20200618 :

20200618
Donnerstag, 18. Juni 2020
20200618
Flüchtlinge und Migranten auf Lesbos, die aus der Türkei über das Meer gekommen sind.
20200618
UNHCR-Bericht: 80 Millionen Menschen auf der Flucht
www.tagesschau.de/ausland/unhcr-fluechtlingsbericht-101.html
20200618
G7-Außenminister: China soll Hongkong-Sicherheitsgesetz überdenken
202006172339 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/sicherheitsgesetz-fuer-hongkong-g7-aussenminister-fordern-china-zum-umdenken-auf-a-f69258e0-cf43-4182-8094-79987d9d3d14
20200618
Ex-Kultusminister und Bildungsforscherin klagen an: “Das Abitur ist von vorne bis hinten Beschiss” Ein Interview von Miriam Olbrisch
202006180018 Panorama
www.spiegel.de/panorama/bildung/schule-das-abitur-ist-von-vorne-bis-hinten-beschiss-a-7303add1-7bb0-4d11-b433-b0478108f00c
20200618
Schicksal eines erkrankten Ehepaars: Bis dass das Virus uns scheidet Aus Sulz am Neckar berichtet Heike Klovert
202006180019 Partnerschaft
www.spiegel.de/partnerschaft/ehepaar-erkrankt-an-covid-19-bis-dass-das-coronavirus-uns-scheidet-a-57c5c648-2ced-4910-b51d-eddc1f0d9c09
20200618
Rassismus in den USA: “Die Vorgänger unserer Polizisten begannen als Sklavenaufseher” Ein Interview von Katrin Kuntz
202006180021 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/rassismus-in-den-usa-die-vorgaenger-unserer-polizisten-begannen-als-sklavenaufseher-a-42a17527-a520-46d1-8958-306c17d90e7a
20200618
Möglicher Missbrauch von Titeln: AfD-Politiker Beck verliert parlamentarische Immunität
202006180129 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/gunnar-beck-afd-politiker-verliert-parlamentarische-immunitaet-a-5933226e-106e-4a99-98dd-3548694c4bba
20200618
Tod von NBA-Star Kobe Bryant: Hubschrauberpilot verwechselte offenbar Steig- und Sinkflug
202006180321 Panorama
www.spiegel.de/panorama/leute/hubschrauberpilot-verwechselte-offenbar-steig-und-sinkflug-a-65f47256-4d23-47ae-9443-66e816dd8453
20200618
Memoiren aus dem Weißen Haus: Die Rache des John Bolton Von Ralf Neukirch, Washington
202006180415 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-und-die-rache-des-john-bolton-memoiren-des-frueheren-sicherheitsberaters-a-5d9bdd9c-063f-4423-8fe7-4c401726097a
20200618
Trump vs. Bolton: US-Regierung will Enthüllungsbuch per einstweiliger Verfügung stoppen
202006180515 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-gegen-john-bolton-us-regierung-will-buch-per-einstweiliger-verfuegung-stoppen-a-c0709ed8-b23a-4162-9d48-3a15dd0c1b31
20200618
Bundeswehr: KSK-Elitesoldat als Islamist enttarnt
202006180541 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/bundeswehr-ksk-elitesoldat-als-islamist-enttarnt-a-74a2a501-29b0-46e8-9e01-6fd619fe8377
20200618
Ist Corona vor allem ein Problem der Armen in Deutschland? Von Dirk Kurbjuweit, Autor im SPIEGEL-Hauptstadtbüro
202006180546 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/news-coronavirus-pandemie-hotspots-eu-charles-de-gaulle-schulen-a-28e204c4-5153-4638-87fb-56e6c41c51c5
20200618
Vermögensverteilung nach Corona: Wie die Reichen aus der Krise kommen Von David Böcking
202006180643 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/corona-51-prozent-des-finanzvermoegens-gehoert-millionaeren-auch-die-pandemie-aendert-nichts-a-255e15a6-0b10-4ee6-963d-5c8f278a214a
20200618
Verfolgung der Uiguren: Trump unterzeichnet Sanktionsgesetz gegen China
202006180716 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/uiguren-in-china-donald-trump-ermoeglicht-sanktionen-wegen-verfolgung-von-minderheiten-a-1951a496-6635-4e3c-a362-5658ad7b9b97
20200618
Globaler Reformversuch: USA steigen aus Verhandlungen über Digitalsteuern aus
202006180726 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/digitalsteuern-usa-steigen-aus-oecd-verhandlungen-aus-a-7c2eb69d-32f0-4844-a40b-f4059185e990
20200618
66 Millionen Jahre alt: Wissenschaftler lüften Geheimnis von mysteriösem Fossil aus der Antarktis
202006180812 Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/wissenschaftler-lueften-geheimnis-von-mysterioesem-fossil-aus-der-antarktis-a-8ee1c09d-209b-408d-b861-89172bb94626
20200618
Das “Ding” aus dem Eis hat sein Geheimnis preisgegeben: Wissenschaftler der University of Texas in Austin haben ein 2011 in der Antarktis gefundenes Fossil als Ei identifiziert, das vermutlich von einem riesigen Meeresreptil stammt. Das etwa 66 Millionen Jahre alte Fundstück sei das größte weichschalige Ei, das jemals gefunden wurde und das zweitgrößte insgesamt,
www.nature.com/articles/s41586-020-2377-7
20200618
Pandemiegerechte Segnung: Wallfahrtskirche installiert kontaktlose Weihwasserspender
202006180823 Panorama
www.spiegel.de/panorama/basilika-birnau-am-bodensee-wallfahrtskirche-installiert-kontaktlose-weihwasserspender-a-b403c95d-8576-4018-87e3-afaebdc9f574
20200618
Sondererlaubnis: Mehr als 40.000 Erntehelfer kamen trotz Corona
202006180907 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/gut-40-000-erntehelfer-kamen-trotz-corona-nach-deutschland-a-2fb47275-334a-433a-9c71-8f8e40ef1c8b
20200618
Vereinte Nationen: Vier neue Mitglieder des Sicherheitsrats gewählt
202006180919 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/uno-vier-neue-mitglieder-des-sicherheitsrats-gewaehlt-a-b629efbe-b70c-41ea-98c7-20371679ed2e
20200618
Fleischindustrie: Gewerkschaft fordert sofortiges Verbot von Werkverträgen in Schlachthöfen
202006180957 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/schlachthoefe-gewerkschaft-ngg-fuer-sofortiges-verbot-von-werkvertraegen-a-a95c2506-cc43-4fc3-aa23-476ca624ae98
20200618
Ungarisches NGO-Gesetz verstößt gegen EU-Recht
202006181000 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/viktor-orban-kassiert-niederlage-vor-europaeischem-gerichtshof-a-eb20249c-c40d-4138-97d6-184e5af5870b
20200618
Wed Jun 17 2020
20200618
[l] Leserbrief zu Covid-19:
20200618
Da ich gesehen habe, dass Du immer wieder zu Covid-19 bloggst, könnte Dich meine Geschichte vielleicht interessieren. Mich hat es Mitte März wahnsinnig schwer erwischt, obwohl ich kein Risikopatient bin (bin “erst” 43, keine chronischen Krankheiten, Nicht-Raucher, mäßiges Übergewicht). Ich habe mich bei einer Kollegin in einem Meeting angesteckt, die im Skiurlaub in Österreich war. Rückwirkend waren die ersten Symptome bereits nach zwei Tagen da (Kreislauf, kalter Schweiß), richtig los ging es dann nach fünf Tagen. Fieber bis zu 40 Grad, Geruchs- und Geschmacksverlust (beides immer noch da), zunehmende Atemnot. Nach fünf Tagen ging es mir so schlecht, dass meine Frau den Rettungswagen rufen musste. Im Krankenhaus wurde ich umgehend in ein künstliches Koma versetzt.
