Ministerien
202211071837 Politik •
www.spiegel.de/politik/deutschland/fdp-fordert-veto-recht-fuer-ministerien-a-840efdc9-88e5-4210-8a72-55272db05506
20221107             Antisemitische und rassistische Posts: Behörden ermitteln gegen 50 Beschuldigte – auch Polizisten
202211071843 Panorama
www.spiegel.de/panorama/koblenz-antisemitische-und-rassistische-posts-behoerden-ermitteln-gegen-50-beschuldigte-auch-polizisten-a-82b1b44e-8d69-4e95-a209-2161075ddda4
20221107             Wegen Chaos am Abstimmungstag: Ausschuss empfiehlt Teilwiederholung der Bundestagswahl in Berlin
202211071846 Politik •
www.spiegel.de/politik/deutschland/berlin-ausschuss-empfiehlt-teilwiederholung-der-bundestagswahl-a-4f9c4eed-839a-4eab-bac4-458856ad52c0
20221107             25-Stunden-Woche bei vollem Lohn- und Personalausgleich: So vermiesen die Jusos der SPD-Spitze die Stimmung
VON—KEVIN—HAGEN, Christian Teevs und Severin Weiland
202211071854 Politik
20221107             Brisantes Jahresgutachten: Wirtschaftsweise dringen auf Steuererhöhungen für Reiche
202211071900 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/wirtschaftsweise-dringen-auf-steuererhoehungen-fuer-reiche-a-1ada0773-e77d-42ad-a52a-3381cc89231b
20221107             »Feinde in Diplomatenkleidung«: Iranische Milizen fordern Vorgehen gegen Deutschland
202211072010 Ausland
www.spiegel.de/ausland/iran-basidsch-milizen-fordern-vorgehen-gegen-deutschland-a-e8699e03-066b-4689-a455-a36e69b36644
20221107             Russische Deserteure in Georgien: Gut für die Wirtschaft – auch für die Gesellschaft?
VON—ALEXANDER—SCHMITT
202211072019 Ausland
20221107             Verirrt aus der Arktis: Wal stirbt an Strand in Nordfrankreich
202211072044 Panorama •
www.spiegel.de/panorama/frankreich-wal-stirbt-an-strand-bei-calais-a-e59effb2-8fcb-4da4-8b47-1b933e50e72e
20221107             Olaf Scholz in Ägypten: Realpolitiker.
20221107             Kein Klimakanzler Aus Scharm al-Scheich berichten Melanie Amann und Jonas Schaible
202211072112 Politik •
20221107             Handelskonflikt mit Peking: Litauen eröffnet Vertretung in Taiwan, Taiwan investiert in Litauen, China zürnt
202211072125 Panorama
www.spiegel.de/panorama/justiz/litauen-eroeffnet-vertretung-in-taiwan-taiwan-investiert-in-litauen-china-wuetet-a-2c85e98c-193e-4efa-a53b-0db55369926e
20221107             600 Bootsflüchtlinge: Uno schaltet sich in Flüchtlingsdrama vor Italiens Küste ein
202211072138 Ausland
www.spiegel.de/ausland/uno-schaltet-sich-in-fluechtlingsdrama-vor-italiens-kueste-ein-a-6ee1fb1c-a0d6-46f2-99c4-789d0f4b4ca3
20221107             Angebot aus China: Bundesregierung verbietet wohl Elmos-Übernahme
202211072204 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/elmos-bundesregierung-untersagt-wohl-uebernahme-durch-chinesen-a-20763e39-c391-42cb-9fd4-e2644074a87c
20221107             Mercedes-Chef Källenius lobt Scholz-Besuch bei Xi: »Von China abzurücken wäre die falsche Richtung«
202211072207 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/mercedes-benz-chef-ola-kaellenius-lobt-besuch-von-olaf-scholz-bei-xi-jinping-von-china-abzuruecken-waere-die-falsche-richtung-a-89161a45-08ad-4355-ae64-4c57f38d0ca8
20221108002538
20221107             Etwa 1300 Menschen kamen am Montagabend zur Demonstration in Leipzig.
20221107             Sie nennen ihr Ansinnen heroisch »Leipzig steht auf«,
20221107             sie trugen Schilder auf denen »Ami go Home« und »Corona ist eine Lüge« stand.