20200618
Insgesamt war ich fast 4 Wochen im Koma, wurde nicht nur künstlich beatmet sondern benötigte auch eine ECMO (letzte Option), weswegen ich auch in Kölns größte Lungenklinik verlegt werden musste. Die Ärzte dort haben mir das Leben gerettet, ich war zwischenzeitlich mehr tot als lebendig und meine Familie voll verzweifelter Sorge. Mein Immunsystem hat völlig durchgedreht (Zytokinsturm), dazu kam noch eine bakterielle Superinfektion, die den Einsatz von Reserveantibiotika notwendig machte. In Folge kam es dann zu einer Lungenembolie, einem Lungenkollaps und einem Pneumothorax.
20200618
Danach war ich weitere 6 Wochen in Krankenhäusern und der Reha, um mich nun langsam wieder einer neuen Normalität zu nähern. Ein so langes Koma, die Medikament aber auch der Virus selber hinterlassen deutliche Spuren, deren Beseitigung offenbar einiges an Zeit benötigt.
20200618
Ich bin irritiert, wie viele Menschen die Gefahren aktuell ignorieren
20200618
Ich auch.
blog.fefe.de/?ts=a014425c
20200618
Bildschirmfoto vom 2020-06-18 09-27-16
20200618
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die klinischen Studien zur Wirksamkeit des Medikaments Hydroxychloroquin im Kampf gegen das Coronavirus endgültig eingestellt. Erkenntnisse aus eigenen Studienreihen und anderen Veröffentlichungen hätten gezeigt, dass das Medikament die Sterblichkeitsrate von Covid-19-Patienten nicht senke,
20200618
Grünen-Chef Robert Habeck hat Einschränkungen der Corona-Warn-App kritisiert. “Es ist wirklich ein Problem, dass die App nur auf neueren Smartphones läuft. Dadurch lässt sie ausgerechnet Ältere oder Menschen mit wenig Geld außen vor”
20200618
Habeck plädierte zudem dafür, den Einsatz der App gesetzlich zu regeln, um das Vertrauen der Bevölkerung zu erhöhen. “Die App muss streng zweckgebunden und freiwillig bleiben.”
20200618
Auch Ex-SPD-Chef Franz Müntefering mahnte die Einschränkung an. “Dringenden Besserungsbedarf gibt es in Bezug auf ältere Geräte, auf denen die App nicht funktioniert. Davon sind Senioren besonders betroffen”, sagte der 80-Jährige, der auch Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen ist,
20200618
Mieter und private Kreditnehmer sollen nach dem Willen von Gewerkschaften und Verbraucherschützern länger vor den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise geschützt werden.
20200618
Der an Covid-19 erkrankte honduranische Präsident Juan Orlando Hernández ist mit einer Lungenentzündung in einem Krankenhaus aufgenommen worden. Der Staats- und Regierungschef werde dort intravenös behandelt,
20200618
Neuseeland muss wegen der Coronakrise den schwersten Konjunktureinbruch seit rund drei Jahrzehnten verkraften.
20200618
schrumpfte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in den ersten drei Monaten dieses Jahres um 1,6 Prozent zum Vorquartal. Das ist der erste Rückgang seit Dezember 2010
20200618
die Auswirkungen der Corona-Maßnahmen auf die Wirtschaft erst in den Daten zum zweiten Quartal voll zum Tragen kommen.
20200618
Die Reproduktionszahl, kurz R-Wert, sank nach RKI-Schätzungen mit Datenstand 17.6., 0.00 Uhr, unter die kritische Marke von 1,0 auf 0,86. Das bedeutet, dass ein Infizierter im Mittel weniger als einen weiteren Menschen ansteckt.
20200618
in Deutschland
20200618
US-Präsident Donald Trump will trotz steigender Infektionszahlen nicht noch mal auf Geschäftsschließungen zur Eindämmung des Virus zurückgreifen. “Wir werden das Land nicht wieder schließen. Das werden wir nicht tun müssen”,
20200618
Auch der Wirtschaftsberater des Weißen Hauses, Larry Kudlow, und Finanzminister Steven Mnuchin hatten zuvor gesagt, die Vereinigten Staaten könnten die Wirtschaft nicht wieder stilllegen.
20200618
Die Privatvermögen sind im vergangenen Jahr weltweit sprunghaft angestiegen.
20200618
2019 erreichen die persönlichen Finanzvermögen 226 Billionen Dollar, wie aus dem am Donnerstag veröffentlichten “Global Wealth Report” der Beratungsfirma Boston Consulting Group (BCG) hervorgeht.
20200618
Währungsbereinigt belief sich das Wachstum auf 9,6 Prozent.
20200618
Schneller waren die Vermögen zuletzt 2005 gewachsen.
20200618
In die Studie flossen unter anderem Bankkonten, Aktien, Anleihen, Fonds und Lebensversicherungen der Weltbevölkerung ein.
20200618
Die Vermögen dürften infolge der Pandemie im laufenden Jahr zwar leicht schrumpfen – von 226 Billionen US-Dollar Ende 2019 auf 210 bis 2020 Billionen im laufenden Jahr. Danach wird aber wieder stetiges Wachstum erwartet. Die größten Profiteure sind dabei jene, die ohnehin schon viel Geld haben.
20200618
Brasilien hat den zweiten Tag hintereinander mehr als 1200 Corona-Tote innerhalb von 24 Stunden registriert.
20200618
registriert
20200618
Wissenschaftliche Studien und Schätzungen von Organisationen legen nahe, dass
20200618
sich mindestens siebenmal so viele Menschen infiziert haben wie bislang bekannt, und
20200618
doppelt so viele wie erfasst gestorben.
20200618
erfasst
20200618
Brasilien hat 210 Millionen Einwohner
20200618
Die Türkei hat die Einstufung als Corona-Risikogebiet durch die Bundesregierung kritisiert. “Eine solche Einstufung stimmt unseres Erachtens auf keinen Fall mit der objektiven Sachlage überein und die Türkei verdient nicht eine solche Klassifizierung”,
20200618
“Viele EU-Mitglieder waren von der Pandemie weitaus stärker als die Türkei betroffen und laut WHO-Statistiken ist die Anzahl der aktiven Covid-19 Fälle in der Türkei viel niedriger als in vielen EU-Staaten.”
20200618
Die Zahl der Toten sei geringer als in Deutschland bei etwa gleicher Einwohnerzahl.
20200618
“Die Urlaubsorte waren genauso wenig betroffen, wie die deutschen Küstenregionen”,
20200618
Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat seine umstrittenen Sondervollmachten zur Bekämpfung der Coronakrise abgegeben.
20200618
In einem weiteren Erlass verhängte der ungarische Regierungschef den Gesundheitsnotstand, der nunmehr an die Stelle des Gefahrennotstands tritt.
20200618
Dieser erlaubt es ihm, einen Teil der Vollmachten weiter auszuüben.
20200618
Menschenrechtler kritisieren, dass sich Orban damit weiterhin die Möglichkeit fürs Durchregieren auf dem Verordnungswege gesichert hat.
20200618
Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) hat nach dem jüngsten Corona-Ausbruch in der Fleischindustrie rasche Änderungen im deutschen Arbeitsrecht gefordert. “Wir müssen auch eine Generalunternehmerhaftung haben für die Lebensverhältnisse dieser Menschen, wenn sie zum Beispiel in Sammelunterkünften leben”,
20200618
Oft sind ausländische Arbeitnehmer über Subfirmen angestellt. Die Schlachtindustrie habe sich eine Systematik über die Werkverträge angewöhnt, wo man einfach sagen müsse, “dass sich die Besitzer von Schlachthöfen nicht mehr verantwortlich fühlen für große Teile der Belegschaft”,
20200618
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in der Coronakrise eine engere Zusammenarbeit in der Europäischen Union eingefordert. “Kein Land kann die Krise isoliert und allein bestehen”, sagte Merkel in einer Regierungserklärung zur anstehenden deutschen EU-Ratspräsidentschaft im Bundestag.
20200618
Noch nie seien Solidarität und Zusammenhalt in Europa so wichtig gewesen. Die Pandemie habe offengelegt, wie fragil das europäische Projekt noch sei.
20200618
Erste Reflexe, auch in Deutschland, seien eher national und nicht durchgehend europäisch gewesen. Dies sei unvernünftig gewesen.
20200618
Merkel verteidigte erneut die weitreichenden Einschränkungen von Freiheitsrechten zur Eindämmung des Coronavirus, auch wenn dies ein sehr hoher Preis gewesen sei und kritische Diskussionen ausgelöst habe. Die Maßnahmen seien aber unverzichtbar gewesen. Manche Maßnahmen wie der Mindestabstand seien es weiterhin.
20200615
Flightradar24 @flightradar24
20200618
Air traffic over Europe in 2020 on the 3rd Monday of the month at 15:00 UTC.
20200618
Live traffic: flightradar24.com/50.12,17.1/4
20200618
20 Jan: 4,221
20200618
17 Feb: 4,154
20200618
16 Mar: 3,247
20200618
20 Apr: 752
20200618
18 May: 1,115
20200618
15 Jun: 1,530
twitter.com/i/status/1272555351066447873
twitter.com/i/status/1271510832925442048
20200618
Welcome back to Cali! NASA’s #SUPERGUPPY landing in #SanBernardo !! @NASA
20200618
@flightradar24
twitter.com/i/status/1271368261138034688
20200618
Thu Jun 18 2020
20200618
[l] Kennt ihr Radio Free Europe? Ein Radiosender der Amerikaner aus dem kalten Krieg. Ziel: Propagandakrieg gegen den Kommunismus führen.
20200618
Nun, Trump hat bei der übergreifenden Behörde USAGM einen neuen Chef installiert und der hat erstmal die Chefs von Radio Free Europe, Middle East Broadcasting, Radio Free Asia und dem Open Technology Fund gefeuert. Letzteres ist eine Ausgliederung von Radio Free Asia und sollte “Privacy Tools” für Chinesen zur Verfügung stellen. Alle von diesen Organisationen sind also Werkzeuge der Propaganda oder verdeckten Kriegsführung.
20200618
Aber natürlich steht das da nicht so dran, sondern das Mission Statement ist eine Euphemismus-Kegelbahn:
20200618
USAGM says its mission is “is to inform, engage, and connect people around the world in support of freedom and democracy.” In addition to VOA, it oversees Radio Free Asia, Radio Free Europe/Radio Liberty, the Open Technology Fund, and other entities.
20200618
Freedom! Democracy! Bei all den Wählerunterdrückungsmaßnahmen und dem Anteil der Bevölkerung im Gefängnis denkt ihr da auch sicher direkt als erstes an die USA!!1!
20200618
“Once they destroy the reputation of the agencies, it will be impossible to restore,” the former official said. “Can’t put the toothpaste back in the tube.”
20200618
Reputation? Was für eine Reputation soll das sein?
20200618
The shakeups at the agency are set against the backdrop of Trump’s attacks on Voice of America, which have heightened concerns that his administration wants to turn VOA into a right-wing propaganda machine.
20200618
Der Laden wurde gegründet als right-wing propaganda machine!
20200618
Update: Um das OTF ist es ein bisschen schade, weil die die Propaganda-Kohle am Ende in open source Sachen haben fließen lassen, die jedem helfen (z.B. TOR, Wireguard und reproduzierbare Builds). Aber wer weiß, noch ist das OTF ja nicht niedergebrannt.
edition.cnn.com/2020/06/17/media/us-agency-for-global-media-michael-pack/
blog.fefe.de/?ts=a015e782
20200618
[l] Moderne Polizeiarbeit findet online statt. Es geht um eine Demonstration in Philadelphia, wo eine Frau zwei Polizeifahrzeuge in Brand gesteckt hat. Davon gab es Fotos. Die Frau hatte ein Peace-Tatoo auf dem Arm und trug ein T-Shirt mit der Aufschrift “Keep the immigrants, deport the racists”.
20200618
Das FBI hat den Etsy-Store gefunden, der das Shirt verkauft, und dort einen Kunden-Kommentar von einer Person aus Philadelphia gefunden. Mit dem Usernamen haben sie dann Accounts bei Poshmark und Linkedin gefunden, und damit hatten sie die Frau.
6abc.com/fbi-etsy-linkedin-used-to-make-arrest-in-police-car-arson/6252215/
blog.fefe.de/?ts=a015edc1
20200618
[l] Blutplasma verdünnen hat in Mäusen einen Verjüngungseffekt ausgelöst. Das ist gut, denn das letzte Ergebnis der Forschergruppe war, dass sie aus einer alten und einer jungen Maus siamesische Zwillinge gefrankensteint haben, und dann bei der älteren Maushälfte Verjüngung feststellten. Daraufhin haben sich sofort Vampir-Startups gegründet und Blutplasma von jungen Menschen verkauft.
20200618
Jetzt brauchen wir also keine Blutplasma-Farmen mehr.
news.berkeley.edu/2020/06/15/diluting-blood-plasma-rejuvenates-tissue-reverses-aging-in-mice/
blog.fefe.de/?ts=a015ed21
mashable.com/article/ambrosia-blood-boy-company-back-in-business/?europe=true
20200618
Audioaufnahmen für die Timeline: Twitter führt Sprachnachrichten ein Von Markus Böhm
202006181027 Netzwelt
www.spiegel.de/netzwelt/apps/twitter-fuehrt-sprachnachrichten-ein-a-51174574-6146-43f1-9737-fc3d91fa1e8e
20200618
Abhörsichere Videochats: Zoom will Ende-zu-Ende-Verschlüsselung doch allen Nutzern anbieten
202006181036 Netzwelt
www.spiegel.de/netzwelt/apps/zoom-will-ende-zu-ende-verschluesselung-doch-allen-nutzern-anbieten-a-8890048d-e6ba-489e-8476-69c0d6398f65
20200618
“Entsetzlich und beschämend”: Versicherungskonzern Lloyd’s entschuldigt sich für Rolle im Sklavenhandel
202006181049 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/versicherungskonzern-lloyd-s-entschuldigt-sich-fuer-rolle-im-sklavenhandel-a-20473493-ead3-4138-ad01-e1e6749a2b46
20200618
Matthew McConaughey über Kindererziehung: “‘Nein’ erfordert viel mehr Energie”
202006181052 Panorama
www.spiegel.de/panorama/leute/matthew-mcconaughey-ueber-kindererziehung-nein-erfordert-viel-mehr-energie-a-d5e8a3af-9de3-4262-ae60-65a55d0624f5
20200618
Deutsche Kolonialisten: Zum Reichtum durch Sklavenhandel Ein Interview von Uwe Klußmann
202006181052 Geschichte
www.spiegel.de/geschichte/deutsche-kolonialisten-im-kaiserreich-reich-durch-sklavenhandel-a-4bb86902-a962-4118-9df9-3b97c6c03b90
20200618
Regierungserklärung von Angela Merkel: “Wir dürfen nicht naiv sein”
202006181106 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/regierungserklaerung-von-angela-merkel-wir-duerfen-nicht-naiv-sein-a-c406c655-ed74-4317-ad83-f19ce26d280d
20200618
Vorfall mit Militärschiffen: Frankreich wirft Türkei Aggression im Mittelmeer vor
202006181108 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/libyen-konflikt-frankreich-wirft-tuerkei-aggression-im-mittelmeer-vor-a-87ef6690-c04c-4d9f-b2d6-bb60d35c941b
20200618
Tod im Kleinen Tiergarten von Berlin: Ermittler gehen von Auftragsmord der russischen Regierung aus Von Fidelius Schmid und Matthias Gebauer
202006181130 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/berlin-mord-im-kleinen-tiergarten-ermittler-gehen-von-russischem-auftragskiller-aus-a-cdcbc76d-0c00-4038-b53f-5c51cad6a661
20200618
Prüfung der Geschäftszahlen: Wirecard ohne Jahresabschluss – Aktie stürzt ab
202006181132 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/wirecard-ohne-jahresabschluss-aktie-stuerzt-ab-a-d5008a3b-8deb-4f32-b687-efb4001c4440
20200618
Die Coronakrise wird nach Schätzung des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW) zu einem Einbruch der Wirtschaftsleistung in 2020 um 6,8 Prozent führen.