20221107             Sie sangen das italienische Protestlied »Bella Ciao« und skandierten Parolen wie: »Habt ihr 'ne Meise, runter mit den Preisen«.
20221107             Nun standen sie vor allem herum, vor ihnen auf dem Ring hatten sich 500 Gegendemonstranten auf die Straße gesetzt, sie blockierten den Weg.
20221107             Die anderen mussten sich nun fragen: Bleiben oder gehen?
20221107             Es war nicht das erste Mal, dass ein solches Schauspiel auf dem Ring aufgeführt wird.
20221107             Vor genau zwei Jahren kam es zu einer der größten Demonstrationen der Querdenker in Leipzig seit der Wende.
20221107             Mehr als 45.000 Menschen waren damals nach Leipzig gekommen, zu viele für den Augustusplatz.
20221107             Die Protestler strömten auf die umliegenden Straßen, die Polizei war vollkommen überfordert, Journalisten wurden angegriffen, »Wir sind das Volk«-Rufe tönten über den Ring.
20221107             Mit der Vorstellung, einen solchen Erfolg erneut feiern zu können, mobilisierten die Rechten in den sozialen Netzwerken.
20221107             »Leipzig nimmt Platz« – die logische Gegenposition zu »Leipzig steht auf«.
20221107             die Stadt hatte ursprünglich den Aufmarsch der Rechten mit Fackeln genehmigt.
20221107             »Erst auf öffentlichen Druck hin hat die Versammlungsbehörde die Fackeln beim rechten Aufmarsch verboten«,
20221107             so Irena Rudolph-Kokot vom Aktionsnetzwerk.
20221107             Trotzdem waren einige Fackeln zu sehen, als die Rechten vom Augustusplatz loszogen.
20221107             Lange liefen sie aber nicht.
20221107             Denn das Aktionsnetzwerk hatte an seinem Aufruf festgehalten, die Rechten zu blockieren.
20221107             Ohne besonders viel Mühe setzten sich 500 Menschen gegen 19:45 Uhr auf den Ring.
20221107             Dort wollten die Rechten eigentlich entlang marschieren und sich als die Erben der friedlichen Revolution inszenieren, so wie vor zwei Jahren.
20221107             Um ihr Missfallen mit dieser Vereinnahmung auszudrücken, hatten Vertreter der Nikolaikirche und der Thomaskirche vorher Banner an ihre Gemäuer gehängt: »22 ist nicht 89«,
20221107             stand dort zu lesen, und: »Wir leben in keiner Diktatur«.
20221107             Seit Anfang September fanden in ganz Deutschland mehr als 4400 Demonstrationen wie die in Leipzig statt – insgesamt gingen bundesweit pro Woche mehr als 100.000 Menschen auf die Straße. Bezüge waren immer die Corona-Politik, der Ukrainekrieg oder die Klima- und Energiekrise.
www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/montagsdemo-in-leipzig-im-demonstrationsbrei-steckengeblieben-a-8681cd5c-f035-48cc-8bd6-79b69f21394e
20221107             MOSCOW, November 7. /TASS/.
20221107             Preparations for the Ukraine’s accession to the European Union will take as much time as the dissolution of the EU will take, Russian Foreign Ministry’s official spokeswoman Maria Zakharova said in her Telegram channel.
20221107             "European Commissioner for Neighborhood and Enlargement Oliver Varhelyi told the Welt am Sonntag newspaper that preparations for the Ukraine’s accession to the European Union ‘will take years.’ Probably, so much time as it will take for the EU’s dissolution," Zakharova said.
20221107             Heads of EU states and governments approved provision of the candidate status to Ukraine and Moldova at the summit in Brussels on June 23. The countries need to meet certain conditions, including reforms, to start negotiations on the accession.
tass.com/politics/1532925
20221107             MOSCOW, November 7. /TASS/.
20221107             The UN promised Russia that it would be able to lift restrictions on Russian food export in accordance with the grain deal, First Deputy Permanent Representative to the UN Dmitry Polyansky told the Izvestiya newspaper.
20221107             "The UN promises us the result will be very soon," the diplomat noted".
20221107             We will assess the efficiency of performing the Russian portion of the deal and results of relevant UN efforts when making the decision [on extension of the grain deal - TASS]," Polyansky said.
20221107             "The UN has time to honor assumed obligations until November 18 - this date is set as ‘the logical deadline’ of the current deal," the diplomat said, cited by the newspaper.
tass.com/politics/1532929
20221107             WASHINGTON, November 7. /TASS/.
20221107             The US may reduce or stop aid to Kiev altogether if Republican Party representatives succeed in the November 8 midterm elections to Congress, the Washington Post reported on Monday.
20221107             ·The newspaper quoted Republican Marjorie Taylor Greene, who said that under the Republicans "not another penny will go to Ukraine".
20221107             "Her party is poised to make significant gains in Tuesday’s midterm elections and possibly revamp the United States’ whole approach to supporting Ukraine’s resistance," the article said.
20221107             ·"A Republican-led House is expected to, among other things, turn up the heat on the [US President Joe] Biden administration over its handling of the US withdrawal of Afghanistan, as well as step up political pressure on Iran," the newspaper stressed.
20221107             According to its estimates, Ukraine should not count on support either, considering that Congress has already greenlit up to $60 billion in aid and Kiev is persistently asking the West to increase the amount of aid.
20221107             On the eve of the election, various candidates and legislators from the Republican Party pointed out that the funding should be stopped.
tass.com/world/1533003
20221107             Political analyst Onur Sinan Guzaltan believes that the United Nations won’t be able to ensure the lifting of restrictions on Russia because the move runs counter to Washington’s policy of isolating Moscow.
20221107             According to the expert, Ankara has better chances of finding a compromise than the UN chief as it maintains good relations with the EU, the US and Russia.
iz.ru/1420711/elnar-bainazarov/zlakovyi-moment-rf-zhdet-ot-oon-progressa-po-zernovoi-sdelke-do-18-noiabria
20221107             Swedish Prime Minister Ulf Kristersson is going to Ankara to try to persuade Turkish President Recep Tayyip Erdogan to stop obstructing Sweden and Finland from joining NATO.
20221107             Some believe that Erdogan may delay the ratification of an agreement on the two countries’ accession to the bloc until the next Turkish presidential election, set to take place in June 2023, Nezavisimaya Gazeta writes.
20221107             Senior Researcher at the Russian Academy of Sciences’ Primakov Institute of World Economy and International Relations Viktor Nadein-Rayevsky points out that the Swedes have already made a number of important concessions by agreeing to condemn the activities of the Kurdistan Workers’ Party.
20221107             Meanwhile, Ankara keeps making demands that often run counter to the Swedish constitution, including the demand to remove Kurdish members from the country’s parliament".
20221107             Sweden cannot make unlimited concessions even for the sake of joining NATO.
20221107             This is what the Swedish authorities are trying to explain.
20221107             But Erdogan despises such nonsense as democratic norms, which is why he demands not just a ban on the Kurdistan Workers’ Party but also the extradition of all its members and all those whom Turkey views as such, as a rule based on very indirect evidence," the analyst noted.
20221107             According to Nadein-Rayevsky, it’s quite possible that the Turkish leader will delay the ratification of the agreement until the end of the year or even the next presidential election.
www.ng.ru/world/2022-11-06/6_8582_nato.html
20221107             The COP27 UN Climate Change Conference has kicked off in Egypt.
20221107             The main issue on the event’s agenda is the richest countries’ failure to keep their promise to fund the poorest nations’ fight against climate change.
20221107             The wealthiest one-percent account for 48% of the global carbon footprint, yet it is the poorest ones that suffer the most from the consequences.
20221107             In the past two years, the donor countries cited issues related to the coronavirus pandemic and now, supporting Kiev is a priority, Vedomosti notes.
20221107             Although poor nations are at the forefront of the climate crisis, it was the developed countries that caused it, Director of the Climate and Energy Program at WWF Russia Alexey Kokorin emphasized.
20221107             The West believes that it is doing the developing countries a favor, with the latter rightfully considering themselves to be the aggrieved party, Head of the Moscow State University’s Laboratory of Global and Regional Geoecology Nikolay Dronin noted.
www.vedomosti.ru/politics/articles/2022/11/07/949038-zapad-nedofinansiruet-adaptatsiyu-bednih-stran-k-izmeneniyam-klimata
20221107             MOSCOW, November 7. /TASS/.
20221107             Environmental missions will be sent to the Donetsk and Lugansk People’s Republics (DPR, LPR) to minimize the damage to the local natural surroundings that have suffered from military activities, according to an order that Russian President Vladimir Putin issued following a meeting with participants in an environmental youth forum.