20200618
Die Kurzarbeit könne die starken Rückgänge der Produktion nur zum Teil abfedern, daher werden in der Spitze rund eine Million zusätzliche Arbeitslose erwartet,
20200618
“Der Tiefpunkt der Krise liegt hinter uns”, sagte IfW-Konjunkturchef Stefan Kooths. “Das ist noch keine Entwarnung, denn der Tiefpunkt war extrem tief.” Im zweiten Quartal dürfte das Bruttoinlandsprodukt um 12 Prozent geschrumpft sein.
20200618
Insgesamt rechnet das IfW mit einem Wachstum von 6,3 Prozent im nächsten Jahr.
20200618
Der Wirtschaftseinbruch sei maßgeblich auf einen Rückgang der privaten Konsumausgaben aufgrund mangelnder Möglichkeiten zurückzuführen.
20200618
Im ersten Halbjahr habe sich Kaufkraft in Höhe von 80 Milliarden Euro aufgestaut, auf Jahressicht sogar 130 Milliarden Euro. Das komme in einem sprunghaften Anstieg der Sparquote zum Ausdruck, die im zweiten Quartal auf einem Allzeithoch von 23 Prozent lag und auf Jahressicht 17,3 Prozent betragen dürfte, nach 10,9 Prozent 2019. “Diese Kaufkraft wird sich in Konsumnachfrage entladen, sobald es die Umstände wieder erlauben”, sagte Kooths. “Anschieben muss man den Konsum nicht, es reicht, dass sich die Bremsen lösen.”
20200618
sich
20200618
die Bremsen
20200618
lösen.
20200618
Die Coronakrise führt laut einer Studie der KfW zu einem Boom bei Unternehmenskrediten.
20200618
erwartet die staatliche Förderbank einen Zuwachs von zehn Prozent
20200618
In den ersten drei Monaten 2019 wuchs das Neugeschäft bei Krediten an Firmenkunden um 7,3 Prozent, das war ungefähr doppelt so viel wie im Schlussquartal 2019.
20200618
Die Unternehmen fragten vor allem Darlehen mit kurzen Laufzeiten nach. Längerfristige Kredite für die Finanzierung von Investitionsprojekten hätten dagegen kaum zugenommen.
20200618
Dies zeige, dass die Firmen bei der Abdeckung von Corona-bedingten Umsatzausfällen Hilfe bräuchten. “Der Finanzierungsbedarf der Unternehmen zur Überwindung des Schocks nimmt weiter zu und im gleichen Zug die Nachfrage nach Bankkrediten als wichtigstem Fremdfinanzierungsinstrument”,
20200618
Eine Kreditklemme befürchtet die KfW trotz der hohen Nachfrage nicht. Banken seien zwar durch die Pandemie auch enormen Belastungen ausgesetzt, aber sie seien in einer vergleichsweise guten Ausgangsposition mit Blick auf ihre Eigenkapital- und Liquiditätsausstattung.
20200618
Bislang wurden bei der KfW in der Coronakrise Hilfsdarlehen im Volumen von 47 Milliarden Euro beantragt.
20200618
Nach dem erneuten Corona-Ausbruch in Peking sind die Reisebeschränkungen auf die Umgebung der chinesischen Hauptstadt ausgeweitet worden. Die Behörden riegelten den angrenzenden Bezirk Anxin mit seinen rund 460.000 Einwohnern weitgehend ab. Fahrten hinein und aus dem Gebiet hinaus wurden weitgehend untersagt.
20200618
Wie staatliche Medien berichteten, dürfen nur Fahrzeuge hinein, die zur grundlegenden Versorgung benötigt werden.
20200618
[l] John Bolton hat ein Enthüllungsbuch über Trump geschrieben. Die Details sind jetzt nicht sonderlich überraschend, wir reden schließlich von Donald “grab them by the pussy” Trump. Aber unterhaltsam sind sie doch.
20200618
In the memoir, The Room Where It Happened, Bolton describes a one-on-one meeting between Trump and Xi on the sidelines of the June 2019 G20 meeting in Japan. Xi complained to Trump about US critics of China, and Trump suggested a way Xi could help him defeat his domestic opposition.
20200618
“He [Trump] then, stunningly, turned the conversation to the coming US presidential election, alluding to China’s economic capability to affect the ongoing campaigns, pleading with Xi to ensure he’d win,” Bolton writes.
20200618
“He stressed the importance of farmers, and increased Chinese purchases of soybeans and wheat in the electoral outcome. I would print Trump’s exact words but the government’s prepublication review process has decided otherwise.”
20200618
Genau wie man sich das vorstellt.
20200618
Trump also refused to issue a statement commemorating the 1989 Tiananmen Square massacre.
20200618
“That was 15 years ago,” he told Bolton (it was the 30th anniversary). “Who cares about it? I’m trying to make a deal. I don’t want anything,” Trump said, according to Bolton’s account.
20200618
Sehr unterhaltsam ist auch, wie die US-Regierung jetzt das Buch zu stoppen versucht.
20200618
Bolton’s book quotes Trump as saying that invading Venezuela would be “cool” and that it was “really part of the United States”. He recounts a meeting in New Jersey last summer at which Trump railed against journalists, declaring: “These people should be executed. They are scumbags”.
20200618
Da ist für die ganze Familie was dabei!
20200618
Bolton’s book also goes through a litany of what Trump does not know about the world – that Britain had nuclear weapons of its own, for example, or that Finland was not part of Russia.
20200618
Ach komm, solche Minutiae sind doch nun wirklich unter der Würde des Präsidenten!
blog.fefe.de/?ts=a015f413
www.theguardian.com/us-news/2020/jun/17/john-bolton-book-trump-china-accusations-dictators
20200618
[l] Kurze Durchsage vom Leiter des Gesundheitsamts von Berlin-Reinickendorf:
20200618
Ich sehe die App als ein Spielzeug für die digitale Oberklasse. Mit der Realität hier in Reinickendorf hat das nichts zu tun.
20200618
Und dann führt er aus, dass Infektionen vor allem ein Problem der präkär lebenden Unterschicht ist.
20200618
Medizin, das zeigt sich wieder einmal, ist auch politisch: Diese Leute werden immer wieder krank, weil sie so leben, wie sie leben – in ärmlichen Verhältnissen. Und unsereins lädt sich dann die App herunter und fühlt sich gut. Ich empfinde das als eine ziemliche Heuchelei.
20200618
Wunderschön gesagt! Vielen Dank dafür!
20200618
Die Süddeutsche meint dann noch, die Leute hätten doch heute alle Smartphones!1!!
20200618
Die Leute haben tatsächlich Handys, aber die App gibt es auf Deutsch und auf Englisch, beides sprechen sie kaum. Sie lesen auch keine Push-Nachrichten der Süddeutschen.
20200618
Und da zeigt sich wie so häufig, dass man am besten erstmal versteht, wem man hier eigentlich gerade helfen will, und was die tatsächlichen Probleme vor Ort sind, bevor man mit dem Helfen anfängt und 50 Millionen in den Geldverbrennungshochofen der Telekom steckt.
blog.fefe.de/?ts=a015f7a3
sz.de/1.4939185
20200618
[l] E&Y hat Wirecard das Testat verweigert. Ich kann mich gerade nicht an einen Fall erinnern, wo das schonmal passiert ist. Die Aufgabe der “Wirtschaftsprüfer” ist ja eine Art Versicherung. Sie packen ihren Gummistempel unter deine Papiere und lassen sich dafür fürstlich bezahlen. Dafür fangen sie einen Teil der negativen Auswirkungen auf, wenn du beim Bescheißen erwischt wirst. Dann kannst du sagen: Aber meine Wirtschaftsprüfer haben das durchgewunken!!1! Ist so eine Art PR-Versicherung.
20200618
Wenn also der Wirtschaftsprüfer das Testat verweigert, dann muss die Aktenlage echt apokalyptisch gewesen sein.
20200618
Entsprechend stürzte der Aktienkurs von Wirecard erstmal ab. Ich frage mich ja, welche Art von Investor überhaupt Aktien von Wirecard hält. Ich erinnere mich gerade an keine einzige positive Nachricht über die, jemals.
20200618
Liegt das Testat nicht bis Freitag vor, könnten Kredite von Wirecard in Höhe von zwei Milliarden Euro gekündigt werden, teilt der Konzern mit.
20200618
Wer gibt denn einem Laden wie Wirecard bitte Kredite in Höhe von zwei Milliarden (!) Euro!?!?
sz.de/1.4939894
blog.fefe.de/?ts=a01580e7
20200618
Präsident gegen Ex-Sicherheitsberater: Trump bezeichnet Bolton als “Lügner”
202006181220 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/usa-donald-trump-bezeichnet-john-bolton-als-luegner-streit-um-buch-des-ex-beraters-a-2ae9ceca-8584-4997-8eab-358dcc7b01f1
20200618
Mord im Kleinen Tiergarten: Bundesregierung droht Russland mit weiteren Strafmaßnahmen
202006181303 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/mord-im-kleinen-tiergarten-bundesregierung-droht-russland-mit-weiteren-strafmassnahmen-a-847c3a5d-975d-4938-9a25-957e84b41bc9
20200618
AfD-Treffen in der Krise: Die Selbst-Zerleger Von Severin Weiland
202006181313 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/konvent-der-afd-turbulente-tage-fuer-meuthen-a-f6494097-0c79-44c6-beaf-0009608a2ba3
20200618
Eigene Spezies gerettet: Diego, 100 Jahre alt, 800-facher Vater
202006181317 Panorama
www.spiegel.de/panorama/galapagos-inseln-riesenschildkroeten-vor-dem-aussterben-gerettet-a-ff050695-15ff-409a-bee0-806cfabd7374
20200618
Bei einem neuerlichen Ausbruch haben sich in einem Göttinger Hochhaus etwa 100 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Der Gebäudekomplex wird vollständig unter Quarantäne gestellt,
20200618
Von der Maßnahme seien knapp 700 Bewohner betroffen.
20200618
Robert Tönnies fordert in einem Brief nun den Rücktritt seines Onkels Clemens Tönnies aus der Geschäftsleitung. In dem Schreiben vom 17. Juni wirft Robert Tönnies der Geschäftsleitung und dem Beirat des Konzerns unverantwortliches Handeln sowie die Gefährdung des Unternehmens und der Bevölkerung vor.
20200618
Der Sohn des verstorbenen Firmengründers Bernd Tönnies wirft der Geschäftsleitung und dem kontrollierenden Beirat vor, seit 2017 geltende Unternehmensleitsätze zur Abschaffung von Werkverträgen nicht umzusetzen. Er sei mit seinen Hinweisen und Vorstößen stets abgeblockt worden, heißt es in dem Brief. Robert Tönnies hält wie sein Onkel Clemens 50 Prozent an dem Unternehmen.
20200618
Die spanische Regierung hat ein Hilfspaket in Höhe von 4,26 Milliarden Euro für die von der Coronakrise besonders getroffene Tourismusbranche beschlossen. Allein 2,5 Milliarden seien für Bürgschaften vorgesehen,
20200618
Mit 850 Millionen wolle man die Nachhaltigkeit und die Digitalisierung des für Spanien lebenswichtigen Sektors fördern.
www.spiegel.de/wissenschaft/habeck-fordert-corona-app-muss-auch-auf-alten-smartphones-laufen-a-dade8388-1e93-4a7f-ae1f-eacca1ac4ecb
20200618
O Governo de Espanha começou por anunciar a reabertura das fronteiras com Portugal para o dia 22 de Junho, anúncio a que o Governo português reagiu com surpresa, tendo sido depois acertado o dia 1 de Julho.
www.sulinformacao.pt/2020/06/covid-19-comerciantes-algarvios-expectantes-com-reabertura-de-fronteiras-com-espanha/
20200618
A Associação Portuguesa dos Profissionais do Setor Funerário (APPSF) contesta dois dos procedimentos funerários, em vigor no Crematório de Albufeira, considerando que há exigências que foram «tomadas de modo discricionário e inaceitável».
20200618
O Crematório de Albufeira entrou em funcionamento no passado mês de Março e é, até agora, o único existente no Algarve.
www.sulinformacao.pt/2020/06/associacao-do-setor-funerario-contesta-exigencias-do-crematorio-de-albufeira/
20200618
26 de Março de 2020
20200618
O Crematório de Albufeira, o primeiro do Algarve, já está em funcionamento. Este equipamento, situado no espaço contíguo ao atual cemitério de Vale Pedras (Cemitério Novo), está operacional desde dia 19.
20200618
«Todas as cremações que fizemos até agora têm sido sem acompanhamento dos familiares. Tem de ser assim», revelou Paula Ganhão.
www.sulinformacao.pt/2020/03/primeiro-crematorio-do-algarve-ja-esta-a-funcionar-em-albufeira/
20200618
Lagos Casos confirmados – 18 Óbitos – 0 Recuperados – 4
20200618
Portimão Casos confirmados – 52 Óbitos – 3 Recuperados – 37
20200618
Lagoa Casos confirmados – 13 Óbitos – 2 Recuperados – 7
20200618
Albufeira Casos confirmados – 81 Óbitos – 2 Recuperados – 69
20200618
Faro Casos confirmados – 57 Óbitos – 1 Recuperados – 50
20200618
Olhão Casos confirmados – 14 Óbitos – 0 Recuperados – 13
20200618
Loulé Casos confirmados – 102 Óbitos – 6 Recuperados – 80
20200618
Silves Casos confirmados – 20 Óbitos – 0 Recuperados – 17
20200618
Tavira Casos confirmados – 34 Óbitos – 0 Recuperados – 27
20200618
VRSA Casos confirmados – 20 Óbitos – 2 Recuperados – 15
20200618
Castro Marim Casos confirmados – 3 Óbitos – 0 Recuperados – 2
maphub.net/embed/89617?button=0&panel=1
20200618
Atomkraftwerk Tihange 2: ein Fall für die belgische Justiz
www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/aachen-klage-tihange-reaktor100.html
20200618
Ermittler am Tatort im Tiergarten
20200618
Tiergartenmord: Verdacht auf Staatsterrorismus | tagesschau
www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/tiergartenmord-verdaechtiger-anklage-101.html
20200618
In Russland sind nach Behördenangaben fast 500 Mitarbeiter des Gesundheitswesens an den Folgen einer Coronavirus-Infektion gestorben. 489 Mitarbeiter seien durch die Pandemie verloren, sagte die Leiterin der nationalen Gesundheitsaufsicht, Anna Samojlowa, der Staatsagentur Tass zufolge in Moskau.