20221107             The document, published on the Kremlin’s website on Monday, points out that the Russian government, together with the DPR and LPR authorities and the autonomous non-profit organization the Garden of Memory, are going "to develop a program to send environmental humanitarian missions to the Donetsk and Lugansk People’s Republics and train personnel for government bodies in the two regions, which will have powers in the field of environmental protection and natural resources, as well as to ensure the implementation of the program in order to minimize the damage that natural sites have suffered from military activities".
20221107             Putin expects to receive a report on the matter by February 1, 2023, and continue to get annual reports.
20221107             Prime Minister Mikhail Mishustin and the regional heads have been appointed responsible for the activity.
tass.com/society/1533121
20221107             KIEV, November 7. /TASS/.
20221107             The number of subscribers to Ukrainian President Vladimir Zelensky’s official Telegram channel has dropped by one-third since March, according to data from the Telegram channels and groups catalog TGStat.
20221107             According to TGStat, the number of Zelensky’s subscribers started to increase dramatically in late February, passing the 1.5 mln mark in mid-March.
20221107             However, readers’ interest in his channel began to gradually decrease later so the number of subscribers stood at a little over one mln in August.
20221107             The number remained above one mln until recently but now, it stands at 997,782.
20221107             According to TGStat, 10,372 people unsubscribed from the channel in the past week.
tass.com/society/1533131
20221107             ROME, November 7. /TASS/.
20221107             The US and NATO think that launching peace talks on Ukraine would be possible if Kiev takes back Kherson with the battle for it having both strategic and diplomatic significance, La Repubblica wrote on Monday.
20221107             According to the newspaper, this is the first time that the White House allowed for such a specific scenario.
20221107             According to the article, this is caused by two aspects.
20221107             The first one is the alleged threat, however remote, of Russia using tactical nuclear weapons which would require a large-scale response.
20221107             The second one is China’s expanded influence on Russia.
20221107             According to the newspaper, a complete defeat of Russia’s leader Vladimir Putin whose regime change is no longer discussed as one of the options would lead to worse consequences for the US such as Russia falling under China’s full control.
20221107             That said, it is pointed out that in many ways the political process would depend on the results of US congressional midterm elections.
20221107             Yet the conflict is entering a new phase due to the "parallel" nature of the Kremlin’s and Washington’s interests, La Repubblica noted.
20221107             It says that this is confirmed by the US admitting it has been maintaining direct contact with Moscow over months in order to prevent the expansion of the conflict and nuclear escalation.
tass.com/politics/1533195
20221107             MOSCOW, November 8. /TASS/.
20221107             The remarks made by the Ukrainian Ambassador to the US Oksana Markova, who said that cruelty is "naturally inherent" to Russians in response to the Pope’s conciliatory words on Russia and Ukraine, are nothing that a display of Nazism, says Russian Federation Council Deputy Speaker Konstantin Kosachev, adding that the diplomat humiliated herself with such words.
20221107             "Any attribution of any features to any nationality is pure Nazism, Mrs.
20221107             Markarova.
20221107             It is sad that they did not teach you that, both in the Kiev-Mogila Academy, or in the Indiana University Bloomington, US.
20221107             On the second thought, maybe this is exactly what they taught to the likes of you," the senator said on his Telegram channel.
20221107             He quoted a poem by Marina Tsvetayeva".
20221107             The fuhrer is followed by furies.
20221107             This is exactly about you and those like you.
20221107             With the lowest-case ‘f’.
20221107             You cannot be humiliated any further than you did yourself," Kosachev noted.
20221107             Speaking at a press conference aboard a plane returning from Bahrain, Pope Francis said he respects the Russian people and values its humanism.
20221107             The pontiff mentioned Dostoyevsky’s works, which he said still inspire Christians.
20221107             He underscored that he feels a true sympathy and loves both Russian and Ukrainian people.
20221107             Speaking about the conflict in Ukraine, the Pope said that he does not believe in cruelty of the Russian people, because ‘Russian people are great people.’ The Pope speculated that the responsibility lies with the "mercenaries, the soldiers who go to war like an adventure".