20200618
Immer wieder hatte medizinisches Personal miserable Schutzausrüstung in Krankenhäusern beklagt. Viele Mediziner machten in Videoaufnahmen Missstände öffentlich, die dazu führten, dass sich Personal in Kliniken nicht oder nur unzureichend bei der Behandlung von Corona-Patienten schützen konnte.
20200618
Medien berichteten, dass das Ausmaß der Krise in den Krankenhäusern unüberschaubar sei, weil viele aus Angst vor Nachteilen im Beruf lieber schwiegen.
20200618
Die Beamtin Samojlowa räumte bei einer Videoschalte ein, dass Russlands Gesundheitswesen am Anfang nicht auf die Pandemie vorbereitet gewesen sei.
20200618
Feierszenen nach dem Pokalsieg der SSC Neapel haben in Italien Kritik hervorgerufen. Nach dem Sieg im Elfmeterschießen gegen Juventus drängelten sich in der süditalienischen Stadt am späten Mittwochabend Menschenmassen zum Feiern auf Straßen und Plätzen. Eigentlich gelten in Italien noch strenge Abstandsregeln, doch im Freudenrausch über den 4:2-Sieg im Elfmeterschießen gegen Juventus Turin vergaßen etliche Fans die Warnungen.
20200618
sprach Ranieri Guerra von der Weltgesundheitsorganisation WHO im Sender Rai: “Es tut weh, solche Bilder zu sehen.” Man könne von Glück reden, dass die Feier in Neapel und nicht in Norditalien stattgefunden habe.
20200618
Neapels Bürgermeister Luigi de Magistris sagte dagegen: “Gestern Abend hat die Ansteckung der Freude gewonnen.”
20200618
Der Anstieg von Corona-Infizierten im benachbarten Kreis Gütersloh hat Folgen für die Menschen in Bielefeld
20200618
Bundesagrarministerin Julia Klöckner dringt auf Konsequenzen aus dem erneuten größeren Corona-Ausbruch in der Fleischwirtschaft beim Marktführer Tönnies. “Hunderte von Infektionen in einem Betrieb. Diese Zustände sind nicht haltbar”,
20200618
Pläne der Bundesregierung für grundlegende Verbesserungen der Arbeitsbedingungen in der Fleischbranche.
20200618
Infolge der Coronakrise könnte sich laut einer Erhebung die Scheidungsrate in Deutschland deutlich erhöhen.
20200618
Die Nachfrage in den Rechtsanwaltskanzleien habe bereits stark zugenommen,
20200618
Vor einem Jahr hatte Carnival noch 451 Millionen Dollar verdient. Der Umsatz sank von 4,8 Milliarden auf 700 Millionen Dollar. Damit wurden die ohnehin schon schwachen Markterwartungen verfehlt. Die Aktie reagierte vorbörslich zunächst mit starken Kursverlusten.
20200618
In der Woche bis einschließlich 13. Juni stellten erneut rund 1,5 Millionen Menschen einen Erstantrag auf Arbeitslosenhilfe, wie das US-Arbeitsministerium mitteilte.
20200618
Seit der weitgehenden Stilllegung der Wirtschaft zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus Mitte März verloren mehr als 40 Millionen Menschen in den USA zumindest zeitweise ihre Jobs.
20200618
Die konjunkturellen Aussichten in den USA haben sich etwas verbessert. Der Sammelindex der wirtschaftlichen Frühindikatoren stieg im Mai um 2,8 Prozent gegenüber dem Vormonat, wie das private Forschungsinstitut Conference Board in Washington mitteilte.
20200618
Inzwischen 85 Corona-Infektionen in Berliner Wohnblöcken
20200618
Stadt Magdeburg schließt weitere Schule und Freizeiteinrichtungen
20200618
Covid-19: Forschungsministerin rechnet mit Impfstoff frühestens Mitte 2021
202006181341 Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/coronavirus-forschungsministerin-anja-karliczek-erwartet-impfstoff-mitte-kommenden-jahres-a-849495cf-289c-4785-871f-8320f186d398
20200618
Hessischer Landtag: Untersuchungsausschuss soll mögliches Behördenversagen im Fall Lübcke prüfen
202006181356 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/mord-an-walter-luebcke-untersuchungsausschuss-in-hessen-soll-moegliches-behoerdenversagen-pruefen-a-31595785-c815-4633-b8f5-7e7a5249fd5b
20200618
Serverzusammenbruch und Hotlineüberlastung: Großer Andrang bei Überbrückungshilfen für Studierende
202006181359 Panorama
www.spiegel.de/panorama/bildung/technische-probleme-grosser-andrang-auf-ueberbrueckungshilfen-fuer-studierende-a-6e95b3be-b934-4702-99ce-11c300637c90
20200618
Trumps Sprecherin über Boltons Enthüllungen: “Dieses Buch ist voller streng vertraulicher Informationen – das ist unentschuldbar” Von Janita Hämäläinen
202006181423 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-sprecherin-nennt-john-boltons-enthuellungen-unentschuldbar-a-e1252209-290c-41da-9baa-f77ade6b3a3e
20200618
Opfer sexualisierter Gewalt in Syrien: Vergewaltigungen, Zwangsabtreibungen, Elektroschocks Aus Koblenz berichtet Pascale Müller
202006181432 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-opfer-von-sexualisierter-gewalt-auf-der-suche-nach-recht-a-d9a24d87-99cd-42cc-bb5c-3caaa0f11f92
20200618
Künstliche Intelligenz: “Facebook möchte seine Macht nicht einsetzen, selbst wenn es das könnte” Ein Interview von Sebastian Meineck
202006181515 Netzwelt
www.spiegel.de/netzwelt/web/facebooks-wichtigster-ki-forscher-yann-lecun-natuerlich-kann-die-technologie-missbraucht-werden-a-555c1852-5852-4501-a7ca-12999bf1efda
20200618
Reise nach Bayern: Emeritierter Papst Benedikt XVI. besucht kranken Bruder
202006181520 Panorama
www.spiegel.de/panorama/leute/papst-benedikt-xvi-nach-deutschland-gereist-besuch-beim-kranken-bruder-a-7b2adc6c-3c4b-4c36-b8b1-6b49fa8352b8
20200618
Verfahren wegen Geheimnisverrat: MAD-Fahnder gab Ermittlungsdetails an KSK-Soldaten weiter Von Maik Baumgärtner und Matthias Gebauer
202006181535 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/mad-fahnder-gab-ermittlungsdetails-an-ksk-soldaten-weiter-a-e478e6b8-22a4-462d-a828-71494e8d0fca
20200618
Streit mit den USA: Europa muss die Digitalsteuer retten – und noch mehr Ein Kommentar von David Böcking
202006181553 Wirtschaft
www.spiegel.de/wirtschaft/europa-muss-die-digitalsteuer-retten-und-noch-mehr-kommentar-a-c39674ab-0bb6-4fb7-b7ce-4919e3067eb5
20200618
Lobbyismus-Affäre: Merz kritisiert Amthor
202006181621 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/friedrich-merz-kritisiert-philipp-amthor-wegen-lobbyismus-affaere-a-d4332293-017b-437f-b7c3-cf73d838adf7
20200618
“Dreamers”-Programm: Trump unterliegt im Supreme Court
202006181626 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/trump-unterliegt-im-supreme-court-a-8cca3c06-0466-4678-b3fa-56737390d479
20200618
Einsturz des Stadtarchivs: Stadt Köln und Baufirmen handeln Vergleich aus
202006181735 Panorama
www.spiegel.de/panorama/justiz/koelner-stadtarchiv-stadt-koeln-und-baufirmen-handeln-vergleich-aus-a-b83de93d-a648-4fb9-959f-459197029eec
20200618
Die Amthor-Affäre zieht weitere Kreise
202006181807 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/news-des-tages-die-amthor-affaere-zieht-weitere-kreise-a-b8bb5af5-0924-46d7-b2c5-df92c38db49a
20200618
Aufarbeitung im Landwirtschaftsministerium: Wo alte Nazis neue Karrieren machten Von Jonas Schaible
202006181822 Politik
www.spiegel.de/politik/deutschland/landwirtschaftsministerium-wo-alte-nazis-neue-karrieren-machten-a-bf0b508e-8ef7-4e3a-bbd3-0d87dcc07bfc
20200618
[l] Die Deutsche Polizeigewerkschaft zeigt die taz wegen Volksverhetzung an. Ja, DIE Polizeigewerkschaft. Mit dem Rainer Wendt. Der mit den jahrelang zu Unrecht eingesteckten Zahlungen. Der seit Jahren negativ auffällt.
20200618
Aber wartet, das war noch nicht die Meldung. Die Meldung war: Die Polizeigewerkschaft hat inhaltlich völlig Recht. Der taz-Artikel war selbst für taz-Verhältnisse eine absolute Zumutung. So tief, meine Damen und Herren, muss man erst mal sinken. Dass man gegenüber Rainer Wendt die moralische Überlegenheit verloren hat.
20200618
Ich würde ja jetzt “wow” schreiben, aber das kommt leider nicht überraschend.
20200618
Wisst ihr, was wir mal bräuchten? Eine linke Tageszeitung! Ein Gegengewicht gegen die Bertelsmann-, Burda- und Springer-Presse. Eine, die nicht bloß Identity Politics, Empörungs-Meinungsmache, Häme und Virtue Signaling macht.
20200618
Im Rahmen der George-Floyd-Proteste sind übrigens ein paar schöne neue Begriffe populär geworden: Performative Allyship und Slacktivism (auch: Clicktivism). Die “master branch”-Github-Geschichte brachte für mich dieser Tweet schön auf den Punkt.
welt.de/article209717747#
blog.fefe.de/?ts=a0159408
en.wikipedia.org/wiki/Performative_activism
en.wikipedia.org/wiki/Slacktivism
twitter.com/roniece_dev/status/1272636145520848896
20200618
Von der Akzeptanz her sieht die App ja gar nicht mal so schlecht aus mit inzwischen angeblich knapp 10 Mio Installationen. Und das trotz aktueller Meldungen wie dieser, dass die Geheimdienste jetzt endlich Staatstrojaner-Befugnis bekommen sollen. Das würde ja eher dagegen sprechen, irgendwelchen Apps irgendwelcher Behörden zu vertrauen. Merken die eigentlich nicht, wie viel Vertrauen sie jetzt schon verloren haben?!
netzpolitik.org/2020/mit-diesem-gesetz-bekommen-alle-geheimdienste-staatstrojaner/
20200618
Eigentlich müsst jeder von euch selber aus dem offenen Quellcode die App bauen und auf sein Telefon spielen, was aber natürlich Google und Apple nicht zulassen, weil die ja gerne ihr parasitäres App-Store-Schutzgeldgeschäftsmodell (“Schöne App haben Sie da! Wäre ja schade, wenn die Leute die gar nicht installieren können! Geben Sie uns mal 30% Ihres Umsatzes!”) weiter fahren möchten. Und das geht ja nicht, wenn sich die Leute selber Apps installieren dürfen! Wieso hat das eigentlich das Kartellamt noch nicht unterbunden?
20200618
Tja und wenn jetzt der Staat kommt und selber ein Schutzgeldgeschäftsmodell gegen Google und Apple fährt (“Schönen App store haben Sie da! Wäre ja schade, wenn der in unserem Land verboten wäre! Hier, liefern Sie mal diese Malware aus!”), dann geht das ja am Ende auch immer alles zu Lasten des Bürgers. Für uns Bürger kämpft ja leider niemand.
20200618
Bleibt noch die Frage, ob die Geheimdienste vielleicht Google zwingen, ihre Hintertüren nur gezielt auszurollen. Damit wären Stichproblem umgangen, außer einer der Stichproben-Downloader ist auf der Liste der Geheimdienste. Ist alles nicht so einfach.
20200618
Update: Oh und dann gibt es natürlich noch das Problem (jetzt vielleicht nicht bei der Corona-App aber bei anderen), dass die App einmal pro Woche ein Update erfährt. Da wird das Fenster für Aussagen über die Vertrauenswürdigkeit einer bestimmten Version sehr schnell sehr klein.
blog.fefe.de/?ts=a015a630
20200618
[l] In der Softwarebranche gibt es das geflügelte Wort, dass man shippt, sobald der Updater läuft.
20200618
Cisco so: Hold my beer!
20200618
Cisco Webex Meetings Desktop App for Mac Update Feature Code Execution Vulnerability
20200618
NICHT MAL DEN UPDATER kriegen die hin!
blog.fefe.de/?ts=a015b0b5
tools.cisco.com/security/center/content/CiscoSecurityAdvisory/cisco-sa-webex-client-mac-X7vp65BL
20200618
US-Militär in Deutschland: US-Demokraten wollen Truppenabzug stoppen
202006181917 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/usa-demokraten-wollen-truppenabzug-aus-deutschland-stoppen-a-eab0964a-a31d-4884-96e4-19fddbfd38d5
20200618
Enthüllungen von John Bolton: Mit Büchern ist Trump nicht zu schlagen Ein Kommentar von Mathieu von Rohr, Ressortleiter Ausland
202006181925 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/john-bolton-haette-gegen-donald-trump-aussagen-muessen-kommentar-a-f7780cd9-492e-4d28-865d-ca8900445bfe
20200618
In der Millionenmetropole New York gelten voraussichtlich von Montag an lockerere Regeln im Umgang mit der Corona-Pandemie.
20200618
Die rund 27.000 Restaurants der Stadt dürfen im Außenbereich Gäste bedienen, Friseurläden auf der Hälfte der maximal möglichen Plätze arbeiten. Überall gelten weiterhin Abstandsregeln und Hygienevorschriften.
20200618
Der Anteil positiver Tests im Bundesstaat New York liege nur noch bei 0,9 Prozent, sagte Cuomo – ein Zeichen, dass es sehr viel weniger unentdeckte Ansteckungen als noch vor einigen Wochen gibt.
20200618
Der Reproduktionswert liegt derzeit bei rund 0,8 und zählt damit zu den niedrigsten in den USA.
www.spiegel.de/wissenschaft/habeck-fordert-corona-app-muss-auch-auf-alten-smartphones-laufen-a-dade8388-1e93-4a7f-ae1f-eacca1ac4ecb#
20200618
Enthüllung von Lenin-Statue in Gelsenkirchen
www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/enthuellung-lenin-statue-in-gelsenkirchen-100.html
20200618
Altstadt mit Kirmes in Soest
20200618
Allerheiligenkirmes in Soest abgesagt
20200618
Die Allerheiligenkirmes in Soest – die größte Altstadtkirmes in Europa – fällt in diesem Jahr aus. Das hat die Stadt Soest am Donnerstagabend bekannt gegeben.