20221107             In response, Markarova criticized the Pope and said that the pontiff misunderstands Dostroyevsky’s works, which he considers a proof of Russian humanism.
20221107             In Markarova’s opinion, cruelty is "naturally inherent" to the Russians.
tass.com/politics/1533415
20221107             MOSCOW, November 7. /TASS/.
20221107             Russian President Vladimir Putin is not planning to go to the East Asia Summit, scheduled for November.
20221107             "This trip is not planned," Kremlin Spokesman Dmitry Peskov told journalists on Monday.
20221107             In September, Putin’s Aide Yury Ushakov said that the Russian president planned speeches at several summits, including the East Asia Summit.
20221107             The president took part in the 2020 East Asia Summit via video link.
20221107             In October 2021, he participated in the 16th East Asia Summit hosted by Brunei, also via video conference.
20221107             This year, the summit’s host is Cambodia.
20221107             The East Asia Summit is a venue for strategic dialogue between the leaders of the Asia-Pacific region on a wide range of issues on the regional stage.
20221107             It was established in 2005 to promote cooperation between the members of the Association of Southeast Asian Nations (ASEAN) and its dialogue partners - Russia, the US (both joined the EAS in 2010), China, the Republic of Korea, Japan, India, Australia and New Zealand.
20221107             East Asia summits are held yearly, in conjunction with ASEAN’s fall events.
tass.com/politics/1533227
20221107             ST.
20221107             PETERSBURG, November 7. /TASS/.
20221107             Russian TV host and reporter Ksenia Sobchak returned to Russia on November 6 through the Latvian border.
20221107             According to a source in the Northwestern Federal District, Sobchak crossed the border in the Pskov Region.
20221107             TASS currently has no official confirmation of this information.
20221107             Earlier on Monday, sources close to Sobchak’s family told TASS that she returned to Russia last week.
tass.com/society/1533243
20221107             MINSK, November 7. /TASS/.
20221107             Belarusian President Alexander Lukashenko believes that the citizens of European countries wish to live in peace, but their authorities are unable to "put out the fire in their own home".
20221107             "Germany, the whole of Europe - there are no leaders now.
20221107             But even if there were some...
20221107             They can't even put out the fire in their own house," the BelTA news agency quotes him as saying.
20221107             "The Europeans do not want this war.
20221107             They understand well enough what is going on today in Ukraine.
20221107             Here in Belarus, they are trying to start a fire, too.
20221107             Tomorrow the whole of Europe will be ablaze," Lukashenko said.
20221107             He believes that the Europeans need to stop the confrontation, which has already resulted in the conflict on the territory of Ukraine.
20221107             Lukashenko described the European leaders as loonies, who, unable to say NO to Washington, were fanning the flames in the region.
20221107             "Are those who allowed the Americans to bring additional nuclear weapons there (to Europe - approx.
20221107             TASS) real leaders?
20221107             They are loonies," he said.
20221107             Lukashenko drew attention to the role of the United States in the current situation.
20221107             "The only thing the Americans are afraid of is nuclear weapons, because they can fly there.
20221107             And if nuclear weapons are not to be used, then they will be fighting with conventional weapons.
20221107             Where?
20221107             They will be fighting here.
20221107             We will be here, in this turmoil. Ukraine is on fire already," he said.
20221107             The Belarussian leader called the events in Ukraine a catastrophe, adding that "there is no country in the Soviet era that received such heavy investments as Ukraine has".
tass.com/world/1533281
20221107             BEIJING, November 7. /TASS/.
20221107             Beijing calls on London to stop official contacts with the Taipei administration, Chinese Foreign Ministry Spokesman Zhao Lijian said at a briefing on Monday, commenting on a visit to Taiwan by UK Minister of State Greg Hands.
20221107             "We call on the UK to respect the sovereignty of China, strictly observe the 'one China' principle and stop all official contacts with Taiwan," Zhao Lijian said.
20221107             He also added that London should not send false signals to Taiwanese separatists who advocate the island's independence.
20221107             The UK government said on Monday that Minister of State Greg Hands had left for Taiwan on a two-day visit during which he would meet with the island's head of administration, Tsai Ing-wen.
20221107             During the trip, Hands intends to address trade barriers in the financial, technical, pharmaceutical and food sectors "to promote exports and investment by British firms in Taiwan".
20221107             The two sides will also discuss wind and hydrogen energy and semiconductor cooperation.
20221107             Beijing opposes any contacts between officials of foreign countries and representatives of the Taiwan administration.
20221107             China considers such visits as provocations and interference in China's domestic affairs.
20221107             Taiwan has been governed by its own administration since 1949, when the remnants of the Kuomintang forces led by Chiang Kai-shek (1887-1975) fled there after their defeat in the Chinese Civil War.
20221107             Official Beijing considers Taiwan a province of the People’s Republic of China, and this position is backed by numerous countries, including Russia.
tass.com/world/1533295
20221107             MOSCOW, November 7. /TASS/.
20221107             Over 60% of Russian entrepreneurs pointed to the decline in domestic demand as the main problem they are up against now.
20221107             This is according to a survey conducted by the office of the institute of Russia’s Presidential Commissioner for Entrepreneurs' Rights among businessmen in October 2022.
20221107             According to the poll, 40.9% of respondents believe that the government's work in terms of import substitution and the development of domestic production in Russia is the right move.
20221107             However, the respondents also note that the volume of measures taken is still insufficient, and 8% believe that the actions of the authorities have already significantly improved the situation.
tass.com/economy/1533315
20221107             SHARM-EL-SHEIKH, November 7. /TASS/.
20221107             Russian nuclear corporation is to take part in the 2022 United Nations Climate Change Conference (COP27), which is being held in Sharm el-Sheikh in Egypt from November 6-18.
20221107             According to the corporation’s press service, Rosatom representatives will participate in "several events dedicated to the role of nuclear energy and nuclear technologies in helping countries and regions overcome challenges in sustainable development and environmental conversation".
tass.com/economy/1533393
20221107             Die durch den Krieg in der Ukraine gestiegenen Energiepreise dürften kein Grund sein, um beim Klimaschutz nachzulassen, sagte der britische Premier Rishi Sunak am Montag auf dem Weltklimagipfel in Sharm El-Sheikh.
20221107             Im Gegenteil, man müsse schneller handeln, da Klimasicherheit mit Energiesicherheit einhergehe".
20221107             Ich glaube daran, dass es das Richtige ist",
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-montag-195.html#Sunak-Klimaschutz-sollte-trotz-des-Krieges-nicht-nachlassen
20221107             Eine Energiewende sei auch sicherheitspolitisch notwendig.
20221107             Das habe Russlands "brutaler" Krieg gegen die Ukraine gezeigt, wie Bundeskanzler Olaf Scholz vor dem Plenum der UN-Klimakonferenz sagte".
20221107             Es darf keine weltweite Renaissance der fossilen Energien geben",
20221107             appellierte er".
20221107             Und für Deutschland sage ich: Es wird sie auch nicht geben".
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-montag-195.html#Scholz-Energiewende-ist-sicherheitspolitisch-notwendig
20221107             Angesichts der russischen Angriffe auf sein Land hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj die Hilfsbereitschaft der internationalen Gemeinschaft gelobt".
20221107             Die aktuelle Eskalation des russischen Raketen- und Drohnenterrors hat nur dazu geführt, dass die Welt (..). mit neuer Hilfe für die Ukraine antwortet",
20221107             sagte Selenskyj in seiner Videoansprache in der Nacht zum Dienstag.
www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-montag-195.html#Hilfsbereitschaft
20221107             Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt gegen mehr als 50 Beschuldigte wegen des Anfangsverdachts möglicherweise strafbarer Posts in Chatgruppen.
20221107             Darunter seien vier Polizeibeamte.
20221107             Es geht um antisemitische und rassistische Mitteilungen über Messenger-Dienste.
20221107             In den Chats seien Bilder mit Hakenkreuz-Symbolen, antisemitische, rassistische und behindertenfeindliche Mitteilungen verschickt worden.
20221107             Es gehe vor allem um Volksverhetzung und das Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, teilte die Staatsanwaltschaft mit.
20221107             „Eine abschließende strafrechtliche Einordnung steht noch aus.“
www.rnd.de/politik/polizisten-dabei-mehr-als-50-beschuldigte-bei-chat-ermittlungen-RDKFDDKADEXXETSPER5UUMGYPA.html
202211080106 ======== END NEWS appended
        _HEUTE_1108_ :

blog.alfatomega.com/_heute_1108/