www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/allerheiligenkirmes-corona-abgesagt-100.html
20200618
108_DGS_boletim_20200618
covid19.min-saude.pt/wp-content/uploads/2020/06/108_DGS_boletim_20200618.pdf
20200618
Lagos Casos confirmados – 39 Óbitos – 0 Recuperados – 4
20200618
Portimão Casos confirmados – 55 Óbitos – 3 Recuperados – 37
20200618
Euskirchen Kreis Fälle 472 Fälle/100.000 EW 244,8 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 0,5 Todesfälle 22 Einwohnerzahl 192.840
20200618
Aktualisierung 18.06.2020, 00:00 Uhr
20200618
Düren Kreis Fälle 604 Fälle/100.000 EW 229,0 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 0,4 Todesfälle 39 Einwohnerzahl 263.722
20200618
Köln Kreisfreie Stadt Fälle 2.560 Fälle/100.000 EW 235,8 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 2,6 Todesfälle 101 Einwohnerzahl 1.085.664
20200618
Rheinisch-Bergischer Kreis Kreis Fälle 471 Fälle/100.000 EW 166,2 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 0,7 Todesfälle 21 Einwohnerzahl 283.455
20200618
Berlin Neukölln Bezirk Fälle 883 Fälle/100.000 EW 267,8 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 17,3 Todesfälle 36 Einwohnerzahl 329.691
20200618
Greiz Landkreis Fälle 662 Fälle/100.000 EW 674,4 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 26,5 Todesfälle 48 Einwohnerzahl 98.159
20200618
Gütersloh Kreis Fälle 840 Fälle/100.000 EW 230,7 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 28,6 Todesfälle 20 Einwohnerzahl 364.083
20200618
Magdeburg Kreisfreie Stadt Fälle 181 Fälle/100.000 EW 75,8 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 26,4 Todesfälle 2 Einwohnerzahl 238.697
20200618
Verden Landkreis Fälle 225 Fälle/100.000 EW 164,5 Fälle letzte 7 Tage/100.000 EW 32,2 Todesfälle 3 Einwohnerzahl 136.792
20200618
Bundesaussenminister Heiko Maas mit Ekaterina Zaharieva (Aussenministerin von Bulgarien)
20200618
Maas: Laschets Aussage über EU-Arbeiter bei Tönnies “höchst gefährlich”
20200618
Osteuropäische Arbeiter sind Schuld am Corona-Ausbruch bei Tönnies – so klang es gestern aus dem Mund Armin Laschets. Außenminister Heiko Maas verlangt jetzt eine Entschuldigung.
www1.wdr.de/nachrichten/themen/coronavirus/maas-kritik-laschet-100.html
20200618
Schweinehälften in Schlachthof
20200618
Corona-Fälle bei Tönnies: Der Schlachthof wird zum Politikum
www.tagesschau.de/inland/coronavirus-schlachtbetriebe-toennies-101.html
20200618
Polizistenkniefall beim Demo in Köln löst Diskussion aus
www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/koeln-kniefall-polizist-rassismus-demo-100.html
20200618
Corona-Ausbruch in Geldener Arbeiterunterkunft
www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/leiharbeiterunterkunft-corona-geldern-100.html
20200618
6.400 Tönnies-Arbeiter nach Corona-Ausbruch in Quarantäne
www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/corona-infektionen-toennies-fleischverarbeiter-100.html
20200618
Wegen Klimawandel und steigender Temperaturen: Möglicher Infektionsalarm in der Ostsee
202006182004 Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/natur/vibrionen-moeglicher-infektions-alarm-in-der-ostsee-a-0bcb5ff5-0007-4acf-8cec-ca54e78bcf49
20200618
Auch am Strand gilt: Abstand halten. Doch auch im Wasser können sich Badende infizieren – allerdings nicht mit dem Coronavirus, sondern mit sogenannten Vibrionen.
20200618
Diese Bakterien können besonders für Menschen mit einem geschwächten Immunsystem oder bestimmten chronischen Krankheiten gefährlich werden. Bei niedrigen Temperaturen leben die Vibrionen im Meeresboden. Ein Temperaturanstieg des Gewässers auf mehr als 20 Grad begünstigt allerdings Wachstum und Ausbreitung der Bakterien.
20200618
Noch liegt die aktuelle Wassertemperatur in der Ostsee bei nur zwölf Grad, doch bis Ende Juni könnte die Wassertemperatur auf mindestens 20 und im Juli sogar über 20 Grad steigen.
20200618
“Vibrionen vermehren sich ab Wassertemperaturen von 20 Grad verstärkt”,
20200618
Hinzu komme, dass die Salzkonzentration in der Ostsee moderat sei. “Gerade für die beiden Vibrionen-Spezies, die besondere Probleme verursachen, Vibrio vulnificus und Vibrio cholerae non-O1, sind die Bedingungen hier günstig”,
20200618
Gefährlich sind die Bakterien vor allem für ältere sowie immungeschwächte Personen.
20200618
Wer mit Vibrionen kontaminierte Meeresfrüchte isst, die roh oder nur wenig gegart sind, oder kontaminiertes Meereswasser schluckt, kann sich eine Magen-Darm-Erkrankung zuziehen. Behandelt werden die Infektionen in der Regel mit Antibiotika.
www.spiegel.de/wissenschaft/natur/vibrionen-moeglicher-infektions-alarm-in-der-ostsee-a-0bcb5ff5-0007-4acf-8cec-ca54e78bcf49
20200618
Weltwirtschaft nach Corona: “Wir haben die Chance des Jahrhunderts” Von Susanne Götze
202006182005 Wissenschaft
www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/iea-chef-fatih-birol-wir-haben-die-chance-des-jahrhunderts-a-907f0d38-831a-4e04-853d-b400fcc69fd5
20200618
“2019 muss das Jahr mit dem historischen Peak bei den CO2-Emissionen werden”, erklärte Fatih Birol, Direktor der Internationalen Energieagentur (IEA) heute in Paris. “Wir wollen, dass die Kurve von nun an nur noch sinkt.” Die Coronakrise zwinge die Staaten, ihr Wachstum wieder anzukurbeln – die Frage sei nur, wie das geschehe.
20200618
hat seine Agentur einen Plan zur umweltfreundlichen Erholung der Volkswirtschaften vorgelegt. Klimaschutz bedeute Wachstum, so die Botschaft, aber bei Jobs und nicht bei Emissionen.
www.iea.org/reports/sustainable-recovery
20200618
Bereits jetzt haben die Länder laut IEA weltweit insgesamt neun Billionen Dollar für wirtschaftliche Notmaßnahmen ausgegeben.
20200618
Anders als in der Finanzkrise 2008/2009 müsse in klimafreundliche Technologien investiert werden. “Wir müssen aus 2009 lernen”,
20200618
Mit dem Plan will die IEA längerfristig bis zu 4,5 Milliarden Tonnen CO2 einsparen – das sind rund 13 Prozent des jährlichen CO2-Ausstoßes aller Staaten. Gleichzeitig soll das globale Wirtschaftswachstum um 1,1 Prozent zulegen.
20200618
Zuvor hatte schon der frühere Weltbank-Chefökonom Nicolas Stern auf dem Petersberger Dialog gefordert, sich von der jahrelangen Sparpolitik zu verabschieden. Der Brite gab schon 2006 den berühmten Stern-Report über die volkswirtschaftlichen Kosten des Klimawandels heraus. Die Folgekosten für ein “business as usual” und ein Überschreiten von zwei Grad durchschnittlicher Erderwärmung sind laut Stern deutlich höher – und die Negativeffekte für Volkswirtschaften und Gesellschaft könnten Jahrzehnte andauern.
www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/iea-chef-fatih-birol-wir-haben-die-chance-des-jahrhunderts-a-907f0d38-831a-4e04-853d-b400fcc69fd5
20200618
Verwendung von Nazi-Symbol: Facebook löscht Werbung von Trumps Wahlkampfteam
202006182114 Politik
www.spiegel.de/politik/ausland/facebook-loescht-werbung-von-donald-trump-wegen-verwendung-von-nazi-symbol-a-1472e904-9eae-4236-971e-ded03937c25c

Schreibe einen Kommentar